Autos Betriebsanleitungen
Lexus GS: TVD (Differenzial mit
Torque-Vectoring-Funktion) - Verwenden der
Fahrerassistenzsysteme - Fahren - Lexus GS200t Betriebsanleitung

Lexus GS: TVD (Differenzial mit Torque-Vectoring-Funktion)

Lexus GS / Lexus GS200t Betriebsanleitung / Fahren / Verwenden der Fahrerassistenzsysteme / TVD (Differenzial mit Torque-Vectoring-Funktion)

Das TVD-System verteilt die Antriebskraft (das Antriebsmoment) automatisch auf das rechte und das linke Hinterrad. Das System trägt zu einem verbesserten Lenkverhalten in Kurven und einer höheren Traktion beim Herausfahren aus Kurven bei, und sorgt so für ein dynamisches Fahrerlebnis.

Ändern der TVD-Steuerungsmodi

Ändern der TVD-Steuerungsmodi

Drücken Sie zum Umschalten des TVD-Steuerungsmodus den TVDSchalter, während sich der Motorschalter im Modus IGNITION ON befindet.

Der aktuelle TVD-Steuerungsmodus wird auf den Instrumenten angezeigt.

  1. STANDARD-Modus.

    Dieser Modus ist der Standardmodus und liefert ein optimales Verhältnis zwischen Fahrdynamik und Fahrstabilität.

  2. SLALOM-Modus.

    In diesem Modus wird der Akzent auf ein verbessertes Lenkverhalten gelegt.

  3. TRACK-Modus.

    Bei diesem für schnelles, sportliches Fahren konzipierten Modus steht die Fahrstabilität im Vordergrund.

Statusanzeige der TVD-Steuerung auf dem Multi-Informationsdisplay

Das Multi-Informationsdisplay zeigt die Verteilung der Antriebskraft zwischen dem rechten und dem linken Hinterrad an.

■ Automatisches Ausschalten des gewählten TVD-Steuerungsmodus

Beim Ausschalten des Motorschalters werden der SLALOM- und der TRACK-Modus deaktiviert.

Wenn der Motorschalter in den Modus IGNITION ON geschaltet wird, wird das TVD-System im STANDARD-Modus aktiviert.

■ Automatische Deaktivierung des TVD-Systems

Wird eine Funktionsstörung des TVD-Systems erfasst, erscheint eine Warnmeldung auf dem Multi-Informationsdisplay und das TVD-System wird automatisch deaktiviert.

Wenn das System deaktiviert ist, erfolgt die Antriebskraftverteilung nicht über das TVD, sondern über das normale Differenzial.

■ Schutz des Systems

Wenn die Temperatur des TVD-Öls übermäßig stark ansteigt, weil das Fahrzeug lange Zeit unter extrem hohen Lastbedingungen gefahren wurde, wird eine Warnmeldung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt.

WARNUNG

■ Vorsichtsmaßregeln für die Verwendung des Systems

Als Fahrer sind allein Sie für das sichere Führen Ihres Fahrzeugs verantwortlich. Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das TVD-System. Fahren Sie immer umsichtig und achten Sie auf Ihre Umgebung.

    BSM (Spurwechsel-Assistent)

    Fahrerassistenzsysteme

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Motoröl - ungünstige Fahrbedingungen
    Ungünstige Fahrbedingungen können zu einer unnormal hohen Öltemperatur oder einem unnormal hohen Ölverbrauch führen. Unten sind einige Beispiele für ungünstige Fa ...

    Mercedes E-Klasse. Sicherungskasten im Laderaum
    Beachten Sie die wichtigen Sicherheitshinweise .  Hinweis  Achten Sie darauf, dass bei geöffneter Abdeckung keine Feuchtigkeit in den Sicherungskasten gelangen kann ...

    Mercedes E-Klasse. Auslandsreise
    Allgemeine Hinweise Stellen Sie in Ländern, in denen auf der anderen Straßenseite als im Zulassungsland gefahren wird, die Scheinwerfer möglichst nahe an der Grenze vor Grenzü ...

    Kategorien



    © 2017-2022 Copyright www.eautosde.com
    0.0189