Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Warnsignale - Pannenhilfe - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Warnsignale

Warnsignale

Warnblinker

Die Warnblinker sind in besonderen Situationen, wie z.B. im Fall einer Panne, ein Warnsignal für andere Verkehrsteilnehmer, damit diese sich beim Heranfahren, beim Überholen oder beim Vorbeifahren besonders vorsichtig verhalten. Schalten Sie die Warnblinker ein, wenn Sie wegen einer Panne anhalten müssen oder wenn Sie an einer ungünstigen Stelle, z.B. in einem Kreuzungsbereich, anhalten müssen.

Der Warnblinker kann jederzeit unabhängig von der Stellung des Zündschlüssels betätigt werden. Der Warnblinkerschalter befindet sich in der mittleren Schalterkonsole. Nach dem Drücken des Warnblinkerschalters blinken alle Blinkleuchten gleichzeitig.

  • Die Warnblinker funktionieren sowohl bei laufendem als auch bei stehendem Motor.
  • Bei eingeschalteten Warnblinkern können die Richtungsblinker nicht zusätzlich eingeschaltet werden.
  • Seien Sie sehr vorsichtig, wenn das Fahrzeug mit eingeschalteten Warnblinkern abgeschleppt wird.
    Pannenhilfe

    Überhitzung des Motors

    Andere Materialien:

    Hyundai Genesis. Abnehmbare Abschleppöse
    Öffnen Sie den Kofferraum und nehmen Sie die Abschleppöse aus dem Bordwerkzeug. Entfernen Sie die Lochblende, indem Sie am vorderen Stoßfänger auf den unteren Tei ...

    Kia Opirus. Elektrisch einstellbare Pedale*
    Um Gas- und Bremspedal einzustellen, schalten bei Wählhebelstellung "P" die Zündung ein (Zündschlussstellung "ON") und betätigen Sie den Schalter. Wenn S ...

    Ford Mustang. Zusatzsteckdosen
    12-Volt-Gleichstrom-Steckdose Das Fahrzeug bei voller Auslastung der Zusatzsteckdose laufen lassen. Um ein versehentliches Entladen der Batterie zu verhindern: Wenn das Fahrzeug nicht läuf ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.024