Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Auswahl doppelte
Temperatursteuerung (DUAL) - Klimaautomatik - Fahrbetrieb - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Auswahl doppelte Temperatursteuerung (DUAL)

Kia Opirus / Kia Opirus Betriebsanleitung / Fahrbetrieb / Klimaautomatik / Auswahl doppelte Temperatursteuerung (DUAL)

Individuelle Temperatursteuerung links/rechts wählen

1. Drücken Sie die Taste DUAL, um die individuelle Temperatursteuerung für die Fahrer- und Beifahrerseite zu wählen (danach leuchtet die Schalterkontrollleuchte auf).

Wenn Sie die rechten Temperaturwahltasten betätigen, wird der DUAL-Modus automatisch eingeschaltet.

2. Drücken Sie die linken Temperaturwahltasten, um die Temperatur für die Fahrerseite einzustellen und drücken Sie die rechten Temperaturwahltasten, um die Temperatur für die Beifahrerseite einzustellen.

Gleiche Temperatur links und rechts einstellen

1. Drücken Sie die DUAL-Taste nochmals, oder der DUAL-Modus wird deaktiviert, wenn Sie die höchste (HI) oder tiefste (Lo) Temperatur wählen (die Schalterkontrollleuchte erlischt danach). Die Temperatur der Beifahrerseite wird der Temperatur der Fahrerseite angeglichen.

2.Wenn Sie in diesem Modus die linken Temperaturwahltasten bedienen, wird die Temperatur auf der Beifahrerseite gleichermaßen eingestellt.

Temperaturanzeige in Celsius oder Fahrenheit

Wenn die Fahrzeugbatterie entladen oder abgeklemmt wird, führt das System einen "Reset" durch. Die Temperatur wird danach automatisch in Celsius angezeigt.

Dies ist ein automatischer Vorgang.

Wenn Sie die Temperaturanzeige nach Fahrenheit umschalten möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Halten Sie die Taste MODUS gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die Taste DUAL für 3 Sekunden oder länger. Die Display- Anzeige ändert sich danach von Celsius nach Fahrenheit. Auf die gleiche Weise kann die Anzeige von Fahrenheit nach Celsius geändert werden.

Klimaautomatik

    Tasten der Temperatursteuerung

    Gebläsestufe wählen

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Allgemeine Informationen
    WARNUNGEN Längerer Leerlauf mit hohen Motordrehzahlen kann zu hohen Temperaturen im Motor und in der Auspuffanlage führen, wodurch ein Risiko von Brand und anderen Schäden entstehen kann ...

    Mercedes E-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Wenn Sie eine defekte Sicherung manipulieren, überbrücken oder durch eine Sicherung mit höherer Amperezahl ersetzen, können die elektrischen Leitungen ...

    BMW 5er. Verhalten bei einer Reifenpanne
    Normalbereifung Beschädigten Reifen identifizieren. Dazu den Luftdruck in allen vier Reifen prüfen, z. B. mit der Reifenfülldruckanzeige eines Reifenreparatursets. Ist der Reifenfülldr ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0162