Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Kinderrückhaltesystem* - Sicherheitsgurte - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Kinderrückhaltesystem*

Benutzen Sie für mitfahrende Säuglinge und kleine Kinder immer geeignete Rückhaltesysteme. Das jeweilige benutzte Rückhaltesystem muss für die Größe des jeweiligen Kinds geeignet sein und entsprechend der Benutzerhinweise des Herstellers eingebaut werden.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Kinderrückhaltesysteme ausschließlich auf der Rücksitzbank zu installieren Schnallen Sie mitfahrende Kinder immer ordnungsgemäß an, um das Verletzungsrisiko im Fall eines Unfalls, einer Vollbremsung oder eines unvorhergesehenen Fahrmanövers so gering wie möglich zu halten.

Unfallstatistiken haben ergeben, dass Kinder am sichersten aufgehoben sind, wenn sie sich ordnungsgemäß angeschnallt auf der Rücksitzbank statt auf dem Beifahrersitz befinden. Schnallen Sie Kinder, die den Kindersitzen entwachsen sind, mit den serienmäßigen Fahrzeuggurten an.

Die Verwendung von Kinderrückhaltesystemen ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verwenden Sie deshalb für mitfahrende Kinder immer geeignete Kinderrückhaltesysteme.

Kinder können bei einer Kollision schwer oder tödlich verletzt werden, wenn der Kindersitz nicht ordnungsgemäß befestigt ist. Prüfen Sie vor dem Kauf eines Kinderrückhaltesystems, ob das jeweilige System zu Ihrem Fahrzeug passt und mit den vorhandenen Sicherheitsgurten befestigt werden kann. Beachten Sie beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems alle Benutzerhinweise des jeweiligen Herstellers.

Sicherheitsgurte

VORSICHT
  • Installieren Sie Kinderrückhaltesysteme ausschließlich auf den Rücksitzen. Installieren Sie ein Kinderrückhaltesystem niemals auf dem Beifahrersitz.

    Wenn im Fall einer Kollision der Beifahrerairbag ausgelöst wird, könnte ein auf dem Beifahrersitz in einem Kinderrückhaltesystem befindliches Kind schwer oder tödlich verletzt werden. Installieren Sie Kinderrückhaltesysteme deshalb ausschließlich auf den Rücksitzen.

  • Da sowohl Kindersitze als auch Sicherheitsgurte in einem abgestellten und geschlossenen Fahrzeug sehr heiß werden können, prüfen Sie unbedingt die Temperatur des Kindersitzes und der Gurtschlösser, bevor Sie ein Kind in einen Kindersitz setzen.
  • Lagern Sie einen unbenutzten Kindersitz während der Fahrt im Kofferraum oder befestigen Sie ihn mit Sicherheitsgurten, damit er im Fall einer Vollbremsung oder eines Unfalls nicht durch das Fahrzeug geschleudert werden kann.
  • Schnallen Sie Kinder, die für Kindersitze zu groß sind, mit den serienmäßigen Sicherheitsgurten auf einem Sitz der Rücksitzbank an. Lassen Sie es niemals zu, dass Kinder auf dem Beifahrersitz mitfahren.
  • Stellen Sie immer sicher, dass das Schultergurtband eines Dreipunktgurts mittig über die Schulter verläuft, jedoch niemals am Hals oder hinter dem Rücken entlang geführt wird.

    Wenn Sie das Kind ein wenig zur Fahrzeugmitte hin platzieren, kann dies zu einem besseren Verlauf des Gurtbands über die Schulter führen. Lassen Sie das Beckengurtband eines Dreipunktgurts oder das Gurtband des Beckengurts auf dem mittleren Rücksitz immer so tief wie möglich und so bequem wie möglich über die Hüften des Kindes verlaufen.

  • Wenn Sicherheitsgurte bei einem größeren Kind nicht ordnungsgemäß angelegt werden können, empfehlen wir die Verwendung einer Sitzerhöhung, um den Sicherheitsgurt korrekt anlegen zu können.
  • Lassen Sie es niemals zu, dass eine Kind während der Fahrt auf dem Sitz kniet oder steht.
  • Verwenden Sie niemals ein Kinderrückhaltesystem, welches lediglich über die Rücklehne gehängt wird. Im Fall eines Unfalls könnte die Aufhängung eines derartiges System nicht sicher genug sein.
  • Lassen Sie es niemals zu, dass eine Person ein Kind während der Fahrt in den Armen hält. Dies könnte im Fall einer starken Bremsung oder eines Unfalls zu schweren Verletzungen des Kindes führen. Ein während der Fahrt in den Armen gehaltenes Kind ist im Fall eines Unfalls völlig ungeschützt, auch wenn die das Kind haltende Person angeschnallt ist.
Rückhaltesysteme für größere Kinder

Befestigung auf der Rücksitzbank

Andere Materialien:

Kia Opirus. Ersetzen von Glühlampen: Scheinwerfer-Gasentladungslampen*, Standlicht, Nebelscheinwerfer und Blinkleuchten vorn
Wenn die oben genannten Leuchten ohne Funktion sind, lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem autorisierten KIA-Händler prüfen und bei Bedarf instand setzen. VORSICHT - Gasentladungslam ...

BMW 5er. Pflegemittel
Allgemein BMW empfiehlt, Pflege- und Reinigungsmittel von BMW zu verwenden. Geeignete Pflegemittel sind bei einem Service Partner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Service Partner ...

Ford Mustang. Anrufe durchführen
Das System bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Durchführen von Anrufen, unter anderem mit Sprachbefehlen. Siehe Verwendung von Spracherkennung. Zum Anrufen einer Nummer in den Kontakten F ...

Kategorien



© 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
0.0242