Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Kindersitze mit ISOFIX-System
und Halteband* - Kinderrückhaltesystem* - Sicherheitsgurte - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Kindersitze mit ISOFIX-System und Halteband*

ISOFIX ist ein standardisiertes Befestigungssystem für Kinderrückhaltesysteme.

ISOFIX macht die Befestigung eines Kinderrückhaltesystems mit den serienmäßig vorhandenen Sicherheitsgurten für Erwachsene überflüssig. Die Befestigung der entsprechend vorbereiteten Rückhaltesysteme wird dadurch sicherer, während gleichzeitig die Montage des Rückhaltesystems bei geringerem Zeitaufwand einfacher wird.

Kindersitze mit ISOFIX dürfen nur verwendet werden, wenn Sie eine den Anforderungen der ECE-R44 entsprechende fahrzeugspezifische Zulassung besitzen. Für KIA-Fahrzeuge besitzen die Modelle "Kia ISOFIX GR1 / Kia Duo" und "Römer Duo ISOFIX / Britax Duo ISOFIX" diese Zulassung gemäß ECE-R44.

Sicherheitsgurte

Beide äußeren hinteren Sitzplätze Ihres Fahrzeugs sind mit je zwei ISOFIX-Haltern ausgerüstet. Die ISOFIX-Halter befinden sich jeweils zwischen der Rücksitzlehne und der Rücksitzbank. Die Ankerpunkte für die Kindersitz-Haltebänder befinden sich auf der Hutablage hinter der Rücksitzlehne.

Achten Sie beim Einbau der Kindersitze darauf, dass die ISOFIX-Verankerungen hörbar einrasten. Überzeugen Sie sich anschließend durch eine Zugprobe, dass die Verankerungen sicher eingerastet sind.

Befestigen Sie den Kindersitz oben zusätzlich mit dem zugehörigen Halteband an dem entsprechenden Ankerpunkt auf der Hutablage.

Beachten Sie beim Einbau eines ISOFIX-Kindersitzes auch unbedingt die Benutzerhinweise des jeweiligen Herstellers.

VORSICHT

Wenn die im Fahrzeug befindlichen ISOFIX-Halter verwendet werden, um auf einem Rücksitz ein Kinderrückhaltesystem zu befestigen, müssen die Metalllaschen aller nicht benutzten Sicherheitsgurte der Rücksitze fest in den Gurtschlössern verriegelt werden. Weiterhin müssen die aufgerollten Gurtbänder hinter dem Kindersitz her geführt werden, damit das Kind die Gurtbänder nicht greifen und von der Gurtrolle ziehen kann.

Nicht in den Gurtschlössern verriegelte Gurtlaschen würden es dem Kind ermöglichen, den Gurt von der Gurtrolle abzurollen. Dies könnte dazu führen, dass das Kind im Kindersitz von dem Gurt stranguliert wird. Schwere oder tödliche Verletzungen könnten die Folge sein.

Sicherheitsgurte

    Kindersitz mit einem Kindersitz- Halteband befestigen*

    ISOFIX-Kindersitz einbauen

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Datenaufzeichnung
    Eine Vielzahl elektronischer Komponenten Ihres Fahrzeugs enthalten Datenspeicher, die technische Informationen über Fahrzeugzustand, Ereignisse und Störungen temporär oder dauerhaft speic ...

    Kia Opirus. Bevor Sie in das Fahrzeug einsteigen
    Überzeugen Sie sich davon, dass alle Fensterscheiben, Außenspiegel und die Außenleuchten frei von Verunreinigungen sind. Stellen Sie sicher, dass die Reifen in ordnungsge ...

    Mercedes E-Klasse. ASSYST PLUS
    Servicemeldungen Die Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS informiert Sie über den nächsten Servicetermin. Informationen zum Serviceumfang und den Serviceintervallen ( ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0179