Autos Betriebsanleitungen
Lexus GS: Wenn der elektronische
Schlüssel nicht korrekt
funktioniert - Vorgehen im Notfall - Wenn Störungen auftreten - Lexus GS200t Betriebsanleitung

Lexus GS: Wenn der elektronische Schlüssel nicht korrekt funktioniert

Lexus GS / Lexus GS200t Betriebsanleitung / Wenn Störungen auftreten / Vorgehen im Notfall / Wenn der elektronische Schlüssel nicht korrekt funktioniert

Wenn die Kommunikation zwischen dem elektronischen Schlüssel und dem Fahrzeug unterbrochen ist oder der elektronische Schlüssel aufgrund einer entladenen Batterie nicht verwendet werden kann, können das intelligente Zugangs- und Startsystem und die Fernbedienung nicht genutzt werden. Gehen Sie in diesem Fall wie nachfolgend beschrieben vor, um die Türen und den Kofferraum zu öffnen und den Motor zu starten.

Ver- und Entriegeln der Türen, Entriegeln des Kofferraums und mit dem Schlüssel verbundene Funktionen

■ Türen

 Türen

Verwenden Sie den mechanischen Schlüssel für die folgenden Funktionen:

  1. Alle Türen verriegeln
  2. Fenster und Schiebedach schließen (drehen und Position beibehalten)*
  3. Alle Türen entriegeln
  4. Fenster und Schiebedach öffnen (drehen und Position beibehalten)*

*: Die individuelle Anpassung dieser Einstellung muss bei einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt vorgenommen werden.

■ Kofferraum

 Kofferraum

Drehen Sie den mechanischen Schlüssel zum Öffnen im Uhrzeigersinn.

Starten des Motors

  1. Stellen Sie sicher, dass der Schalt-/Wählhebel auf "P" steht, und treten Sie das Bremspedal.
  2. Berühren Sie den Motorschalter mit der Seite des elektronischen Schlüssels, auf der sich das Lexus-Emblem befindet.

    Wenn der elektronische Schlüssel erfasst wird, ertönt ein Summer und der Motorschalter wechselt in den Modus IGNITION ON.

    Wenn das intelligente Zugangs- und Startsystem über die individuelle Anpassung deaktiviert wurde, wechselt der Motorschalter in den Modus ACCESSORY.

Starten des Motors

  1. Treten Sie fest das Bremspedal und vergewissern Sie sich, dass und eine Meldung (nur GS F) auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt werden.
  2. Drücken Sie den Motorschalter.

Falls sich der Motor weiterhin nicht starten lässt, setzen Sie sich mit einem Lexus- Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einer anderen qualifizierten und entsprechend ausgerüsteten Fachwerkstatt in Verbindung.

■ Ausschalten des Motors

Schalten Sie den Schalt-/Wählhebel auf "P" und drücken Sie den Motorschalter wie üblich zum Ausschalten des Motors.

■ Austausch der Schlüsselbatterie

Da es sich beim oben beschriebenen Verfahren um eine Übergangsmaßnahme handelt, wird empfohlen, die Batterie des elektronischen Schlüssels sofort auszutauschen, wenn sie leer ist.

■ Alarmanlage (falls vorhanden)

Bei Verwendung des mechanischen Schlüssels zum Verriegeln der Türen wird die Alarmanlage nicht aktiviert.

Bei aktivierter Alarmanlage kann das Entriegeln einer Tür mit dem mechanischen Schlüssel den Alarm auslösen.

■ Ändern der Modi des Motorschalters

Lassen Sie das Bremspedal los und drücken Sie oben in Schritt 3 den Motorschalter.

Der Motor startet nicht und der Modus wird bei jedem Drücken des Schalters geändert.

■Wenn der elektronische Schlüssel nicht korrekt funktioniert

  • Stellen Sie sicher, dass das intelligente Zugangs- und Startsystem nicht über eine individuelle Anpassung deaktiviert wurde. Schalten Sie die Funktion ein, falls sie ausgeschaltet sein sollte.
  • Überprüfen Sie, ob die Batteriesparfunktion aktiviert ist. Deaktivieren Sie die Funktion, falls sie aktiviert sein sollte.

WARNUNG

■ Bei Verwendung des mechanischen Schlüssels zur Betätigung der elektrischen Fensterheber oder des Schiebedachs (falls vorhanden)

Stellen Sie vor der Betätigung der elektrischen Fensterheber oder des Schiebedachs sicher, dass kein Körperteil eines Mitfahrers in einem Fenster oder im Schiebedach eingeklemmt werden kann.

Sorgen Sie zudem dafür, dass keine Kinder den mechanischen Schlüssel betätigen. Kinder oder andere Mitfahrer könnten im Fenster oder Schiebedach eingeklemmt werden.

    Wenn die Feststellbremse nicht gelöst werden kann

    Wenn die Fahrzeugbatterie entladen ist

    Andere Materialien:

    Lexus GS. Kontrollleuchten
    Die Kontrollleuchten informieren den Fahrer über den Betriebszustand der verschiedenen Fahrzeugsysteme. Blinker-Kontrollleuchte Standlicht-Kontrollleuchte Fernlicht-Kontrollleuchte Kontrol ...

    BMW 5er. Kontrollleuchte am Innenspiegel
    Kontrollleuchte blitzt alle 2 Sekunden: Die Alarmanlage ist eingeschaltet. Kontrollleuchte blinkt für ca. 10 Sekunden, bevor sie alle 2 Sekunden blitzt: Innenraumschutz und Neigungsala ...

    Mercedes E-Klasse. Aktiver Park-Assistent
    Allgemeine Hinweise Der Aktive Park-Assistent ist eine elektronische Parkhilfe mit Ultraschall. Dabei wird der Straßenraum zu beiden Seiten Ihres Fahrzeugs vermessen. Ein Parks ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.015