Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Motor anlassen - Motor anlassen - Fahrbetrieb - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Motor anlassen

Anlassen ohne Schlüssel im Zündschloss

1. Stellen Sie sicher, dass die Feststellbremse betätigt ist.

2. Schalten Sie den Wählhebel in die Parkstufe P. Der Motor kann nicht gestartet werden, wenn sich der Wählhebel in der Stellung N (Neutral) befindet.

3. Belassen Sie den elektronischen Schlüssel im Fahrzeug. Beachten Sie dabei, dass der Schlüssel jedoch nicht auf der Hutablage abgelegt werden darf.

4. Treten Sie das Bremspedal.

5. Die Wegfahrsperren-Kontrollleuchte ( ) im Instrumentenblock leuchtet nun für ca. 10 Sekunden auf.

6. Halten Sie das Bremspedal gedrückt und drehen Sie den Zündschalter in die Stellung ON, um den Motor anzulassen.

Wenn Sie das Bremspedal loslassen oder den Zündschalter nicht innerhalb von 10 Sekunden drehen, wird das Zündschloss blockiert. In diesem Fall wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6.

Motor anlassen

Bei schwacher Batterie im elektronischen Schlüssel oder Fehlfunktionen des elektronischen Schlüssels können Sie den Motor auch anlassen, indem Sie den Schlüssel in das Zündschloss einstecken. Nach dem Einstecken des Schlüssel haben Sie ca. 10 Sekunden lang Zeit, den Motor anzulassen. Danach wird das Zündschloss automatisch blockiert.

Wird der Motor nicht innerhalb der 10 Sekunden angelassen, müssen Sie zum Anlassen den Schlüssel aus dem Zündschloss abziehen und erneut einstecken.

  • Wenn Sie den elektronischen Schlüssel dreimal in das Zündschloss einstecken und das Bremspedal niedertreten, den Motor jedoch nicht innerhalb von jeweils 10 Sekunden anlassen, kann der Motor innerhalb der nächsten 5 Minuten nicht mehr angelassen werden. Diese Sperrfunktion soll verhindern, dass es zu keiner Überhitzung von Bauteilen kommt.

    Warten Sie in diesem Fall 5 Minuten, bevor Sie erneut versuchen, den Motor anzulassen.

    Kann der Motor nach 5 Minuten dennoch nicht gestartet werden, wenden Sie sich an einen autorisierten KIA-Händler, um das Fahrzeug näher zu untersuchen.

  • Wenn der elektronische Schlüssel auf die Hutablage gelegt wird, kann der Motor nicht angelassen werden.
  • Wird eine Tür geöffnet und wieder geschlossen, während der Motor angelassen wird oder bereits läuft, wird geprüft, ob sich der elektronische Schlüssel noch im Fahrzeug befindet. Wird kein Schlüssel erkannt, blinkt die Wegfahrsperre- Kontrollleuchte ( ). Achten Sie darauf, den Schlüssel immer bei sich zu behalten.
VORSICHT

Der Zündschalter lässt sich nur drehen bzw. der Motor kann nur angelassen werden, wenn sich der elektronische Schlüssel im Fahrzeug befindet und das Bremspedal getreten ist. (Der Schlüssel darf sich dabei jedoch nicht auf der Hutablage befinden.) Stellen Sie sicher, dass sowohl Kinder als auch Personen, die sich nicht mit dem Fahrzeug auskennen, nicht am Zündschloss oder anderen Bedienelementen hantieren.

Motor anlassen

    Motor anlassen

    Motor abstellen

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Luftverteilung - Tabelle
    Mit diesen drei Tasten wird die Verteilung der Luft gewählt.   Luftverteilung Verwendung wie folgt Luft strömt zu den Scheiben. Ein Teil der Luft strö ...

    BMW 5er. Anhänger- Stabilisierungskontrolle
    Prinzip Das System unterstützt beim Abfangen von Pendelbewegungen des Anhängers. Die Anhängerstabilisierungskontrolle erkennt die Pendelbewegungen und bremst das Fahrzeug automatisch zügig a ...

    Ford Mustang. Schließen des Verdecks
    Das Faltdach wird in drei Schritten geschlossen: Entfernen Sie beide Persennings, drücken Sie die Faltdachsteuerung, um das Dach zu schließen, und schließen Sie dann die Verriegelung. En ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0199