Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Motor mit Starthilfekabeln
anlassen - Starthilfe - Pannenhilfe - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Motor mit Starthilfekabeln anlassen

Kia Opirus / Kia Opirus Betriebsanleitung / Pannenhilfe / Starthilfe / Motor mit Starthilfekabeln anlassen

Das Anlassen eines Motors mit Hilfe von Starthilfekabeln kann gefährlich sein, wenn die Starthilfe unsachgemäß durchgeführt wird. Folgen Sie den Hinweisen zur Starthilfe auf dieser Seite, um Personenschäden als auch Beschädigungen Ihres Fahrzeugs und der Fahrzeugbatterie zu vermeiden. Lassen Sie sich Starthilfe von einem qualifizierten Techniker oder Pannenhilfsdienst geben, wenn Sie sich bzgl. der Vorgehensweise nicht sicher sind.

ANMERKUNG

Benutzen Sie ausschließlich eine 12V-Batterie bzw. ein 12V-Starthilfesystem.

Bei Verwendung einer 24V-Spannungsquelle kann das elektrische System Ihres Fahrzeugs inkl. Anlasser, Zündanlage und anderer Bauteile irreparabel beschädigt werden.

VORSICHT - Batterie

Versuchen Sie niemals, die spezifische Dichte der Batteriesäure zu prüfen. Die Batterie könnte platzen oder explodieren und schwere Verletzung verursachen.

 

VORSICHT - Batterie
  • Feuer und Funken von der Batterie fernhalten. Eine Batterie produziert wasserstoffhaltige Gase, die von Feuer und Funken zur Explosion gebracht werden können.
  • Versuchen Sie niemals den Motor mit Starthilfekabeln anzulassen, wenn die entladene Batterie eingefroren oder der Säurestand zu gering ist. Die Batterie könnte platzen oder explodieren.

Anschluss der Starthilfekabel

Starthilfe

Vorgehensweise beim Fremdstart

1. Vergewissern Sie sich, dass die stromabgebende Batterie eine 12V-Batterie ist und dass ihr Massekabel am Fahrzeug befestigt ist.

2.Wenn die stromabgebende Batterie in ein anderes Fahrzeug eingebaut ist, dürfen sich die Fahrzeuge nicht berühren.

3. Schalten Sie alle nicht benötigten elektrischen Verbraucher in beiden Fahrzeugen ab.

4. Schließen Sie die Starthilfekabel exakt in der im Bild gezeigten Reihenfolge an. Schließen Sie zuerst eine Klammer des Plus- Kabels (rot) an den Pluspol der entladenen Batterie an. Schließen Sie danach die andere Klammer des Plus-Kabels (rot) an den Pluspol der stromabgebenden Batterie an.

Schließen Sie nun eine Klammer des Minus-Kabels (schwarz) an den Minuspol der stromabgebenden Batterie an. Die andere Klammer des Minus-Kabels schließen Sie an ein solides festes Metallteil (z.B. Lasche zum Anheben des Motors) im Motorraum des zu startenden Fahrzeugs in einiger Entfernung von der Batterie an.

Befestigen Sie die Klammer nicht an oder neben einem Bauteil, welches sich beim Anlassen bewegt. Schließen Sie das Massekabel nicht an den Minuspol der entladenen Batterie an.

Achten Sie darauf, dass die Kabelklammern keine anderen Teile als die beschriebenen Batteriepole oder den beschriebenen Massepunkt am Motor berühren. Bücken Sie sich nicht über die Batterie während Sie die Klammern an den Batteriepolen befestigen.

5. Starten Sie den Motor des stromabgebenden Fahrzeugs und lassen Sie ihn mit einer Drehzahl von ca. 2000 1/min laufen. Lassen Sie nun den Motor des Fahrzeugs mit der entladenen Batterie an.

6. Schalten Sie nach erfolgreichem Motorstart zunächst starke Verbraucher wie die Heckscheibenheizung und das Gebläse ein (nicht das Licht einschalten) - erst danach die Starthilfekabel trennen.

Bei Nichtbeachtung dieses Hinweises können im Bordnetz Spannungsspitzen entstehen, die zur Zerstörung empfindlicher Steuergeräte führen können.

Wenn die Ursache der Batterieentladung unklar ist, empfehlen wir, Ihr Fahrzeug von einem autorisierten KIA-Händler prüfen zu lassen.

    Starthilfe

    Fahrzeug anschieben

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Mit Haupt und Nebenschlüssel*
    Kofferraumdeckel verriegeln Gehen Sie wie folgt vor, um den Kofferraumdeckel so zu verriegeln, dass er nur mit dem Hauptschlüssel geöffnet werden kann: 1. Öffnen Sie das Handschu ...

    Volvo S80. Transponderschlüssel - Reichweite
    Die Funktionen des Transponderschlüssels (in der Basisausführung) haben eine Reichweite von ca. 20 Meter vom Fahrzeug. Wenn das Fahrzeug einen Tastendruck nicht bestätigt, nähe ...

    Hyundai Genesis. Lenkgetriebe, Lenkgestänge & Manschetten/Traggelenk
    Prüfen Sie die Lenkung bei stehendem Fahrzeug und abgestelltem Motor auf übermäßiges Spiel. Prüfen Sie das Lenkgestänge auf Verformung und Beschädigung. P ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0168