Autos Betriebsanleitungen
Hyundai Genesis: Batterie aufladen - Batterie - Wartung - Hyundai Genesis Betriebsanleitung

Hyundai Genesis: Batterie aufladen

Ihr Fahrzeug ist mit einer wartungsfreien Batterie auf Kalzium- Basis ausgestattet.

  • Wenn sich die Batterie kurzfristig entlädt (z. B. weil die Scheinwerfer oder die Innenraumbeleuchtung bei abgestelltem Fahrzeug eingeschaltet waren), laden Sie die Batterie langsam über zehn Stunden.
  • Wenn sich die Batterie während der Fahrzeugnutzung wegen hoher elektrischer Belastung allmählich entlädt, laden Sie die Batterie mit einem Schnellladegerät bei 20 - 30 A zwei Stunden lang.

VORSICHT

Aufladen der Batterie

Beachten Sie folgende Sicherheitshinweise beim Aufladen von Batterien:

  • Die Batterie muss aus dem Fahrzeug ausgebaut und an einem gut belüfteten Ort abgestellt werden.
  • Halten Sie die Batterie während des Ladevorgangs unter Beobachtung und beenden Sie den Ladevorgang oder reduzieren Sie den Ladestrom, wenn die Zellen stark gasen (kochen) oder wenn die Temperatur in den Batteriezellen 49 C überschreitet.
  • Tragen Sie eine Schutzbrille, wenn Sie die Batterie während des Ladevorgangs prüfen.
  • Klemmen Sie das Batterieladegerät in folgender Reihenfolge ab:
  1. Schalten Sie das Ladegerät mit dem Hauptschalter aus.
  2. Klemmen Sie das Minuskabel vom Minuspol der Batterie ab.
  3. Klemmen Sie das Pluskabel vom Pluspol der Batterie ab.
  • Stellen Sie den Motor ab und schalten Sie alle elektrischen Verbraucher aus, bevor Sie die Batterie warten oder laden.
  • Das Minuskabel der Batterie muss immer zuerst abgeklemmt und zuletzt angeklemmt werden.

Funktionen zurücksetzen

Nach dem Abklemmen oder der Entladung der Batterie müssen folgende Funktionen zurückgesetzt werden (Reset).

  • Elektrische Fensterheber (siehe Kapitel 3)
  • Schiebedach (siehe Kapitel 3)
  • Trip-Computer (siehe Kapitel 3)
  • Klimaregelung (siehe Kapitel 3)
    Aufkleber Batteriekapazität

    Reifen und Räder

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Typenbezeichnungen
    Typenbezeichnung, Fahrgestellnummer usw., d. h. fahrzeugspezifische Daten, stehen auf einem Aufkleber im Fahrzeug. Anordnung der Aufkleber Die Abbildung ist schematisch - die Einzelheiten k&ou ...

    Lexus GS. Bedienen der Instrumentenschalter
    Das Multi-Informationsdisplay wird mit den Instrumentenschaltern bedient. 1. Menü umschalten Anzeigeelement wechseln, den Bildschirm auf/ab scrollen und den Cursor auf/ab bewegen 2. Dr ...

    Volvo S80. Verschleiß und Wartung
    Der korrekte Reifendruck ergibt einen gleichmäßigeren Verschleiß. Fahrweise, Reifendruck, Klima und Beschaffenheit der Fahrbahn haben einen Einfluss darauf, wie schnell die Reifen ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0279