Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Mit dem elektronischen Schlüssel* - Wegfahrsperre-
Kontrollleuchte* - Warn- und Kontrollleuchten - Fahrbetrieb - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Mit dem elektronischen Schlüssel*

In den nachfolgend beschriebenen Fällen leuchtet die Wegfahrsperre- Kontrollleuchte auf, blinkt oder erlischt.

  • Wenn sich der Zündschalter in der Stellung LOCK befindet und ein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt wird, und Sie das Bremspedal betätigen, leuchtet die Kontrollleuchte für ca. 10 Sekunden auf. Wird der Motor angelassen oder das Bremspedal losgelassen, erlischt die Kontrollleuchte sofort. Für weitere Informationen zum Anlassen des Motors mit dem elektronischen Schlüssel siehe Seite 4-4.
  • Die Kontrollleuchte blinkt, wenn kein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt wird.
  • Wenn sich der Zündschalter in der Stellung ON befindet, der Motor noch nicht angelassen wurde und ein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt wird, leuchtet die Kontrollleuchte auf (bis der Motor angelassen wurde). Wird kein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt, erlischt die Kontrollleuchte nach dem Blinken.
  • Wenn der Zündschalter in die Stellung ON gedreht wurde und kein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt wird, erlischt die Kontrollleuchte nach dem Blinken.
  • Wird eine Tür geöffnet und wieder geschlossen, wenn sich der Zündschalter in der Stellung ACC oder ON befindet, wird geprüft, ob sich der elektronische Schlüssel im Fahrzeug befindet. Wird ein Schlüssel erkannt, leuchtet die Kontrollleuchte auf. Wird kein Schlüssel erkannt, wird für 6 Sekunden ein akustischer Alarm aktiviert. In der Zündschalter-Stellung ACC ist die Kontrollleuchte dann ggf. ausgeschaltet, in der Zündschalter-Stellung ON eingeschaltet.
  • Wenn sich der Zündschalter in der Stellung ON befindet und die Kontrollleuchte bereits nach 2 Sekunden erlischt, könnte eine Fehlfunktion vorliegen. Lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem autorisierten KIA-Händler überprüfen.
  • Wird kein elektronischer Schlüssel im Fahrzeug erkannt (Schlüssel nicht im Fahrzeug oder Batterie im Schlüssel schwach), blinkt die Wegfahrsperre-Kontrollleuchte und Sie können den Motor nicht anlassen.

    Ist lediglich die Batterie im Schlüssel zu schwach, können Sie den Motor starten, indem Sie den Schlüssel ins Zündschloss einstecken.

    Fehlfunktionen des elektronischen Schlüssels oder entsprechender Teile des Systems werden durch Blinken der Kontrollleuchte angezeigt.

    Mit Haupt und Nebenschlüssel

    Sicherheitsgurt-akustisches Warnsignal

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Restwärme ein- oder ausschalten
    Allgemeine Hinweise Die Funktion "Restwärme" gibt es nur bei der Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC. Wenn Sie den Motor abgestellt haben, können Sie mit der Restwärme des Motors ...

    Mercedes E-Klasse. Qualifizierte Fachwerkstatt
    Eine qualifizierte Fachwerkstatt besitzt die notwendigen Fachkenntnisse, Werkzeuge und Qualifikationen für die sachgerechte Durchführung der erforderlichen Arbeiten am Fahrzeug. Dies gil ...

    Hyundai Genesis. Frontscheibe von innen entfeuchten
    Stellen Sie die gewünschte Gebläsedrehzahl ein. Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein. Drücken Sie die Taste für die Scheibenheizung ( ). Die Klimaanlag ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0227