Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Geräuschentwicklung der
Hydrostößel (HLA) - Hinweise für besondere Fahrbedingungen - Fahrhinweise - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Geräuschentwicklung der Hydrostößel (HLA)

Um thermische Ausdehnungen auszugleichen, stellen die Hydrostößel automatisch das Spiel zwischen Ventilen und Nockenwellen ein.

Beim Anlassen des Motors oder im Leerlauf kann es sein, dass das Ventilspiel eine gewisse Geräuschentwicklung verursacht. Diese Geräuschentwicklung lässt aus folgenden einfachen Gründen wieder nach.

ACHTUNG

Beschleunigen Sie den Motor nicht auf Drehzahlen über 3000 1/min, solange die dauerhafte Geräuschentwicklung anhält.

Bei höhere Drehzahlen könnten die Hydrostößel beschädigt werden.

Wenn eine zeitweilige Geräuschentwicklung beim Anlassen eines kalten Motors auftritt

Dies ist ein normaler Zustand. Die Geräuschentwicklung lässt nach, sobald der Motoröldruck seinen Standardwert erreicht hat.

Wenn eine dauerhafte Geräuschentwicklung beim Anlassen eines Motors auftritt, der seit 48 Stunden nicht mehr gelaufen ist oder bei längeren Anlassversuchen

Der Grund kann sein, dass ein Teil des Motoröls aus den Hochdruckspeichern der Hydrostößel ausgelaufen und Luft in die Hochdruckspeicher gelangt ist. Die Geräuschentwicklung lässt nach, nachdem der Motor für ca. 15 Minuten mit Drehzahlen zwischen 2000 bis 3000 1/min gelaufen ist.

Sollte die Geräuschentwicklung nicht nachlassen, lassen Sie Hydrostößel und Ölkreislauf von einem autorisierten KIA-Händler prüfen.

    Fahren in überfluteten Bereichen

    Fahren mit Anhänger

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Zusätzliche Schalter für die Beifahrersitzverstellung*
    Einige Fahrzeugausführungen sind mit weiteren Schaltern ausgestattet, die die Verstellung des Beifahrersitzes in Längsrichtung (1) und die Verstellung der Rücklehnenneigung (2) vom ...

    Mercedes E-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Gegenstände im Fahrerfußraum können den Pedalweg einschränken oder ein durchgetretenes Pedal blockieren. Das gefährdet die Betriebs- und Verkehrssic ...

    Kia Opirus. Empfohlene SAE-Viskositäten
    ANMERKUNG Stellen Sie sicher, dass der Bereich um den Öleinfüllstutzen, die Ablassschraube oder den Messstab gereinigt wird, bevor der Füllstand eines Schmiermittels geprüft o ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0145