Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Sicherungen ersetzen - Fahrzeugelektrik und Sicherungen - Pannenhilfe - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Sicherungen ersetzen

VORSICHT - Sicherungen ersetzen
  • Ersetzen Sie eine Sicherung niemals durch etwas anderes als durch eine Sicherung mit derselben Amperezahl.
  • Ein stärkere Sicherung (mit höherer Amperezahl) könnte Schäden verursachen und möglicherweise einen Brand auslösen.
  • Ersetzen Sie eine Sicherung niemals - auch nicht kurzfristig - durch einen Draht. Dies könnte zu einer erheblichen Beschädigung der elektrischen Anlage und möglicherweise auch zu einem Brand führen.
  • Verwenden Sie für den Ausbau einer Sicherung weder einen Schraubendreher noch einen anderen Gegenstand aus Metall. Ein Werkzeug aus Metall kann einen Kurzschluss auslösen und die elektrische Anlage beschädigen.

Wenn ein elektrischer Verbraucher ausfällt, prüfen Sie zuerst die Sicherungen in dem Sicherungskasten, der sich im Fahrerfußraum befindet.

Fahrzeugelektrik und Sicherungen

1. Schalten Sie die Zündung und alle elektrischen Schalter aus.

2. Öffnen Sie den Sicherungskastendeckel.

3. Ziehen Sie die vermutlich schadhafte Sicherung gerade aus ihrem Sockel. Benutzen Sie dazu die Sicherungsklammer, die am Deckel des Sicherungskastens angebracht ist.

4. Prüfen Sie die ausgebaute Sicherung und ersetzen Sie sie, wenn sie durchgebrannt ist.

Ersatzsicherungen befinden sich im Sicherungskasten.

5. Setzen Sie eine neue Sicherung mit der gleichen Amperezahl ein und achten Sie darauf, dass sie stramm in ihrem Sockel sitzt.

Wenn die Sicherung lose in ihrem Sockel sitzt, lassen Sie dies von einem autorisierten KIA-Händler überprüfen.

Wenn keine Ersatzsicherung mit derselben Amperezahl zur Verfügung steht, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine gleichwertige Sicherung aus einem anderen Stromkreis entnehmen, der momentan nicht benötigt wird (z.B.

Radio oder Innenraumbeleuchtung).

Wenn ein Scheinwerfer oder eine andere elektrische Komponente ausgefallen ist, obwohl die entsprechende Standardsicherung fehlerfrei ist, prüfen Sie die Hauptsicherungen im Motorraum.

Ersetzen Sie bei Bedarf fehlerhafte Sicherungen.

ANMERKUNG

Verschließen Sie den Sicherungskastendeckel nach dem Prüfen der Sicherungen sorgfältig, damit kein Wasser in den Sicherungskasten eindringen kann. Eingedrungenes Wasser könnte die elektrischen Anlage beschädigen.

Fahrzeugelektrik und Sicherungen

1. Schalten Sie die Zündung und alle elektrischen Schalter aus.

2. Bauen Sie den Sicherungskastendeckel ab. Lösen Sie dazu die Schraube auf dem Deckel, heben Sie den Deckel auf einer Seite aus den Rasten und kippen Sie ihn zur gegenüberliegenden Seite hoch.

3. Prüfen Sie die Sicherungen.Wenn eine Sicherung durchgebrannt ist, ersetzen Sie sie durch eine Sicherung mit derselben Amperezahl.

Fahrzeugelektrik und Sicherungen

Wenn die Hauptsicherung MAIN (60 A) oder ALT (150 A) durchgebrannt ist, gehen Sie wie folgt vor, um diese Sicherungen auszubauen.

1. Klemmen Sie das Batteriemassekabel ab.

2. Lösen Sie die in der Abbildung gezeigten Muttern.

3. Ersetzen Sie die Hauptsicherung durch eine neue Sicherung mit der gleichen Amperezahl.

4. Bauen Sie die Sicherung in der umgehrten Reihenfolge das Ausbaus ein.

    Sicherungen

    Beschreibung der Sicherungs-/Relaiskästen

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Automatisch Reduzierung der Gebläsedrehzahl
    Je nach aktuellen Einstellungen für die Innenraumklimatisierung kann die Gebläsedrehzahl automatisch reduziert werden, um das Hintergrundgeräusch im Fahrzeug beim Eingeben von Sprachbefeh ...

    BMW 5er. Feststellen
    Bei stehendem Fahrzeug Schalter ziehen. LED leuchtet. Kontrollleuchte in der Instrumentenkombination leuchtet rot. Parkbremse ist festgestellt. Während der Fahrt Einsatz während der Fahrt ...

    Hyundai Genesis. Sicherungskasten Kofferraum (Batteriebox-Sicherungskasten)
    Auf der Innenseite der Sicherungs- /Relaiskastendeckel befindet sich eine Aufstellung der enthaltenen Sicherungen/Relais inkl. ihrer Bezeichnungen und der zugehörigen Amperezahlen. ANME ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0218