Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Kopfstütze ausbauen - Einstellung der Kopfstütze - Sitze - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Kopfstütze ausbauen

Um die Kopfstütze auszubauen, ziehen Sie die Kopfstütze bis zum Anschlag nach oben. Drücken Sie nun die Sperrtaste (1) und ziehen Sie die Kopfstütze nach oben (2) aus der Sitzlehne heraus.

VORSICHT
  • Für maximale Effektivität im Fall eines Unfalls sollte die Kopfstütze so eingestellt sein, dass sich die Mitte der Kopfstütze auf Augenhöhe befindet. Stellen Sie die Kopfstütze auch so ein, dass der Abstand zum Kopf der Breite Ihrer Faust entspricht.

    Aus diesem Grund ist die Verwendung eines zusätzlichen Kissens, welches den Abstand des Rückens zur Sitzlehne vergrößert, nicht empfehlenswert.

  • Fahren Sie Ihr Fahrzeug nicht mit ausgebauten Kopfstützen, da dies zu schweren Verletzungen der Insassen führen kann. Bei ordnungsgemäßer Anwendung können Kopfstützen Schutz gegen Nackenverletzungen bieten.
  • Verstellen Sie Höhe der Kopfstütze nicht während der Fahrt.

Sitze

    Höhe der Kopfstütze einstellen

    Rücksitze verstellen

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Kontrollleuchte
    Nach dem Einschalten der Zündung leuchtet die Kontrollleuchte kurz auf und erlischt danach. Dies zeigt an, dass das ESP-System in ordnungsgemäßem Zustand ist. Immer wenn die ele ...

    Volvo S80. Kombinationsinstrument - Bedeutung der Warnsymbole
    Die Warnsymbole machenden Fahrer darauf aufmerksam, dass eine wichtige Funktion aktiviert wurde, oder dass ein ernsthafter Fehler oder ein ernsthafter Mangel aufgetreten ist. Warnsymbole A Ni ...

    Mercedes E-Klasse. Serviceanzeige AdBlue
    Info  Nur bei BlueTEC Fahrzeugen.  Die BlueTEC Abgasnachbehandlung muss zur ordnungsgemäßen Funktion mit dem Reduktionsmittel AdBlue betrieben werden. Die ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0181