Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Vorschläge für ökonomisches Fahren - Fahrhinweise - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Vorschläge für ökonomisches Fahren

Kia Opirus / Kia Opirus Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Vorschläge für ökonomisches Fahren

Der Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeugs hängt im Wesentlichen von Ihrer Fahrweise und den Fahrbedingungen ab - das heißt, wo Sie fahren und wann Sie fahren.

Viele individuelle Faktoren beeinflussen den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch.

Um Ihr Fahrzeug so ökonomisch wie möglich zu fahren, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise. Diese Hinweise können sowohl die Kraftstoffkosten als auch die Wartungskosten reduzieren.

  • Lassen Sie den Motor nach einem Kaltstart nicht lange im Leerlauf laufen. Fahren Sie los, sobald der Motor angesprungen ist und gleichmäßig läuft. Der Motor soll nicht im Leerlauf auf Betriebstemperatur gebracht werden, auch nicht bei winterlichen Temperaturen.
  • Beschleunigen Sie aus dem Stand maßvoll. Übermäßiges Beschleunigen bedeutet höheren Kraftstoffverbrauch.
  • Folgen Sie dem Wartungsplan und lassen Sie Ihr Fahrzeug in den vorgesehenen Intervallen warten.
  • Folgen Sie auch den Hinweisen im Kapitel 7, Abschnitt "Wartung durch den Fahrzeughalter" und kontrollieren Sie regelmäßig z.B. die Flüssigkeitsstände. Die zuverlässige Funktion Ihres Fahrzeugs wird beibehalten und die Betriebskosten werden reduziert.
  • Schalten Sie die Klimaanlage nicht unnötigerweise ein.
  • Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf unebenem Untergrund.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig den Reifenluftdruck. Das Fahren mit vorgeschriebenem Reifenluftdruck reduziert Reifenverschleiß und verhindert höheren Kraftstoffverbrauch.
  • Fahren Sie mit sicherem Abstand zu den vor Ihnen fahrenden Fahrzeugen, um abruptes Bremsen zu vermeiden. Eine solche Fahrweise reduziert den Bremsenverschleiß. Weiterhin sparen Sie Kraftstoff, da das Beschleunigen auf die vorherige Geschwindigkeit zusätzlichen Kraftstoffverbrauch bedeutet.
  • Transportieren Sie kein unnötiges Gewicht in Ihrem Fahrzeug.
  • Lassen Sie Ihren Fuß während der Fahrt nicht auf dem Bremspedal ruhen. Daraus können unnötiger Bremsenverschleiß, Beschädigung der Bremsanlage und erhöhter Kraftstoffverbrauch resultieren.
  • Eine fehlerhafte Radeinstellung resultiert in höherem Reifenverschleiß und höherem Kraftstoffverbrauch.
  • Geöffnete Fenster können den Kraftstoffverbrauch bei höheren Geschwindigkeiten ungünstig beeinflussen.
  • Starker Gegenwind und seitlicher Wind können den Kraftstoffverbrauch erhöhen. Reduzieren Sie deshalb unter solchen Bedingungen die Fahrgeschwindigkeit.

Für den Erhalt der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit eines Fahrzeugs ist es wichtig, dass gute Betriebsbedingungen beibehalten werden.

Lassen Sie Ihr Fahrzeug deshalb in den vorgegebenen Intervallen von einem autorisierten KIA-Händler prüfen und warten.

VORSICHT - Motor während der Fahrt abschalten

Schalten Sie niemals während der Fahrt oder auf abschüssigen Strecken den Motor ab. Die motorbetriebene Unterstützung der Servolenkung und der Bremsanlage ist bei abgestelltem Motor nicht vorhanden.

Legen Sie auf abschüssigen Strecken stattdessen einen geeigneten kleineren Gang ein, um die Bremswirkung des Motors auszunutzen.

    Vor Fahrtantritt

    Hinweise für besondere Fahrbedingungen

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Funktion des Airbagsystems
    Die Airbagfunktion steht nur bei eingeschalteter Zündung oder in der Zündschlossposition START zur Verfügung. Airbags werden unverzüglich ausgelöst, wenn eine ent ...

    Volvo S80. Fern-/Abblendlicht
    In der Drehregler-Stellung des Lichtschalters und mit der Elektrik des Fahrzeugs in Schlüsselstellung II oder bei laufendem Motor wird bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch da ...

    Lexus GS. Auswahl der Schneeketten (GS350/GS200t)
    Fahrzeuge mit Vorder- und Hinterreifen der gleichen Größe Verwenden Sie Schneeketten der korrekten Größe. Für jede Reifengröße gibt es passende Schne ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0157