Autos Betriebsanleitungen
Lexus GS: Alarmanlage - Diebstahlschutzsystem - Sicherheitsinformationen - Lexus GS200t Betriebsanleitung

Lexus GS: Alarmanlage

Die Alarmanlage

Die Alarmanlage warnt über ein Licht- und ein Tonsignal, wenn ein Einbruch erkannt wird.

Wenn die Alarmanlage aktiviert ist, wird der Alarm in den folgenden Situationen ausgelöst:

  • Eine verriegelte Tür wird auf eine andere Weise als mit der Zugangsfunktion oder der Fernbedienung entriegelt oder geöffnet. (Die Tür wird automatisch wieder verriegelt.)
  • Der Kofferraum wird auf eine andere Weise als mit der Zugangsfunktion, der Fernbedienung oder dem mechanischen Schlüssel geöffnet.
  • Die Motorhaube wird geöffnet.
  • Der Neigungssensor erfasst eine Änderung des Fahrzeug-Neigungswinkels. (Falls vorhanden)

Aktivieren der Alarmanlage

Schließen Sie die Türen, den Kofferraum und die Motorhaube und verriegeln Sie alle Türen mit der Zugangsfunktion oder der Fernbedienung.

Nach 30 Sekunden wird die Alarmanlage automatisch aktiviert.

Die Kontrollleuchte wechselt von Dauerleuchten zu Blinken, wenn die Alarmanlage aktiviert ist.

Aktivieren der Alarmanlage

Deaktivieren oder Abbrechen des Alarms

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um den Alarm zu deaktivieren oder abzubrechen:

  • Entriegeln Sie die Türen oder öffnen Sie den Kofferraum mit der Zugangsfunktion oder der Fernbedienung.
  • Schalten Sie den Motorschalter in den Modus ACCESSORY oder IGNITION ON oder starten Sie den Motor. (Der Alarm wird nach einigen Sekunden deaktiviert bzw. abgebrochen.)

Systemwartung

Das Fahrzeug verfügt über eine wartungsfreie Alarmanlage.

Vor dem Verriegeln des Fahrzeugs zu überprüfende Punkte

Damit der Alarm nicht versehentlich ausgelöst wird und das Fahrzeug vor Diebstahl geschützt ist, stellen Sie Folgendes sicher:

  • Es befindet sich niemand im Fahrzeug.
  • Fenster und Schiebedach (falls vorhanden) sind geschlossen, bevor die Alarmanlage aktiviert wird.
  • Es befinden sich keine Wertsachen oder andere persönliche Dinge im Fahrzeug.

Auslösen des Alarms

Der Alarm kann in folgenden Situationen ausgelöst werden: (Ein Abbrechen des Alarms deaktiviert die Alarmanlage.)

  • Die Türen werden mit dem mechanischen Schlüssel entriegelt oder der Kofferraum wird mit dem mechanischen Schlüssel geöffnet.   
  • Eine Person im Fahrzeug öffnet eine Tür, den Kofferraum oder die Motorhaube oder entriegelt das Fahrzeug mit einer inneren Türverriegelungstaste.   
  • Die Batterie wird aufgeladen oder ausgetauscht, während das Fahrzeug verriegelt ist.   

Durch die Alarmanlage aktivierte Türverriegelung

In den folgenden Fällen kann sich die Tür automatisch verriegeln:

  • Wenn eine im Fahrzeug verbleibende Person die Tür entriegelt und der Alarm aktiviert wird.
  • Wenn bei aktiviertem Alarm eine im Fahrzeug verbleibende Person die Tür entriegelt.
  • Beim Aufladen oder Austauschen der Batterie.

Persönliche Einstellungen

Sie können die Alarmanlage so einstellen, dass sie deaktiviert wird, wenn der mechanische Schlüssel zum Entriegeln verwendet wird.

HINWEIS

So stellen Sie sicher, dass das System einwandfrei funktioniert

Verändern Sie das System nicht und bauen Sie es nicht aus. Wenn das System verändert oder ausgebaut wird, kann seine ordnungsgemäße Funktion nicht garantiert werden.

Einbruchsensor (falls vorhanden) und Neigungssensor (falls vorhanden)

  • Der Einbruchsensor erfasst Eindringlinge und Bewegungen im Fahrzeug.
  • Der Neigungssensor erfasst Änderungen im Neigungswinkel des Fahrzeugs, wie z. B. beim Abschleppen.

Dieses System wurde entwickelt, um das Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen, bietet aber keinen absoluten Schutz vor Einbrüchen.

Aktivieren von Einbruchsensor und Neigungssensor

Einbruchsensor und Neigungssensor werden automatisch aktiviert, wenn die Alarmanlage aktiviert wird.

Deaktivieren von Einbruchsensor und Neigungssensor

Wenn Sie Tiere oder bewegliche Dinge im Fahrzeug zurücklassen, müssen Sie sicherstellen, dass Einbruchsensor und Neigungssensor vor Aktivierung der Alarmanlage ausgeschaltet werden, da diese auf Bewegungen innerhalb des Fahrzeugs reagieren.

  1. Schalten Sie den Motorschalter aus.
  2. Drücken Sie den Deaktivierungsschalter für den Einbruchsensor und den Neigungssensor.

Deaktivieren von Einbruchsensor und Neigungssensor

Auf dem Multi-Informationsdisplay im Kombiinstrument wird eine Meldung angezeigt.

Drücken Sie den Schalter erneut, um den Einbruchsensor und Neigungssensor wieder zu aktivieren.

Deaktivierung und automatische Reaktivierung von Einbruchsensor und Neigungssensor

  • Die Alarmanlage bleibt auch dann aktiviert, wenn Einbruchsensor und Neigungssensor deaktiviert wurden.
  • Nach der Deaktivierung von Einbruchsensor und Neigungssensor können diese durch Drücken des Motorschalters oder Entriegeln der Türen mit der Zugangsfunktion, der Fernbedienung oder dem mechanischen Schlüssel wieder aktiviert werden.
  • Der Einbruchsensor und der Neigungssensor werden automatisch reaktiviert, wenn die Alarmanlage deaktiviert wird.

Hinweise zur Einbruchsensorerfassung (falls vorhanden)

Der Sensor kann in folgenden Situationen den Alarm auslösen:

  • Ein Fenster oder das Schiebedach (falls vorhanden) ist geöffnet.

    In diesem Fall kann der Sensor Folgendes erfassen:

  • Wind oder Bewegungen von Blättern, Insekten usw. im Fahrzeug
  • Ultraschallwellen, die z. B. von Einbruchsensoren anderer Fahrzeuge ausgesendet werden
  • Bewegungen von Personen außerhalb des Fahrzeugs   
  • Instabile Gegenstände, wie herabhängendes Zubehör oder an Bügeln hängende Kleidung im Fahrzeug.   
  • An Orten mit extremen Vibrationen oder starkem Lärm oder in Situationen, in denen das Fahrzeug wiederholt Stößen oder Vibrationen ausgesetzt ist:
  • Wenn das Fahrzeug in einem Parkhaus abgestellt ist
  • Wenn das Fahrzeug auf einer Fähre, einem Anhänger, einem Zug usw. transportiert wird
  • Wenn am Fahrzeug haftendes Eis entfernt wird
  • Wenn sich das Fahrzeug in einer automatischen Waschanlage oder einer Hochdruck- Waschanlage befindet
  • Bei Hagel oder Gewitter

Hinweise zur Neigungssensorerfassung (falls vorhanden)

Der Sensor kann in folgenden Situationen den Alarm auslösen:

  • Das Fahrzeug wird auf einer Fähre, einem Anhänger, einem Zug usw. transportiert.
  • Das Fahrzeug ist in einem Parkhaus abgestellt.
  • Das Fahrzeug befindet sich in einer Waschstraße, die das Fahrzeug fortbewegt.
  • Einer der Reifen verliert Druck.
  • Das Fahrzeug wird aufgebockt.
  • Bei einem Erdbeben oder einem Einbrechen der Straße.
HINWEIS

So stellen Sie sicher, dass der Einbruchsensor ordnungsgemäß funktioniert

  • Um sicherzustellen, dass die Sensoren einwandfrei funktionieren, dürfen diese weder berührt noch abgedeckt werden. 
  • Sprühen Sie keine Lufterfrischer oder anderen Produkte direkt in die Sensoröffnungen. 
  • Das Anbringen von anderem Zubehör als Originalzubehör von Lexus oder das Zurücklassen von Gegenständen zwischen Fahrer- und Beifahrersitz kann die Erfassungsleistung beeinträchtigen.
    Doppelverriegelungssystem

    Kombiinstrument

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Beim Tanken beachten
    Allgemein Beim Tanken die Zapfpistole in das Einfüllrohr einhängen. Ein Anheben der Zapfpistole während des Tankens führt zu Folgendem: Vorzeitiges Abschalten. Reduzierte Rückführung de ...

    Volvo S80. Reifendrucküberwachung (TPMS)*29 - niedrigen Reifendruck beheben
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)30 warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen zu niedrig ist und zeigt an, um welchen Reifen es sich hande ...

    Mercedes E-Klasse. NECK-PRO Kopfstütze/NECK-PRO Komfortkopfstütze
    Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNG Die Funktion der Kopfstützen kann beeinträchtigt sein, wenn Sie Gegenstände wie z. B. Kleiderbügel an den Kopf ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0175