Autos Betriebsanleitungen
Ford Mustang: Reifendrucküberwachungs-System - Räder und Reifen - Ford Mustang Betriebsanleitung

Ford Mustang: Reifendrucküberwachungs-System

Ford Mustang / Ford Mustang Betriebsanleitung / Räder und Reifen / Reifendrucküberwachungs-System

ACHTUNG

Das Reifendrucküberwachungssystem ist kein Ersatz für eine manuelle Prüfung der Reifendrücke. Sie sollten den Reifendruck regelmäßig mit einem Reifendruckmessgerät prüfen.

Nichteinhaltung des korrekten Reifendrucks kann die Gefahr von Reifendefekten, Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und Verletzungen steigern.

Der Reifendruck aller Reifen (einschließlich gegebenenfalls Ersatzreifen) ist alle zwei Wochen bei kalten Reifen zu kontrollieren.

Sie müssen die Reifen auf den korrekten Druck aufpumpen.

Siehe Räder und Reifen. Die Reifendruckwerte sind auch auf dem Reifendruckaufkleber (an der der Fahrertür oder der B-Säule) angegeben.

Als Fahrerassistenzfunktion besitzt Ihr Fahrzeug ein Reifendrucküberwachungssystem. Eine Warnleuchte zeigt an, wenn der Luftdruck eines Reifen erheblich zu niedrig ist. Beim Aufleuchten der Reifendruck-Warnlampe das Fahrzeug anhalten, sobald es die Verkehrslage zulässt, die Reifen prüfen und mit dem korrekten Druck befüllen.

Fahren mit zu geringem Reifendruck kann sich wie folgt auswirken:

  • Überhitzen der Reifen.
  • Reifendefekte.
  • Höherer Kraftstoffverbrauch.
  • Verringerte Reifenlebensdauer.
  • Beeinträchtigtes Fahr- und Bremsverhalten.

Das System ist kein Ersatz für eine korrekte Reifenwartung.

Sie müssen für den korrekten Reifendruck sorgen, auch wenn die Reifendruck-Warnleuchte nicht leuchtet.

Um den Reifendruck über die Informationsanzeige zu überprüfen, wählen Sie Folgendes aus:

Das Reifendrucküberwachungssystem besitzt eine Warnleuchte, die aufleuchtet, wenn das System nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Fehlfunktionsanzeige und die Reifendruck-Warnleuchte sind kombiniert. Wenn das System eine Fehlfunktion erkennt, blinkt die Warnlampe ungefähr eine Minute und leuchtet danach dauerhaft. Diese Folge wiederholt sich bei jedem Einschalten der Zündung, solange die Fehlfunktion besteht. Das System hat eine Störung erfasst, die einen Service erfordert.

Wenn die Fehlfunktionslampe aufleuchtet, ist das System möglicherweise nicht in der Lage, einen zu niedrigen Reifendruck zu erkennen oder anzuzeigen. Eine Fehlfunktion kann unterschiedliche Ursachen haben. So kann etwa die Systemfunktion durch Montage eines Ersatzreifens oder Ersatzrades beeinträchtigt werden. Prüfen Sie nach jedem Reifen- oder Radwechsel an Ihrem Fahrzeug die korrekte Funktion des Reifendrucküberwachungssystems.

Vergewissern Sie sich, dass das System auch nach dem Reifen- oder Radwechsel korrekt funktioniert. Siehe Wenn das Notrad montiert ist in diesem Abschnitt.

Verwenden von Schneeketten

Einfluss der Temperatur auf den Reifendruck

Andere Materialien:

Kia Opirus. Reinigung der Sitze und der Innenausstattung
Vinyl pflegen Fegen Sie Staub und lose Verunreinigungen ab oder verwenden Sie einen Staubsauger. Reinigen Sie Vinyloberflächen mit dafür vorgesehenen Vinylreinigern. Leder Staub und l ...

BMW 5er. Funktionsstörung
Das System kann nicht aktiviert werden, wenn der Radarsensor nicht korrekt ausgerichtet ist, verursacht z. B. durch einen Parkschaden. Eine Check-Control-Meldung wird angezeigt, wenn das System a ...

Kia Opirus. Stromsparfunktion
Der Zweck dieser Einrichtung ist es, das Entladen der Batterie zu verhindern. Das System schaltet automatisch das Standlicht aus, wenn der Fahrer den Zündschlüssel abzieht und d ...

Kategorien



© 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
0.0209