Autos Betriebsanleitungen
BMW 5er: Software-Update - Allgemeine Einstellungen - Überblick - BMW 5er Betriebsanleitung

BMW 5er: Software-Update

Allgemein

Das Fahrzeug unterstützt eine große Anzahl mobiler Geräte, z. B. Mobiltelefone und MP3- Player. Für viele der unterstützten Geräte werden Software-Updates zur Verfügung gestellt.

Durch eine regelmäßige Aktualisierung der Fahrzeug-Software wird das Fahrzeug auf dem neuesten Stand gehalten.

Auf der Internetseite www.bmw.com/update werden Updates und zugehörige, aktuelle Hinweise zur Verfügung gestellt.

Installierte Software-Version anzeigen

Die im Fahrzeug installierte Software-Version wird angezeigt.

Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "iDrive Einstellungen"
  3. "Software-Update"
  4. "Aktuelle Version zeigen"

Wenn bereits ein Update durchgeführt wurde, gewünschte Version auswählen, um zusätzliche Informationen anzuzeigen.

Software aktualisieren über USB

Das Aktualisieren der Software darf nur im Stand durchgeführt werden.

Über iDrive:

  1. Die Datei für die Software-Aktualisierung auf einen USB-Datenspeicher in das Hauptverzeichnis speichern.
  2. USB-Datenspeicher an eine USB-Schnittstelle, anschließen.
  3. "Mein Fahrzeug"
  4. "iDrive Einstellungen"
  5. "Software-Update"
  6. "Software aktualisieren"
  7. "USB"
  8. "Software installieren"
  9. "OK"
  10. Aktualisierung abwarten.
  11. "System herunterfahren"

Ggf. vorher den Motor ausschalten.

Software aktualisieren über BMW Teleservices

Die Aktualisierung der Software über BMW Teleservices ist landesabhängig und steht ggf.

nicht zur Verfügung.

Die Software wird zunächst ins Fahrzeug übertragen und kann anschließend installiert werden.

Die Installation kann zu einem anderen Zeitpunkt erfolgen als die Übertragung.

Die Übertragung der Software ist während der Fahrt möglich und wird auch nach einer Fahrtunterbrechung automatisch fortgesetzt. Während der Übertragung stehen die übrigen Funktionen zur Verfügung. Für die Übertragung muss Mobilfunkempfang vorhanden sein.

Das Aktualisieren der Software darf nur im Stand durchgeführt werden.

Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "iDrive Einstellungen"
  3. "Software-Update"
  4. "Software aktualisieren"
  5. "Teleservices"
  6. "Update laden" Das Update wird geladen, jedoch noch nicht installiert.
  7. Update installieren oder entfernen.
  • "Software installieren" Das geladene Update wird installiert.

    Dieser Schritt kann auch zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.

  • "Aktualisierung entfernen" Das geladene Update wird entfernt.

    Die folgenden Schritte entfallen.

  1. "OK"
  2. Aktualisierung abwarten.
  3. "System herunterfahren" Ggf. vorher den Motor ausschalten.

Software-Version wiederherstellen

Die Software-Version vor der letzten Software- Aktualisierung und der Software-Werkszustand können wiederhergestellt werden.

Das Wiederherstellen der Software darf nur im Stand durchgeführt werden.

Über iDrive:

  1. "Mein Fahrzeug"
  2. "iDrive Einstellungen"
  3. "Software-Update"
  4. "Software wiederherstellen"
  • "Vorherige Version" Die vorhergehende Software-Version wird wiederhergestellt.
  • "Software-Werkszustand" Die erste Software-Version wird wiederhergestellt.
  1. "Software entfernen"
  2. "OK"
  3. Wiederherstellung abwarten.
  4. "System herunterfahren" Ggf. vorher den Motor ausschalten.

Häufig gestellte Fragen

Informationen über kompatible Mobiltelefone.

Alle Voraussetzungen sind erfüllt und alle notwendigen Schritte wurden in der vorgegebenen Reihenfolge durchgeführt. Trotzdem funktioniert das mobile Gerät nicht wie erwartet.

In diesem Fall können folgende Erklärungen weiterhelfen: Warum konnte das Mobiltelefon nicht angemeldet oder verbunden werden?

  • Überprüfen, ob WLAN im Fahrzeug aktiviert ist.

    WLAN im Fahrzeug aktivieren.

  • Überprüfen, ob Screen Mirroring am Mobiltelefon aktiviert ist.

    Screen Mirroring am Mobiltelefon aktivieren.

  • Es sind zu viele Bluetooth-Geräte mit dem Mobiltelefon oder mit dem Fahrzeug verbunden.

    Ggf. Verbindung mit anderen Geräten löschen.

  • Vor der Verbindung alle bekannten Bluetooth- Verbindungen aus der Geräteliste des Mobiltelefons löschen.

    Neue Gerätesuche starten.

  • Mobiltelefon befindet sich im Stromsparmodus oder hat nur noch geringe Akkulaufzeit.

    Mobiltelefon in aufladen.

  • Ggf. kann nur ein Mobiltelefon mit dem Fahrzeug verbunden werden, abhängig vom Mobiltelefon.

    Verbundenes Mobiltelefon vom Fahrzeug trennen und nur ein Mobiltelefon anmelden und verbinden.

Warum reagiert das Mobiltelefon nicht mehr?

  • Die Anwendungen im Mobiltelefon funktionieren nicht mehr.

    Mobiltelefon aus- und wieder einschalten.

  • Ggf. zu hohe oder zu niedrige Umgebungstemperaturen für den Betrieb des Mobiltelefons.

    Mobiltelefon keinen extremen Umgebungsbedingungen aussetzen.

    Warum sind keine Telefonfunktionen möglich?

  • Das Mobiltelefon ist ggf. nicht richtig konfiguriert, z. B. als Bluetooth Audio Gerät.

    Das Mobiltelefon mit der Funktion Telefon oder Zusatztelefon verbinden.

    Warum werden nicht alle, keine oder unvollständige Telefonbucheinträge angezeigt?

  • Übertragung der Telefonbucheinträge ist noch nicht abgeschlossen.
  • Ggf. werden nur die Telefonbucheinträge des Mobiltelefons oder der SIM-Karte übertragen.
  • Telefonbucheinträge mit Sonderzeichen können ggf. nicht angezeigt werden.
  • Kontakte aus sozialen Netzwerken können ggf. nicht übertragen werden.
  • Anzahl der zu speichernden Telefonbucheinträgen ist zu hoch.
  • Datenmenge des Kontakts zu groß, z. B.

    durch gespeicherte Informationen wie Notizen.

    Datenmenge des Kontakts reduzieren.

  • Ein Mobiltelefon kann nur als Audioquelle oder als Telefon verbunden werden.

    Mobiltelefon konfigurieren und mit der Funktion Telefon oder Zusatztelefon verbinden.

Warum ist die Qualität der Telefonverbindung schlecht?

  • Stärke des Bluetooth-Signals am Mobiltelefon kann eingestellt werden, abhängig vom Mobiltelefon.
  • Mobiltelefon in Snap-In-Adapter einlegen oder im Bereich der Mittelkonsole ablegen.
  • Mobiltelefon in die Wireless Charging Ablage einlegen.
  • Lautstärke von Mikrofon und Lautsprecher in den Klangeinstellungen separat einstellen.

Wenn alle Punkte der Liste überprüft sind und die gewünschte Funktion nicht ausgeführt werden kann, an die Hotline, einen Service Partner des Herstellers oder einen anderen qualifizierten Service Partner oder eine Fachwerkstatt wenden.

    Weitere Funktionen

    Integrierte Betriebsanleitung im Fahrzeug

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Schleppen für Freizeitunternehmungen
    Beachte: Schalten Sie Ihre Innenraumklimatisierung in den Umluftmodus, um zu verhindern, dass Abgase in das Fahrzeug eindringen. Siehe Klimaanlage. Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie ein ...

    BMW 5er. Erkennungsbereich
    Der Erkennungsbereich vor dem Fahrzeug besteht aus zwei Teilen: Zentraler Bereich, Pfeil 1, direkt vor dem Fahrzeug. Erweiterter Bereich, Pfeil 2, rechts und links vom zentralen Bereich. ...

    Ford Mustang. Fahren mit Hochgeschwindigkeit
    Reifendruck – Geschwindigkeiten über 100 mph (160 km/h) ACHTUNG Um das potenzielle Risiko eines Reifenschadens zu mindern, der schwerwiegende Verletzungen bis hin zum Tod nach sich ziehen ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.023