Autos Betriebsanleitungen
Lexus GS: Fahrpositionsspeicher - Einstellen der Sitze - Bedienung der einzelnen Elemente - Lexus GS200t Betriebsanleitung

Lexus GS: Fahrpositionsspeicher

Mit dieser Funktion werden die Vordersitze, das Lenkrad und die Außenspiegel automatisch eingestellt, um das Einsteigen und Aussteigen zu erleichtern oder um die Einstellungen an Ihren persönlichen Bedarf anzupassen.

Elektrische Einstiegshilfe

Die automatische Sitz- und Lenkradverstellung erleichtert dem Fahrer und dem Beifahrer das Ein- und Aussteigen.

Fahrersitz

Fahrersitz

Nachdem alle nachstehend genannten Schritte durchgeführt wurden, werden der Fahrersitz und das Lenkrad automatisch so eingestellt, dass der Fahrer leicht einsteigen und aussteigen kann.

  • Der Schalt-/Wählhebel wurde auf "P" gestellt.
  • Der Motorschalter wurde ausgeschaltet.
  • Der Fahrer-Sicherheitsgurt wurde gelöst.

Wenn einer der folgenden Schritte durchgeführt wurde, kehren Fahrersitz und Lenkrad automatisch in ihre Ausgangsstellung zurück.

  • Der Motorschalter wurde in den Modus ACCESSORY oder IGNITION ON geschaltet.
  • Der Fahrer-Sicherheitsgurt wurde angelegt.

Beifahrersitz (falls vorhanden)

Wenn die Beifahrertür bei stehendem Fahrzeug geöffnet wird, kehren die eingestellte Lendenstütze, die eingestellte Fußstütze (falls vorhanden) usw. in ihre Ausgangsstellung zurück.

Funktion der elektrischen Einstiegshilfe

Wenn sich der Sitz beim Verlassen des Fahrzeugs bereits in der hintersten Position usw. befindet, funktioniert die elektrische Einstiegshilfe möglicherweise nicht.

Persönliche Einstellungen

Sie können das Ausmaß der Sitzbewegung bei der elektrischen Einstiegshilfe an Ihren persönlichen Bedarf anpassen.

Fahrpositionsspeicher

Ihre bevorzugte Fahrposition (Position von Fahrersitz, Lenkrad, Außenspiegeln und HUD [Head-up-Display] [falls vorhanden]) kann gespeichert und per Tastendruck wieder abgerufen werden.

Es können drei verschiedene Fahrpositionen gespeichert werden.

Speicherverfahren

Speicherverfahren

  1. Stellen Sie sicher, dass sich der Schalt-/Wählhebel in Stellung "P" befindet.
  2. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON.
  3. Bringen Sie Fahrersitz, Lenkrad, Außenspiegel und HUD (Head-up-Display) (falls vorhanden) in die gewünschte Position.
  4. Drücken Sie Taste "1", "2" oder "3", während Sie die Taste "SET" drücken bzw. innerhalb von 3 Sekunden nach dem Drücken der Taste "SET", bis der Summton zu hören ist.

Wurde die gewählte Taste bereits programmiert, wird die zuvor gespeicherte Einstellung überschrieben.

Fahrzeuge mit Fahrpositionsspeicher für den Beifahrersitz: Zum Speichern der Position des Beifahrersitzes bringen Sie den Beifahrersitz in die gewünschte Position und führen Sie Schritt 4 mit den Tasten auf der Beifahrerseite durch.

Abrufverfahren

Abrufverfahren

  1. Stellen Sie sicher, dass sich der Schalt-/Wählhebel in Stellung "P" befindet.
  2. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON.
  3. Drücken Sie die Taste für die abzurufende Fahrposition, bis der Summton zu hören ist.

Fahrzeuge mit Beifahrersitz-Fußstütze: Die gespeicherte Position wird nur abgerufen, wenn sich die Fußstütze in einer Position befindet, die höher ist als die gespeicherte Position. Sie bewegt sich nicht nach oben.

So stoppen Sie das Abrufen der Position auf halbem Wege

Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:

  • Drücken Sie die Taste "SET".
  • Drücken Sie Taste "1", "2" oder "3".
  • Betätigen Sie einen der Einstellschalter für den Sitz (dadurch wird nur der Abruf der Sitzposition abgebrochen).
  • Betätigen Sie den Verstellschalter für die Schwenk-/Teleskoplenksäule (dadurch wird nur der Abruf der Lenkradposition abgebrochen).
  • Betätigen Sie den Einstellschalter für die Position des Head-up-Displays (falls vorhanden) (dadurch wird nur der Abruf der Position des Head-up-Displays abgebrochen).

Sitzpositionen, die gespeichert werden können

  • Fahrzeuge ohne Einstellschalter für die Rückenlehnen-Seitenstütze

Alle eingestellten Positionen außer der mit dem Schalter für die Lendenstütze eingestellten Position können gespeichert werden.

  • Fahrzeuge mit Einstellschalter für die Rückenlehnen-Seitenstütze

Alle eingestellten Positionen können gespeichert werden.

Automatische Einstellung der Fußstütze (falls vorhanden)

Wenn die gespeicherte Position abgerufen wird und die Vorderkante des Kissens dabei den Bereich um die Instrumententafel berührt, wird die Fußstütze automatisch verstaut.

Aktivieren des Fahrpositionsspeichers, nachdem der Motorschalter ausgeschaltet wurde

Fahrersitz: Gespeicherte Sitzpositionen können noch bis zu 180 Sekunden nach dem Öffnen der Fahrertür und weitere 60 Sekunden nach dem Schließen der Fahrertür aktiviert werden.

Beifahrersitz: Gespeicherte Sitzpositionen können noch bis zu 180 Sekunden nach dem Öffnen der Beifahrertür aktiviert werden.

Korrekte Verwendung der Fahrpositionsspeicherfunktion

Wenn sich der Sitz bereits ganz vorne oder ganz hinten befindet und in die gleiche Richtung bewegt wird, erkennt das System die aktuelle Position möglicherweise nicht richtig und die gespeicherte Position wird nicht korrekt abgerufen.

Speicherabruffunktion (nur Fahrerseite)

Jeder elektronische Schlüssel (auch ein Kartenschlüssel) kann einer bevorzugten Sitzposition zugeordnet werden.

Speicherverfahren

Speichern Sie Ihre Fahrposition mit einer der Tasten "1", "2" oder "3", bevor Sie Folgendes ausführen: Während Sie nur den Schlüssel bei sich tragen, den Sie programmieren möchten, schließen Sie die Fahrertür.

Befinden sich 2 oder mehr Schlüssel im Fahrzeug, kann die Fahrposition nicht ordnungsgemäß gespeichert werden.

Speicherverfahren

  1. Stellen Sie sicher, dass sich der Schalt-/Wählhebel in Stellung "P" befindet.
  2. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON.
  3. Rufen Sie die Fahrposition ab, die Sie speichern möchten.
  4. Während Sie die Abruftaste gedrückt halten, drücken Sie den Zentralverriegelungsschalter (zum Ver- oder Entriegeln) und halten Sie ihn gedrückt, bis der Summton zu hören ist.

Wenn die Taste nicht gespeichert werden konnte, ertönt ca. 3 Sekunden lang ein anhaltender Summton.

Abrufverfahren

  1. Während Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen, der mit der Fahrposition programmiert wurde, entriegeln und öffnen Sie die Fahrertür mithilfe des intelligenten Zugangs- und Startsystems oder der Fernbedienung.

    Die gespeicherte Fahrposition wird eingestellt (ohne die Position für das Lenkrad und das HUD [Head-up-Display] [falls vorhanden]). Der Sitz wird sich jedoch in eine Position bewegen, die etwas hinter der gespeicherten Position liegt, um das Einsteigen zu erleichtern.

    Wenn die Fahrposition einer bereits gespeicherten Position entspricht, bewegen sich der Sitz und die Außenspiegel nicht.

  2. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus ACCESSORY oder IGNITION ON oder legen Sie einen Sicherheitsgurt an. Der Sitz, das Lenkrad und das HUD (Head-up-Display) (falls vorhanden) bewegen sich in die gespeicherte Position.

Löschen der Programmierung

Tragen Sie nur den Schlüssel bei sich, dessen Programmierung Sie löschen möchten, und schließen Sie die Fahrertür.

Befinden sich 2 oder mehr Schlüssel im Fahrzeug, kann die Fahrposition nicht ordnungsgemäß gelöscht werden.

  1. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON.
  2. Während Sie die Taste "SET" gedrückt halten, drücken Sie den Zentralverriegelungsschalter (zum Ver- oder Entriegeln) und halten Sie ihn gedrückt, bis der Summton zweimal ertönt.

Falls es nicht möglich ist, die Tastenbelegung zu löschen, ertönt der Summton ca. 3 Sekunden lang ununterbrochen.

Abrufen der Fahrposition mithilfe der Speicherabruffunktion

  • Für jeden elektronischen Schlüssel können unterschiedliche Fahrpositionen programmiert werden. Die abgerufene Fahrposition kann sich daher je nach mitgeführtem Schlüssel unterscheiden.
  • Wenn eine andere Tür als die Fahrertür mit dem intelligenten Zugangs- und Startsystem entriegelt wird, kann die Fahrposition nicht abgerufen werden. Drücken Sie in diesem Fall die Taste für die eingestellte Fahrposition.

Persönliche Einstellungen

Sie können die Einstellungen der Speicherabruffunktion zum Entriegeln der Türen individuell anpassen.

WARNUNG

Vorsichtsmaßregel zur Sitzeinstellung

Achten Sie bei der Sitzeinstellung darauf, dass der Sitz nicht den hinten sitzenden Mitfahrer trifft oder Ihren Körper gegen das Lenkrad drückt.

    Vordersitze

    Kopfstützen

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Zu dieser Betriebsanleitung
    Orientierung Am schnellsten können bestimmte Themen über das Stichwortverzeichnis gefunden werden. Für einen Überblick über das Fahrzeug empfiehlt sich das erste Kapitel. Aktualisierungen ...

    Hyundai Genesis. Störungsanzeige
    Wenn das AEB abgeschaltet wird, leuchtet die AEB-Warnleuchte auf. (Es erscheint keine Warnmeldung.) Wenn der Sensor oder die Abdeckung verschmutzt oder durch Schnee etc. verdeckt ist, ...

    Volvo S80. Ausbau
    Zuallererst: Den Transponderschlüssel aus dem Zündschloss abziehen und vor dem Lösen von elektrischen Anschlüssen mindestens 5 Minuten warten - diese Zeit ist erforderlich, dam ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0161