Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Wegfahrsperre - Ihr Fahrzeug im Detail - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Wegfahrsperre

Zum Schutz vor Diebstahl ist Ihr Fahrzeug mit einer elektronischen Wegfahrsperre ausgerüstet.

Ihr Wegfahrsperrensystem besteht aus einem kleinen Transponder im Zündschlüssel und elektronischen Komponenten im Fahrzeug. Das Wegfahrsperrensystem prüft und entscheidet jedes Mal, wenn Sie Ihren Zündschlüssel in das Zündschloss stecken und in die Stellung ON drehen, ob der Zündschlüssel gültig ist oder nicht.

Wenn der Schlüssel als gültig anerkannt wird, kann der Motor angelassen werden.

Wenn der Schlüssel als ungültig anerkannt wird, kann der Motor nicht angelassen werden.

Wegfahrsperre deaktivieren:

Stecken Sie den Zündschlüssel in das Zündschloss und drehen Sie in die Zündschlossstellung "ON" (EIN).

Wegfahrsperre aktivieren:

Drehen Sie den Zündschlüssel in die Zündschlossstellung "OFF" (AUS).

Die Wegfahrsperre wird nun automatisch aktiviert. Ohne gültigen Zündschlüssel kann der Motor danach nicht angelassen werden.

ANMERKUNG

Beim Anlassen des Motors dürfen sich kein anderen Fahrzeugschlüssel (mit Transponder für Wegfahrsperren) im Bereich des Zündschlosses befinden.

Andernfalls könnte es sein, dass der Motor nicht angelassen werden kann oder kurz nach dem Anspringen wieder stehen bleibt.

Benutzen Sie verschiedene Fahrzeugschlüssel nur voneinander getrennt, um Fehlfunktionen Ihres neuen Fahrzeugs zu verhindern.

ACHTUNG

Der Transponder in Ihrem Zündschlüssel ist eine wichtige Komponente des Wegfahrsperrensystems.

Um Beschädigungen des Transponders zu vermeiden, setzen Sie ihn weder Feuchtigkeit noch elektrostatischer Energie aus. Behandeln Sie ihn sorgfältig, Stöße und Schläge gegen den Zündschlüssel könnten den Transponder beschädigen.

 

ACHTUNG

Führen Sie keine eigenmächtigen Arbeiten, Änderungen und Einstellungen an der Wegfahrsperre aus, da dies zu einem Ausfall des Wegfahrsperrensystems führen kann. Lassen Sie alle Arbeiten an der Wegfahrsperre von einem autorisierten KIA-Händler durchführen.

Fehlfunktionen der Wegfahrsperre, die durch unsachgemäße Arbeiten, Änderungen und Einstellungen verursacht werden, unterliegen nicht der Fahrzeuggarantie.

    Batterie ersetzen

    Türschlösser

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Falschfahrwarnung
    Je nach Ausstattung erkennt das System anhand von Navigationsdaten und Verkehrsschildern, z. B. Verbot der Einfahrt, Kreisverkehrsschild oder vorgeschriebene Vorbeifahrt, das falsche Befahren von ...

    BMW 5er. Datenübertragung
    Prinzip Das Fahrzeug bietet verschiedene Funktionen, für deren Nutzung eine Datenübertragung an BMW oder an einen Serviceprovider erforderlich ist. Für einige Funktionen kann die Datenübertra ...

    BMW 5er. Hohe Drehzahlen vermeiden
    Grundsätzlich gilt: Fahren mit niedriger Drehzahl reduziert den Kraftstoffverbrauch und mindert den Verschleiß. Den 1. Gang nur zum Anfahren nutzen. Ab dem 2. Gang zügig beschleunigen. Dabei h ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0185