Autos Betriebsanleitungen
BMW 5er: Kontroll- und Warnleuchten - Check-Control - Anzeigen - Bedienung - BMW 5er Betriebsanleitung

BMW 5er: Kontroll- und Warnleuchten

BMW 5er / BMW 5er Betriebsanleitung / Bedienung / Anzeigen / Check-Control / Kontroll- und Warnleuchten

Prinzip

Kontroll- und Warnleuchten in der Instrumentenkombination zeigen den Status einiger Funktionen im Fahrzeug an und weisen darauf hin, wenn in überwachten Systemen eine Störung vorliegt.

Allgemein

Kontroll- und Warnleuchten können in unterschiedlichen Kombinationen und Farben aufleuchten.

Einige Leuchten werden beim Einschalten der Fahrbereitschaft auf Funktion geprüft und leuchten vorübergehend auf.

Rote Leuchten

Gurterinnerung

Sicherheitsgurt auf der Fahrerseite ist nicht angelegt. Bei einigen Länderausführungen: Beifahrergurt ist nicht angelegt oder Gegenstände werden auf dem Beifahrersitz erkannt.

Prüfen, ob der Sicherheitsgurt korrekt angelegt ist.

Gurterinnerung für Rücksitze

Rot: Sicherheitsgurt auf dem entsprechenden Rücksitz ist nicht angelegt.

Grün: Sicherheitsgurt auf dem entsprechenden Rücksitz ist angelegt.

Airbagsystem

Airbagsystem und Gurtstrammer sind ggf. defekt.

Fahrzeug umgehend von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Parkbremse

Parkbremse ist festgestellt.

Parkbremse lösen.

Bremssystem

Bremssystem gestört. Gemäßigt weiterfahren.

Fahrzeug umgehend von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Gelbe Leuchten

Anti-Blockier-System ABS

Bremskraftverstärkung ist ggf. defekt.

Abruptes Bremsen vermeiden. Längeren Bremsweg berücksichtigen.

Umgehend von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Dynamische Stabilitäts Control DSC

Kontrollleuchte blinkt: DSC regelt die Antriebs- und Bremskräfte. Das Fahrzeug wird stabilisiert. Geschwindigkeit verringern und Fahrweise an die Straßengegebenheiten anpassen.

Kontrollleuchte leuchtet: DSC ist ausgefallen.

System umgehend von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Dynamische Stabilitäts Control DSC.

Dynamische Stabilitäts Control DSC deaktiviert oder Dynamische Traktions Control DTC aktiviert

Dynamische Stabilitäts Control DSC ist deaktiviert oder Dynamische Traktions Control DTC ist aktiviert.

Dynamische Stabilitäts Control DSC, und Dynamische Traktions Control DTC.

Reifen Pannen Anzeige RPA

Die Reifen Pannen Anzeige meldet einen Reifenfülldruckverlust in einem Reifen.

Geschwindigkeit reduzieren und vorsichtig anhalten.

Heftige Brems- und Lenkmanöver vermeiden.

Reifen Pannen Anzeige.

Reifen Druck Control RDC

Die Kontrollleuchte leuchtet.

Die Reifen Druck Control meldet einen niedrigen Reifenfülldruck oder eine Reifenpanne.

Die Informationen in der Check-Control-Meldung beachten.

Kontrollleuchte blinkt und leuchtet anschließend dauernd.

Es kann keine Reifenpanne oder kein Reifenfülldruckverlust erkannt werden.

  • Störung durch Anlagen oder Geräte mit gleicher Funkfrequenz: Nach Verlassen des Störfelds wird das System automatisch wieder aktiv.
  • RDC konnte den Reset nicht abschließen: Reset des Systems erneut durchführen.
  • Rad ohne RDC-Elektronik ist montiert: Ggf.

    von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

  • Funktionsstörung: System von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Reifen Druck Control.

Lenksystem

Lenksystem ist ggf. defekt.

Lenksystem von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Emissionen

Motorfunktion gestört.

Fahrzeug von einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Steckdose für On-Board-Diagnose.

Nebelschlussleuchte

Nebelschlussleuchten sind eingeschaltet.

Nebelschlussleuchten.

Grüne Leuchten

Blinker

Blinker eingeschaltet.

Untypisch schnelles Blinken der Kontrollleuchte weist auf den Ausfall einer Blinkerlampe hin.

Blinker.

Standlicht, Fahrlicht

Standlicht oder Fahrlicht ist eingeschaltet.

Stand-/Abblendlicht, Automatische Fahrlichtsteuerung.

Spurverlassenswarnung

Kontrollleuchte leuchtet: System ist aktiviert.

Mindestens eine Spurbegrenzungslinie wurde erkannt und Warnungen können ausgegeben werden.

Spurverlassenswarnung 169.

Nebelscheinwerfer

Nebelscheinwerfer sind eingeschaltet.

Nebelscheinwerfer.

Fernlichtassistent

Fernlichtassistent ist eingeschaltet.

Fernlicht wird abhängig von der Verkehrssituation automatisch ein- und ausgeschaltet.

Fernlichtassistent.

Automatic Hold

Automatic Hold ist aktiviert. Das Fahrzeug wird im Stillstand selbsttätig gehalten.

Automatic Hold.

Blaue Leuchten

Fernlicht

Fernlicht ist eingeschaltet.

Fernlicht, siehe Seite 112.

    Check-Control

    Check-Control-Meldungen ausblenden

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Was tun, wenn ein Reifen ein Loch hat
    Sie können ein Loch in der Lauffläche eines Reifens mit dem Set in zwei Schritten reparieren. Im ersten Schritt pumpen Sie den Reifen mit Dichtmittel und Luft auf. Nachdem Sie den Rei ...

    Volvo S80. Alarmanlage
    Die Alarmanlage ist eine elektronische Anordnung, die zum Beispiel bei einem Einbruch in das Fahrzeug einen Alarm ausgibt. Die aktivierte Alarmanlage wird in folgenden Situationen ausgelöst: ...

    Kia Opirus. Warnsignale
    Warnblinker Die Warnblinker sind in besonderen Situationen, wie z.B. im Fall einer Panne, ein Warnsignal für andere Verkehrsteilnehmer, damit diese sich beim Heranfahren, beim Überh ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0159