Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Kühlmittelstand prüfen - Motorkühlsystem - Wartung - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Kühlmittelstand prüfen

VORSICHT - Kühlerdeckel abnehmen
  • Versuchen Sie niemals, den Kühlerdeckel bei laufendem oder heißem Motor abzunehmen.

    Dies könnte zu Schäden am Kühlsystem und am Motor führen. Weiterhin können durch austretendes heißes Kühlmittel und durch entweichenden Wasserdampf schwere Verletzungen verursacht werden.

  • Stellen Sie den Motor ab und warten Sie, bis er abgekühlt ist. Seien Sie aber trotzdem noch sehr vorsichtig, wenn Sie den Kühlerdeckel abnehmen.

    Wickeln Sie einen dicken Lappen um den Kühlerdeckel und drehen Sie ihn langsam gegen den Uhrzeigersinn, bis er das erste Mal gegen eine Raste drückt. Treten Sie zurück und warten Sie, bis restlicher Druck entwichen ist.

    Wenn Sie sicher sind, dass kein Druck mehr entweicht, drücken Sie den Kühlerdeckel mit dem umwickelten Tuch nieder und drehen Sie ihn weiter gegen den Uhrzeigersinn, um ihn abzuschrauben.

  • Auch wenn der Motor abgestellt ist, nehmen Sie niemals den Kühlerdeckel ab und öffnen Sie nicht die Ablassschraube, solange Motor und Kühler noch heiß sind. Kochend heißes Kühlmittel als auch heißer Wasserdampf können unter Druck austreten. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich verbrühen.

Motorkühlsystem

Prüfen Sie den Zustand und die Anschlüsse aller Kühlmittel- und Kühlerschläuche.

Ersetzen Sie aufgequollene und anderweitig verschlissene Schläuche.

Prüfen Sie bei kaltem Motor, ob sich der Kühlmittelstand zwischen den Messstabmarkierung 'F' und 'L' befindet. Der Messstab befindet sich unter dem Deckel des Kühlmittelausgleichbehälters.

Bei zu geringem Kühlmittelstand füllen Sie spezifiziertes Kühlmittel auf, welches ausreichenden Schutz vor Frost und Korrosion bietet. Füllen Sie Kühlmittel bis zur Markierung 'F', jedoch nicht darüber hinaus auf.

Wenn sie des Öfteren Kühlmittel auffüllen müssen, lassen Sie das Motorkühlsystem von einem autorisierten KIA-Händler prüfen.

    Motorkühlsystem

    Motorkühlmittel

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. ABS (Antiblockiersystem)
    Allgemeine Informationen ABS regelt den Bremsdruck so, dass beim Bremsen die Räder nicht blockieren. Dadurch bleibt die Lenkfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen erhalten. Wenn Sie di ...

    Mercedes E-Klasse. Hinweise für 4MATIC Fahrzeuge
    Hinweis  Fahrzeuge mit 4MATIC dürfen Sie nicht mit angehobener Vorder- oder Hinterachse abschleppen, da sonst das Getriebe beschädigt wird.  Wenn d ...

    BMW 5er. Hinten
    Sicherheitshinweis HINWEIS Bei geöffnetem Getränkehalter kann die Mittelarmlehne nicht zurückgeklappt werden. Es besteht die Gefahr von Sachschäden. Abdeckungen zurückdrücken, bevor die Mi ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0159