Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Räder einstellen und
auswuchten - Reifen und Räder - Wartung - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Räder einstellen und auswuchten

Kia Opirus / Kia Opirus Betriebsanleitung / Wartung / Reifen und Räder / Räder einstellen und auswuchten

Die Räder an Ihrem Fahrzeug sind werksmäßig sorgfältig eingestellt und ausgewuchtet worden, um größtmögliche Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

In den meisten Fällen muss die Radeinstellung nie mehr verändert werden.Wenn Sie jedoch bemerken, dass die Reifen ungleichmäßig verschleißen oder dass das Fahrzeug regelmäßig zu einer Seite zieht, kann eine Korrektur der Radeinstellung notwendig sein.

Wenn Sie feststellen, dass das Lenkrad während der Fahrt auf ebenem Untergrund vibriert, kann es notwendig sein, dass Räder ausgewuchtet werden müssen.

ANMERKUNG

Für das Auswuchten von Leichtmetallfelgen müssen spezielle Auswuchtgewichte verwendet werden, da sonst die Leichtmetallfelgen beschädigt werden können.

VORSICHT
  • Montieren Sie niemals Reifen verschiedener Bauarten (Radialreifen, Gürtelreifen usw.) gleichzeitig an Ihr Fahrzeug.

    Alle vier Reifen müssen von gleicher Bauart sein und die gleiche Profilart, Größe und Tragfähigkeit aufweisen. Verwenden Sie ausschließlich Reifen, die für Ihr Fahrzeug zugelassen sind. Entnehmen Sie entsprechende Informationen dem Hinweis-Aufkleber unten im Türrahmen der Fahrertür als auch den Zulassungspapieren.

    Verwenden Sie auch ausschließlich Reifen/Felgen-Kombinationen, die auf dem Hinweis- Aufkleber aufgeführt sind oder von einem autorisierten KIA-Händler empfohlen werden.

    Nichtbeachtung dieser Hinweise kann die Sicherheit und das Fahrverhalten Ihres Fahrzeugs nachhaltig beeinflussen.

  • Die Verwendung einer nicht zugelassenen Reifengröße oder Reifenart kann das Fahrverhalten, die Bodenfreiheit, den Abstand zwischen Rad und Karosserieteilen als auch die Genauigkeit des Tachometers negativ beeinflussen.
  • Das Fahren auf abgefahrenen Reifen ist gefährlich. Es reduziert die Bremswirkung, die Lenkgenauigkeit und die Traktion.
  • Es ist empfehlenswert, alle vier Reifen gleichzeitig zu ersetzen.

    Wenn dies nicht möglich oder notwendig ist, ersetzen Sie die Reifen achsweise vorn oder hinten. Das Ersetzen nur eines Reifens kann das Fahrverhalten Ihres Fahrzeugs gravierend verschlechtern.

    Reifen ersetzen

    Felgen ersetzen

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Funktionsbeschreibung
    WARNUNGEN Änderungen am Fahrzeug hinsichtlich Bremssystem, nachgerüsteter Dachgepäckträger, Radaufhängung, Lenkanlage, Reifenaufbau sowie Rad- und Reifengröße können das Fahrverhalt ...

    Volvo S80. Kraftstoff einfüllen
    Beim Tanken unbedingt beachten: Tankverschluss öffnen/schließen Bei hohen außentemperaturen kann ein Überdruck im Tank entstehen. Den Verschluss in diesem Fall langsam &o ...

    Mercedes E-Klasse. Einbau von Funkgeräten und Mobiltelefonen (RF-Sender)
    WARNUNG Wenn RF-Sender manipuliert oder nicht fachgerecht nachgerüstet werden, kann deren elektromagnetische Strahlung die Fahrzeugelektronik stören. Dadurch können ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0132