Autos Betriebsanleitungen
Hyundai Genesis: Sitzheizung und -kühlung - Sitze - Sicherheitssysteme Ihres Fahrzeugs - Hyundai Genesis Betriebsanleitung

Hyundai Genesis: Sitzheizung und -kühlung

Sitzheizung (ausstattungsabhängig)

Die Sitzheizung ermöglicht das Erwärmen der Sitze bei kalter Witterung.

VORSICHT

Sitzheizungen können selbst bei niedrigen Temperaturen zu schweren Verbrennungen führen, vor allem wenn sie über längere Zeiträume verwendet werden. Insassen müssen spüren können, ob der Sitz zu warm wird, damit sie die Sitzheizung ggf. ausschalten können. Bei Personen, die keine Temperaturänderungen oder Schmerzen auf der Haut wahrnehmen können, ist besondere Vorsicht geboten.

Dies gilt vor allem für folgende Personengruppen:

  • Säuglinge, Kinder, ältere oder behinderte Personen sowie ambulante Patienten
  • Personen mit empfindlicher Haut, die zu Verbrennungen neigen
  • Ermüdete Personen
  • Betäubte oder betrunkene Personen
  • Personen, die sedierende Medikamente einnehmen

VORSICHT

Legen Sie bei eingeschalteter Sitzheizung niemals Gegenstände auf die Sitze, die wärmeisolierend wirken (z.B. Decken oder Sitzkissen).

Andernfalls wird die Sitzheizung möglicherweise zu heiß und verursacht Verbrennungen oder beschädigt den Sitz.

ACHTUNG

So verhindern Sie Beschädigungen der Sitzheizungen und Sitze:

  • Reinigen Sie die Sitze niemals mit Lösungsmitteln (Lackverdünner, Benzol, Alkohol, Benzin etc.).
  • Legen Sie keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände auf Sitzen ab, die mit einer Sitzheizung ausgerüstet sind.
  • Wechseln Sie nicht den Sitzbezug. Andernfalls wird möglicherweise die Sitzheizung oder -lüftung beschädigt.

Sitzheizung

Sitzheizung

Drücken Sie bei laufendem Motor den Schalter, um den Sitz zu erwärmen.

Lassen Sie die Sitzheizung bei wärmerem Wetter und dann, wenn sie nicht benötigt wird, ausgeschaltet.

  • Die Temperatureinstellung für den Sitz ändert sich mit jedem Tastendruck wie folgt :   
  • Wenn Sie die Taste bei eingeschalteter Sitzheizung mehr als 1,5 Sekunden lang drücken, wird die Sitzheizung ausgeschaltet.
  • Wenn sich die Start/Stop-Taste in der Stellung ON (EIN) befindet, ist die Sitzheizung grundsätzlich deaktiviert.

ANMERKUNG

Wenn sich die Taste der Sitzheizung in der Stellung ON (EIN) befindet, erfolgt die Regelung der Sitztemperatur automatisch.

Sitzheizung und -kühlung (mit Luft) (ausstattungsabhängig)

Sitzheizung und -kühlung

Sitzheizung und -kühlung

Die Sitzheizungen und -kühlungen erwärmen bzw. kühlen die Sitze, indem sie Luft durch kleine Öffnungen in den Sitzpolstern und - lehnen blasen.

Lassen Sie die Schalter in der Stellung OFF (AUS), wenn keine Sitzheizung oder -kühlung benötigt wird.

Drücken Sie bei laufendem Motor den Schalter, um den Sitz zu erwärmen oder zu kühlen (ausstattungsabhängig).

  • Mit jedem Tastendruck ändert sich der Luftstrom wie folgt:   
  • Wenn Sie die Taste bei eingeschalteter Sitzheizung/- kühlung mehr als 1,5 Sekunden lang drücken, wird die S i t z h e i z u n g / - k ü h l u n g ausgeschaltet.
  • Beim Drücken der Start/Stop-Taste in die Stellung ON (EIN) ist die S i t z h e i z u n g / - k ü h l u n g grundsätzlich deaktiviert.

ANMERKUNG

Wenn sich die Taste der Sitzheizung/-kühlung in der Stellung ON (EIN) befindet, erfolgt die Regelung der Sitztemperatur automatisch.

ACHTUNG

So verhindern Sie Beschädigungen der Sitzheizung/-kühlung und Sitze:

  • Benutzen Sie die Sitzheizung/- kühlung nur bei eingeschalteter Klimaregelung.

    Wird die Sitzheizung/-kühlung über längere Zeiträume bei ausgeschalteter Klimaregelung genutzt, führt dies möglicherweise zum Versagen der Sitzheizung/-kühlung.

  • Reinigen Sie die Sitze niemals mit Lösungsmitteln (Lackverdünner, Benzol, Alkohol, Benzin etc.).
  • Verschütten Sie nach Möglichkeit keine Flüssigkeiten auf den Sitzen. Andernfalls verstopfen möglicherweise die Belüftungsöffnungen und es kommt zu Fehlfunktionen.
  • Legen Sie keine Plastiktüten oder Zeitungen etc. unter die Sitze. Sie können den Lufteinlass blockieren, sodass die Belüftung nicht ordnungsgemäß funktioniert.
  • Wechseln Sie die Sitzbezüge nicht. Dadurch kann die S i t z h e i z u n g / - k ü h l u n g Schaden nehmen.
  • Wenn die Belüftung nicht funktioniert, starten Sie das Fahrzeug erneut. Geschieht dann immer noch nichts, empfehlen wir, das Fahrzeug in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt prüfen zu lassen.
    Kopfstützen

    Sicherheitsgurte

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Beschlag auf Scheiben entfernen
    Innen beschlagene Scheiben Die Funktion "Kühlung mit Lufttrocknung" einschalten. Den Automatikmodus einschalten. Die Seitendüsen so einstellen, dass die erwärmte Lu ...

    Hyundai Genesis. Betätigung der Türschlösser von außen
    Mechanischer Schlüssel Entfernen Sie zunächst die Blende (1-2) und drehen Sie dann den Schlüssel in Richtung Fahrzeugheck, um zu entriegeln, bzw. in Richtung Fahrzeugfront, um ...

    Ford Mustang. Befüllen eines Kraftstoffkanisters
    Beim Befüllen eines nicht geerdeten Kraftstoffbehälters die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung von elektrostatischer Aufladung beachten, die zu Funkenbildung führen können. ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0192