Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Kopfairbag* - Airbags - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Kopfairbag*

Die Kopfairbags befinden sich an den Dachkanten links und rechts oberhalb der vorderen und hinteren Fahrzeugtüren.

Die Kopfairbags sollen die vorn sitzenden und die hinten auf den äußeren Plätzen sitzenden Personen bei bestimmten seitlichen Kollisionen im Kopfbereich schützen.

  • Der Kopfairbag wird nur auf der Seite des Aufpralls auf das Fahrzeug entfaltet.
  • Es ist nicht vorgesehen, dass Seitenairbags und Kopfairbags bei Frontal- und Heckkollisionen bzw. bei den meisten Fahrzeugüberschlägen ausgelöst werden.
  • Die Kopfairbags sind so ausgelegt, dass sie nur bei bestimmten seitlichen Kollisionen abhängig von der Aufprallstärke, dem Aufprallwinkel und der Geschwindigkeit ausgelöst werden. Die Kopfairbags werden nicht bei jedem seitlichen Aufprall ausgelöst.
VORSICHT
  • Damit die Seiten- und Kopfairbags ihren größtmöglichen Schutz bieten können, ist es notwendig, dass die vorn sitzenden und hinten auf den äußeren Sitzplätzen sitzenden Personen in aufrechter Sitzposition ordnungsgemäß angeschnallt sind. Für Kinder ist es besonders wichtig, dass sie in geeigneten Rückhaltesystemen gesichert sind.
  • Kinder auf den äußeren hinteren Sitzplätzen müssen mit geeigneten Kinderrückhaltesystemen gesichert sein. Stellen Sie sicher, dass das jeweilige Kinderrückhaltesystem so weit wie möglich von der Tür entfernt eingebaut und befestigt wird.
  • Lassen Sie es nicht zu, dass Mitfahrer ihren Kopf oder Körper an die Türen anlehnen, Arme auf den Türen ablegen, Arme aus dem Fenster halten oder Gegenstände zwischen sich und den Türen platzieren, wenn sie auf mit Seitenairbags ausgestatteten Sitzplätzen mitfahren.
  • Versuchen Sie niemals, eine Komponente des Kopf- oder Seitenairbagsystems zu öffnen oder instand zu setzen.

    Lassen Sie Arbeiten an diesen Komponenten nur von einem autorisierten KIA-Händler durchführen.

Nichtbeachtung der obigen Anweisungen kann im Fall eines Unfalls zu Verletzungen oder zum Tod von Fahrzeuginsassen führen.

    Seitenairbag*

    Warum ist mein Airbag bei einer Kollision nicht ausgelöst worden?

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Grenzen des Systems
    Die Funktion kann z. B. in folgenden Situationen eingeschränkt sein und es wird keine oder eine falsche Warnung ausgegeben: Wenn die Uhrzeit falsch eingestellt ist. Wenn die gefahrene Geschwi ...

    Citroën C6. Hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung
    Die hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung reguliert die Dämpfer automatisch und ständig in Abhängigkeit vom individuellen Fahrverhalten und v ...

    Volvo S80. Automatischer Bereitschaftsmodus
    Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (ACC) ist von anderen Systemen abhängig, wie z. B. der Stabilitätskontrolle ESC. Wenn eines dieser Systeme aussetzt, wird sie automatisch abges ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0173