Autos Betriebsanleitungen
Ford Mustang: Warnleuchten und Anzeigen - Kombiinstrument - Ford Mustang Betriebsanleitung

Ford Mustang: Warnleuchten und Anzeigen

Die folgenden Warnleuchten und Anzeigen warnen Sie, wenn eine Fahrzeugbedingung gefährlich wird. Einige Leuchten leuchten während der Funktionsprüfung beim Fahrzeugstart auf. Sollte eine Leuchte nach dem Starten des Fahrzeugs nicht erlöschen, siehe die Informationen zum System, das die Warnleuchte betrifft.

Beachte: Einige Warnsymbole erscheinen im Informationsdisplay und funktionieren wie eine Warnleuchte, leuchten jedoch beim Anlassen des Fahrzeugs nicht auf.

Antiblockierbremssystem

Falls sie während der Fahrt aufleuchtet, liegt eine Störung vor. Die Bremsen funktionieren auf herkömmliche Weise (ohne ABS), sofern die Bremssystemwarnleuchte nicht gleichzeitig leuchtet. Lassen Sie das System von Ihrem Vertragshändler prüfen.

Akku

Leuchtet sie während der Fahrt auf, weist dies auf eine Störung hin. Schalten Sie nicht benötigte elektrische Verbraucher aus, und lassen Sie das System umgehend von Ihrem Vertragshändler überprüfen.

Motorhaube offen

Leuchtet auf, wenn die Zündung eingeschaltet ist und die Motorhaube nicht vollständig geschlossen ist.

Kofferraum offen

Leuchtet auf, wenn die Zündung eingeschaltet ist und der Kofferraum nicht vollständig geschlossen ist.

Bremssystem

Leuchtet auf, wenn die Feststellbremse bei eingeschalteter Zündung angezogen wird.

Blinkt sie während der Fahrt, sollten Sie sicherstellen, dass die Feststellbremse nicht angezogen ist. Wenn die Feststellbremse nicht eingelegt ist, zeigt dies einen niedrigen Bremsflüssigkeitsstand bzw. eine Störung des Bremssystems an. Lassen Sie das System umgehend von Ihrem Vertragshändler überprüfen.

ACHTUNG

Es ist gefährlich, das Fahrzeug bei eingeschalteter Warnleuchte zu fahren. Eine deutliche Verringerung der Bremsleistung kann die Folge sein. Das Anhalten des Fahrzeugs kann länger dauern. Lassen Sie Ihr Fahrzeug umgehend von Ihrem Vertragshändler überprüfen.

Fahren mit angezogener Feststellbremse über längere Entfernung kann zu Bremsschäden und dadurch zu Unfällen führen.

Geschwind.-Regler

Leuchtet, wenn Sie diese Funktion einschalten.

Blinkkontrollleuchte

Leuchtet auf, wenn der linke oder rechte Fahrtrichtungsanzeiger oder die Warnblinkanlage betätigt wird. Falls diese Kontrollleuchten nicht erlöschen oder schneller blinken, auf eine durchgebrannte Glühlampe kontrollieren. Siehe Wechsel von Glühlampen.

Türe nicht zu

Erscheint, wenn die Zündung eingeschaltet ist und eine der Türen nicht vollständig geschlossen ist.

Motorkühlmitteltemperatur

Leuchtet, wenn die Temperatur des Motorkühlmittels deutlich zu hoch ist. Stoppen Sie das Fahrzeug so schnell wie möglich, schalten Sie den Motor aus und lassen Sie diesen abkühlen. Siehe Prüfen des Kühlmittels.

Motoröl

Falls sie bei laufendem Motor oder während der Fahrt aufleuchtet, liegt eine Störung vor. Halten Sie das Fahrzeug an, sobald es der Verkehr zulässt, und schalten Sie den Motor aus. Kontrollieren Sie den Motorölstand. Siehe Prüfen des Motoröls.

Beachte: Setzen Sie die Fahrt nicht fort, wenn die Warnleuchte trotz korrektem Flüssigkeitsstand aufleuchtet. Lassen Sie das System umgehend von Ihrem Vertragshändler überprüfen.

Sicherheitsgurt anlegen

Sie leuchtet auf und ein Warnton ertönt, um an das Anlegen des Sicherheitsgurts zu erinnern.

Siehe Sicherheitsgurtwarner.

Airbag vorn

Falls sie beim Anlassen des Fahrzeugs nicht aufleuchtet, ständig blinkt oder leuchtet, verweist dies auf eine Störung. Lassen Sie das System von Ihrem Vertragshändler prüfen.

Nebelscheinwerfer

Leuchtet beim Einschalten der Nebelscheinwerfer auf.

Kontrollleuchte - Fernlicht

Sie leuchtet beim Einschalten des Fernlichts auf. Bei Betätigung der Lichthupe blinkt die Kontrollleuchte.

Fehlfunktion des Abblendlichts

Leuchtet, wenn die Glühlampe für das Abblendlicht defekt ist.

Niedriger Kraftstofffüllstand

Leuchtet, wenn der Kraftstoffstand niedrig oder der Kraftstofftank fast leer ist.

Schnellstmöglich tanken.

Warnung – niedriger Reifendruck

Leuchtet bei niedrigem Reifendruck auf. Bleibt die

Leuchte auch bei laufendem Motor oder während der Fahrt an, baldmöglich den Reifendruck kontrollieren.

Leuchtet auch kurzzeitig beim Einschalten der Zündung auf, um die Funktionsfähigkeit der Leuchte zu bestätigen. Wenn sie beim Einschalten der Zündung nicht leuchtet oder wenn sie zu irgendeinem Zeitpunkt zu blinken beginnt, das System umgehend von Ihrem Vertragshändler prüfen lassen.

Parkleuchten

Leuchtet bei Einschalten der Parkleuchten auf.

Kontrollleuchte - Nebelschlussleuchten

Sie leuchtet bei Einschalten der Nebelschlussleuchten auf.

Motorwartung bald erforderlich

Wenn die Anzeigeleuchte „Motorwartung bald erforderlich“ leuchtet, nachdem Sie den Motor gestartet haben, zeigt dies an, dass das On-Board-Diagnosesystem (OBD) eine Funktionsstörung des

Fahrzeugemissionsregelsystems erkannt hat. Siehe On-Board Diagnose (OBD) im Kapitel zu Kraftstoff und Betankung für weitere Informationen zur Wartung Ihres Fahrzeugs.

Wenn die Leuchte blinkt, tritt eine Motorfehlzündung auf, die Ihren Katalysator beschädigen kann. Fahren Sie gemäßigt (vermeiden Sie starke Beschleunigung und heftiges Bremsen), und lassen Sie Ihr Fahrzeug sofort warten.

ACHTUNG

Treten Motorfehlzündungen auf, können sehr hohe Abgastemperaturen den Katalysator, das Kraftstoffsystem, die inneren Bodenabdeckungen oder andere Fahrzeugkomponenten beschädigen und einen Brand verursachen. Lassen Sie Ihr Fahrzeug umgehend von einem Vertragshändler warten.

Die Anzeigeleuchte „Motorwartung bald erforderlich“ leuchtet, wenn Sie die Zündung vor dem Motorstart zum ersten Mal einschalten, um die Glühlampe zu prüfen und anzuzeigen, ob das Fahrzeug für Prüfung und Wartung (I/M) bereit ist.

In der Regel leuchtet die Anzeige „Motorwartung bald erforderlich“ weiter, bis der Motor dreht, und erlischt automatisch, wenn keine Funktionsstörungen vorhanden sind. Wenn die Anzeige „Motorwartung bald erforderlich“ jedoch nach 15 Sekunden achtmal blinkt, bedeutet dies, dass das Fahrzeug nicht für Prüfung und Wartung (I/M) bereit ist.

Stabilitätskontrolle

Blinkt beim Ansprechen des Systems. Falls sie kontinuierlich leuchtet oder beim Einschalten der Zündung nicht aufleuchtet, liegt eine Störung vor. Bei einer Störung schaltet sich das System ab. Lassen Sie das System umgehend von Ihrem Vertragshändler überprüfen. Siehe Verwenden der Stabilitätsregelung.

Stabilitätskontrolle Aus

Sie leuchtet bei ausgeschaltetem System. Sie erlischt, wenn Sie das System wieder einschalten oder die Zündung ausschalten. Siehe Verwenden der Stabilitätsregelung.

    Kühlmitteltemperaturanzeige

    Akustische Warnungen und Meldungen

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Hupe
    Drücken Sie zum Hupen den mit den Hupensymbolen gekennzeichneten Bereich in Ihrem Lenkrad. Prüfen Sie die Hupe regelmäßig, damit Sie sicher sein können, dass die Hupen ...

    Ford Mustang. Kraftstoffabschaltung
    ACHTUNG Das Ignorieren von Kraftstofflecks nach einer Kollision erhöht die Brandgefahr. Ferner besteht die Gefahr erheblicher Verletzungen. Ford Motor Company empfiehlt, das Kraftstoffsyst ...

    Hyundai Genesis. Schiebedach schließen
    Drücken Sie die Taste CLOSE zum Schließen der Schiebedach-Sonnenblende. Daraufhin schließt sich zunächst das Schiebedach und anschließend die Sonnenblende. Um die S ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.017