Autos Betriebsanleitungen
Ford Mustang: Erster Schritt: Aufpumpen des 
Reifens mit Dichtmittel und Luft - Allgemeine Informationen - Räder und Reifen - Ford Mustang Betriebsanleitung

Ford Mustang: Erster Schritt: Aufpumpen des Reifens mit Dichtmittel und Luft

Ford Mustang / Ford Mustang Betriebsanleitung / Räder und Reifen / Allgemeine Informationen / Erster Schritt: Aufpumpen des Reifens mit Dichtmittel und Luft

WARNUNGEN

Stellen Sie sich nicht direkt über das Set, während es den Reifen aufpumpt. Wenn Sie während des Aufpumpens ungewöhnliche Ausbauchungen oder Verformungen an der Seitenwand des Reifens feststellen, beenden Sie den Reparaturversuch und holen die Pannenhilfe.

Wenn der Reifen nicht innerhalb von 15 Minuten auf den empfohlenen Reifendruck aufgeblasen wird, beenden Sie den Reparaturversuch und holen die Pannenhilfe.

Lassen Sie den Motor während der Verwendung des Sets nur laufen, wenn sich das Fahrzeug im Außenbereich oder in einem gut belüfteten Raum befindet.

Vorbereitung: Parken Sie das Fahrzeug an einem sicheren, ebenen und geschützten Bereich, in ausreichendem Abstand zum fließenden Verkehr.

Schalten Sie die Warnblinkanlage ein.

Feststellbremse anziehen und Motor ausschalten. Überprüfen Sie den platten Reifen auf sichtbare Beschädigungen.

Das Dichtmittel enthält Latex. Wenden Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen an, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Entfernen Sie keine Fremdkörper, die den Reifen durchbohrt haben. Wenn sich ein Loch an der Seitenwand des Reifens befindet, beenden Sie den Reparaturversuch und holen die Pannenhilfe.

  1. Entfernen Sie die Ventilkappe vom Reifenventil.
  2. Packen Sie den zweifach verwendbaren Schlauch (schwarzes Rohr) aus, der sich hinten am Kompressorgehäuse befindet.
  3. Befestigen Sie den Schlauch am Reifenventil, indem Sie den Adapter gegen den Uhrzeigersinn drehen.

    Ziehen Sie die Verbindung fest.

4. Stecken Sie das Netzkabel in die 12-Volt-Steckdose im Fahrzeug.

5. Entfernen Sie den Warnaufkleber am Gehäuse und bringen Sie ihn oben am Armaturenbrett mittig an.

6. Starten Sie das Fahrzeug und lassen Sie den Motor laufen, sodass der Kompressor nicht die Fahrzeugbatterie entleert.

7. Drehen Sie den Auswahlschalter (A) gegen den Uhrzeigersinn auf die Position "Dichtmittel". Schalten Sie das Set ein, indem Sie die Ein/Aus-Taste (B) drücken.

8. Pumpen Sie den Reifen auf den auf dem Reifenaufkleber an der Fahrertür oder an der Türsäule angegebenen Reifendruck auf. Der erste Messwert des Luftdruckmessgeräts kann einen höheren Wert als den auf dem Aufkleber angegebenen Druck anzeigen, während Sie das Dichtmittel in den Reifen pumpen. Das ist normal und kein Grund zur Besorgnis. Der Messwert des Druckmessgeräts zeigt den Reifenfülldruck nach ca. 30 Sekunden Betrieb an. Sie müssen den endgültigen Reifendruck bei AUSGESCHALTETEM Kompressor überprüfen, um einen genauen Messwert zu erhalten.

9. Wenn der empfohlene Reifendruck erreicht ist, schalten Sie das Set ab, entfernen das Netzkabel und trennen den Schlauch vom Ventil des Reifens.

Bringen Sie die Ventilkappe wieder auf dem Reifenventil an und bringen Sie das Set wieder im dafür vorgesehenen Stauraum unter.

10. Fahren Sie sofort und vorsichtig 4 Meilen (6 Kilometer) mit dem Fahrzeug, um das Dichtmittel gleichmäßig im Reifen zu verteilen.

Fahren Sie nicht schneller als 80 km/h (50 mph).

11. Nach 4 Meilen (6 Kilometern) halten Sie an und überprüfen den Reifendruck. Siehe zweiter Schritt: Prüfen des Reifendrucks.

Beachte:Wenn Sie eine unübliche Vibration, Fahrbeeinträchtigungen oder Geräusche bei der Fahrt feststellen, verringern Sie die Geschwindigkeit, bis Sie sicher an den Straßenrand fahren können, und holen Sie die Pannenhilfe. Hinweis: Fahren Sie nicht mit dem zweiten Schritt dieses Verfahrens fort.

    Was tun, wenn ein Reifen ein Loch hat

    Zweiter Schritt: Prüfen des Reifendrucks

    Andere Materialien:

    Citroën C6. Sonnenblende
    Bei Blendung von vorne die Sonnenblende nach unten klappen. Bei einer Blendung durch die Seitenscheiben kann die Sonnenblende ausgehängt und zur Seite geschwenkt werden Sonnenblende mit ...

    Volvo S80. Airbagsystem
    Bei einem Frontalzusammenstoß hilft das Airbagsystem, Kopf, Gesicht und Brust von Fahrer und Beifahrer zu schützen. Das Airbagsystem von oben, Linkslenker. Das Airbagsystem von ...

    Mercedes E-Klasse. Probleme mit den Seitenfenstern
    WARNUNG Beim erneuten Schließen eines Seitenfensters unmittelbar nach dem Blockieren oder Justieren schließt das Seitenfenster mit erhöhter oder mit maximaler Kraft. Die Reversi ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0174