Autos Betriebsanleitungen
BMW 5er: Integrierte Universal- Fernbedienung - Innenausstattung - Bedienung - BMW 5er Betriebsanleitung

BMW 5er: Integrierte Universal- Fernbedienung

BMW 5er / BMW 5er Betriebsanleitung / Bedienung / Innenausstattung / Integrierte Universal- Fernbedienung

Prinzip

Mit der im Innenspiegel integrierten Universal- Fernbedienung können bis zu 3 Funktionen von funkferngesteuerten Anlagen bedient werden, z. B. von Garagentorantrieben oder Beleuchtungssystemen.

Allgemein

Die Integrierte Universal-Fernbedienung ersetzt bis zu 3 unterschiedliche Handsender.

Zur Bedienung müssen die Tasten am Innenspiegel mit den gewünschten Funktionen programmiert werden. Zum Programmieren wird der Handsender der jeweiligen Anlage benötigt.

Vor Verkauf des Fahrzeugs zur Sicherheit die gespeicherten Funktionen löschen.

Sicherheitshinweis

WARNUNG Bei der Bedienung von funkferngesteuerten Anlagen mit der integrierten Universal- Fernbedienung, z. B. Garagentor, können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr oder die Gefahr von Sachschäden.

Beim Programmieren und Bedienen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der jeweiligen Anlage frei ist. Auch die Sicherheitshinweise zum Handsender beachten.

Kompatibilität

Bei Abbildung des Symbols auf der Verpackung oder in der Bedienungsanleitung der zu bedienenden Anlage ist diese in der Regel mit der Integrierten Universal- Fernbedienung kompatibel.

Eine Liste kompatibler Handsender ist im Internet verfügbar: www.homelink.com HomeLink ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gentex Corporation.

Bedienelemente am Innenspiegel

Bedienelemente am Innenspiegel

  1. Tasten, Pfeil 1.
  2. LED, Pfeil 2.
  3. Handsender, Pfeil 3, wird für die Programmierung benötigt.

Programmieren

Allgemein

  1. Betriebsbereitschaft einschalten.
  2. Erste Inbetriebnahme: Die beiden äußeren Tasten am Innenspiegel gleichzeitig ca. 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis die LED am Innenspiegel schnell grün blinkt. Alle Programmierungen der Tasten am Innenspiegel werden gelöscht.
  3. Die zu programmierende Taste am Innenspiegel drücken. Die LED blinkt orange.
  4. Den Handsender der zu bedienenden Anlage mit einem Abstand von ca. 2 bis 8 cm an die Tasten am Innenspiegel halten. Der erforderliche Abstand ist vom Handsender abhängig.
  5. Die Taste der gewünschten Funktion am Handsender gedrückt halten. Die LED am Innenspiegel blinkt zunächst langsam orange.
  6. Sobald die LED schneller grün blinkt oder leuchtet, die Taste loslassen. Grünes Leuchten zeigt an, dass die Taste am Innenspiegel programmiert wurde. Schnelleres grünes Blinken zeigt an, dass es sich um Wechsel-Code-Funksystem handelt.

    Blinkt die LED nach längstens 60 Sekunden nicht schneller, den Abstand zwischen Innenspiegel und Handsender verändern und den Schritt wiederholen. Evtl. sind mehrere Versuche mit unterschiedlichen Abständen nötig. Zwischen den Versuchen mindestens 15 Sekunden warten.

  7. Zum Programmieren weiterer Funktionen auf andere Tasten die Schritte 3 bis 5 wiederholen.

Die Anlagen können mit den Tasten am Innenspiegel bedient werden.

Besonderheit bei Wechsel-Code- Funksystemen

Lässt sich die Anlage nach wiederholtem Programmieren nicht bedienen, prüfen, ob die zu bedienende Anlage mit einem Wechsel-Code- Funksystem ausgestattet ist.

Dazu in der Bedienungsanleitung der Anlage nachlesen oder die programmierte Taste am Innenspiegel länger drücken. Wenn die LED am Innenspiegel erst schnell blinkt und dann 2 Sekunden konstant leuchtet, ist die Anlage mit einem Wechsel-Code-Funksystem ausgestattet.

Das Blinken und Leuchten der LED wiederholt sich ca. 20 Sekunden lang.

Bei Anlagen mit einem Wechsel-Code-Funksystem müssen die Integrierte Universal-Fernbedienung und die Anlage zusätzlich synchronisiert werden.

Informationen zur Synchronisation auch der Bedienungsanleitung der einzustellenden Anlage entnehmen.

Eine zweite Person erleichtert die Synchronisation.

Integrierte Universal-Fernbedienung mit Anlage synchronisieren:

  1. Fahrzeug in Reichweite der funkferngesteuerten Anlage abstellen.
  2. Die entsprechende Taste am Innenspiegel wie beschrieben programmieren.
  3. Taste für die Synchronisation an der einzustellenden Anlage lokalisieren und drücken.

    Es bleiben ca. 30 Sekunden Zeit für den nächsten Schritt.

  4. Die programmierte Taste am Innenspiegel ca. 3 Sekunden lang gedrückt halten und dann loslassen. Diesen Arbeitsschritt wiederholen, ggf. bis zu dreimal, um die Synchronisation zu beenden. Bei beendeter Synchronisation wird die programmierte Funktion ausgeführt.

Einzelne Tasten neu programmieren

  1. Betriebsbereitschaft einschalten.
  2. Die zu programmierende Taste am Innenspiegel gedrückt halten.
  3. Sobald die LED am Innenspiegel langsam orange blinkt, den Handsender der zu bedienenden Anlage mit einem Abstand von ca. 2 bis 8 cm an die Tasten am Innenspiegel halten. Der erforderliche Abstand ist vom Handsender abhängig.
  4. Die Taste der gewünschten Funktion am Handsender drücken und ebenfalls halten.
  5. Sobald die LED am Innenspiegel schneller blinkt oder leuchtet, beide Tasten loslassen.

    Das schnellere Blinken oder Leuchten zeigt an, dass die Taste am Innenspiegel programmiert wurde. Anschließend kann die Anlage mit der Taste am Innenspiegel bedient werden.

    Blinkt die LED nach längstens 60 Sekunden nicht schneller, den Abstand verändern und die Programmierung ab Schritt 4 wiederholen. Evtl. sind mehrere Versuche mit unterschiedlichen Abständen nötig.

    Zwischen den Versuchen mindestens 15 Sekunden warten.

Bedienung

WARNUNG Bei der Bedienung von funkferngesteuerten Anlagen mit der integrierten Universal- Fernbedienung, z. B. Garagentor, können Körperteile eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr oder die Gefahr von Sachschäden.

Beim Programmieren und Bedienen darauf achten, dass der Bewegungsbereich der jeweiligen Anlage frei ist. Auch die Sicherheitshinweise zum Handsender beachten.

Die Anlage, z. B. das Garagentor, kann bei eingeschalteter Fahr- oder Betriebsbereitschaft mit der Taste am Innenspiegel bedient werden.

Dazu innerhalb des Empfangsbereichs der Anlage die Taste gedrückt halten, bis die Funktion ausgelöst wird. Die LED am Innenspiegel leuchtet während der Übertragung des Funksignals konstant.

Gespeicherte Funktionen löschen

Die beiden äußeren Tasten am Innenspiegel gleichzeitig ca. 10 Sekunden lang gedrückt halten, bis die LED schnell grün blinkt. Alle gespeicherten Funktionen werden gelöscht. Die Funktionen können nicht einzeln gelöscht werden.

    Fahrzeugausstattung

    Sonnenblende

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Ver-/Entriegelung - Anzeige
    Wenn das Fahrzeug mit dem Transponderschlüssel verriegelt oder entriegelt wird, wird durch Blinksignale der Fahrzeugblinker angezeigt, dass die Verriegelung/Entriegelung korrekt ausgeführ ...

    Mercedes E-Klasse. SPEEDTRONIC
    Wichtige Sicherheitshinweise Die SPEEDTRONIC bremst selbsttätig, damit Sie eine eingestellte Geschwindigkeit nicht überschreiten. Bei langem und steilem Gefälle mü ...

    Ford Mustang. Was zu tun ist, nachdem der Reifen abgedichtet wurde
    Nachdem Sie das Set zum Abdichten Ihres Reifens angewendet haben, müssen Sie den Dichtmittelbehälter austauschen. Sie erhalten Dichtmittelbehälter und Ersatzteile bei einem Ford-Vertragsh ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0277