Autos Betriebsanleitungen
Ford Mustang: Anwendungen - SYNC™ 3 - Ford Mustang Betriebsanleitung

Ford Mustang: Anwendungen

Das System ermöglicht die Bedienung von AppLink-fähigen Smartphone-Apps über Sprachsteuerung, das Lenkrad und den berührungsempfindlichen Bildschirm.

Wenn eine App über AppLink ausgeführt wird, können die Hauptfunktionen der App über Sprachbefehle und Bedienelemente am Lenkrad gesteuert werden.

Beachte: Die verfügbaren AppLink-fähigen Apps variieren je nach Land.

Beachte: Für den Zugriff auf AppLink müssen Sie Ihr Smartphone über Bluetooth mit dem System koppeln und verbinden.

Beachte: iPhone-Geräte müssen an den USB-Anschluss angeschlossen werden.

Beachte: Informationen zu den verfügbaren Apps und unterstützten Smartphones sowie Tipps zur Fehlersuche finden Sie auf der regionalen Ford-Website.

Beachte: Vergewissern Sie sich, dass Sie über ein aktives Konto für die heruntergeladene App verfügen. Einige Apps funktionieren automatisch ohne weitere Einrichtung. Bei anderen Apps müssen Sie Ihre persönlichen Daten konfigurieren und die App personalisieren, indem Sie Stationen oder Favoriten erstellen. Wir empfehlen, dass Sie dies zu Hause oder außerhalb des Fahrzeugs erledigen.

Beachte: Es wird empfohlen, die Dienstund Datenschutzbestimmungen der Smartphone-App zu prüfen, da Ford nicht für die App oder deren Datennutzung verantwortlich ist.

Beachte: AppLink ist eine interne Funktion des SYNC-Systems. Der Zugriff auf mobile Apps durch AppLink ist nur möglich, wenn Android Auto oder Apple CarPlay deaktiviert ist. Manche Apps ermöglichen im Fahrzeug nur den Zugriff über Applink bzw. nur über Android Auto oder Apple CarPlay. Zum Deaktivieren von Android Auto oder Apple CarPlay siehe Abschnitt über Smartphone-Verbindung.

Beachte: Zum Verwenden einer App mit dem System muss die App auf dem Telefon im Hintergrund ausgeführt werden. Beim Beenden der App auf dem Telefon wird die App auch auf dem System geschlossen.

Beachte:Wenn eine AppLink-fähige App nicht im App-Bereich angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass die gewünschte App auf dem Mobilgerät ausgeführt wird.

Aktivieren von mobilen Apps für SYNC 3

Zum Aktivieren von mobilen Apps fordert SYNC 3 die Zustimmung des Benutzers an, dass Autorisierungsinformationen und Aktualisierungen für Apps gemäß dem Datentarif des verbundenen Geräts gesendet und empfangen werden.

Das verbundene Gerät sendet Daten an Ford in den USA. Die Informationen werden verschlüsselt; sie umfassen die Fahrgestellnummer (VIN), SYNC-3-Modulnummer, Kilometerzähler, Nutzungsstatistiken und Debugging-Informationen. Wir speichern diese Daten nur so lange, wie dies erforderlich und gesetzlich zulässig ist, um diesen Dienst bereitzustellen, Maßnahmen zur Fehlerbehebung durchzuführen, Verbesserungen an Produkten und Diensten vorzunehmen sowie Ihnen Produkte und Dienste anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten.

Aktualisierungen von App-Berechtigungen erfolgen möglicherweise automatisch.

Beachte: Bei der ersten Auswahl einer mobilen App über das System müssen Sie mobile Apps für jedes verbundene System aktivieren.

Beachte: Es fallen die regulären Datengebühren an. Ford übernimmt keinerlei Haftung für zusätzliche Gebühren, die Ihnen Ihr Dienstanbieter für das Senden um Empfangen von Fahrzeugdaten über das verbundene Gerät in Rechnung stellt. Hierzu gehören Roaming-Gebühren, die anfallen, wenn Sie außerhalb Ihres regulären Mobilfunknetzes unterwegs sind.

Sie können Apps durch Einstellungen aktivieren und deaktivieren. Siehe Einstellungen.

App-Berechtigungen

Das System fasst die App-Berechtigungen zu Gruppen zusammen. Diese Gruppenberechtigungen können einzeln zugewiesen werden. Sie können den Status einer Berechtigungsgruppe jederzeit über das Menü "Einstellungen" ändern. Im Einstellungsmenü sind auch die in jeder Gruppe enthaltenen Daten sichtbar.

Beim Aufrufen einer App mit SYNC 3 bittet Sie das System um die Gewährung bestimmter Berechtigungen, z. B.

Fahrzeugdaten, Fahrverhalten, GPS und Geschwindigkeit und/oder Push-Benachrichtigungen. Sie können bei der erstmaligen Anzeige von App-Berechtigungsanfragen alle Gruppen oder keine der Gruppen aktivieren. Das Einstellungsmenü ermöglicht die Steuerung auf der Ebene der einzelnen Berechtigungen.

Beachte: Sie werden nur zur Gewährung von Berechtigungen aufgefordert, wenn Sie eine App das erste Mal mit SYNC 3 verwenden.

Beachte:Wenn Sie Gruppenberechtigungen deaktivieren, werden Apps weiterhin für die Zusammenarbeit mit SYNC aktiviert, sofern Sie nicht im Einstellungsmenü die Option Alle Apps deaktivieren.

    Aktualisierung der Navigationskarten

    Einstellungen

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Kindersitz - ISOFIX
    ISOFIX ist ein Befestigungssystem für Kindersitze, das auf einem internationalen Standard basiert. Die Befestigungspunkte für das ISOFIX-Befestigungssystem sind hinter dem unteren ...

    Volvo S80. TM-Kalibrierung
    Damit das TM-System ordnungsgemäß  funktioniert, muss ein Referenzwert für den Reifendruck ermittelt werden. Dies ist bei jedem Reifenwechsel und bei jeder Änderung des ...

    Hyundai Genesis. Kleiderhaken (ausstattungsabhängig)
    Zum Aufhängen von Gegenständen ziehen Sie den Haken nach unten. (Ausführung A) Die Haken eignen sich nicht zum Aufhängen großer oder schwerer Gegenstände. VO ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0418