Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Allgemeine Hinweise - Umweltschutz - Einleitung - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Allgemeine Hinweise

Umwelthinweis

Die Daimler AG bekennt sich zu einem umfassenden Umweltschutz.

Ziele sind der sparsame Einsatz der Ressourcen und ein schonender Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen, deren Erhaltung Mensch und Natur dient.

Durch einen umweltschonenden Betrieb Ihres Fahrzeugs können auch Sie einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Kraftstoffverbrauch und Verschleiß von Motor, Getriebe, Bremsen und Reifen hängen von folgenden beiden Faktoren ab:
  • Betriebsbedingungen Ihres Fahrzeugs
  • Ihrer persönlichen Fahrweise
Beide Faktoren können Sie beeinflussen. Beachten Sie daher folgende Hinweise:

Betriebsbedingungen

  • Vermeiden Sie Kurzstrecken, sie erhöhen den Kraftstoffverbrauch.
  • Achten Sie auf den richtigen Reifendruck.
  • Führen Sie keinen unnötigen Ballast mit.
  • Nehmen Sie einen nicht  benötigten Dachgepäckträger ab.
  • Ein regelmäßig gewartetes Fahrzeug schont die Umwelt. Halten Sie deswegen die Serviceintervalle ein.
  • Lassen Sie Service-Arbeiten immer in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.
Persönliche Fahrweise
  • Geben Sie beim Anlassen kein Gas.
  • Lassen Sie den Motor nicht im Stand warm laufen.
  • Fahren Sie vorausschauend und halten Sie ausreichend Abstand.
  • Vermeiden Sie häufiges und starkes Beschleunigen und Bremsen.
  • Schalten Sie rechtzeitig und fahren Sie die Gänge nur zu aus.
  • Stellen Sie den Motor während verkehrsbedingter Wartezeiten ab.
  • Überwachen Sie den Kraftstoffverbrauch.
    Umweltschutz

    Altfahrzeug-Rücknahme

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Alkoholsperre* - vor dem Anlassen des Motors
    Die Alkoholsperre wird beim Öffnen des Fahrzeugs automatisch aktiviert und für die Benutzung vorbereitet. Mundstück für Atemprobe. Schalter. Sendetaste. Lamp ...

    Volvo S80. Reifendruckschild
    Auf dem Reifendruckaufkleber an der Türsäuleninnenseite auf der Fahrerseite (zwischen Vorder- und Fondtür) ist der bei unterschiedlicher Beladung und unterschiedlichen Geschwind ...

    BMW 5er. Allgemein
    Vier Radarsensoren in den Stoßfängern überwachen im Geschwindigkeitsbereich von ca. 70 km/h bis ca. 210 km/h den Raum neben dem Fahrzeug. Eine Frontkamera ermittelt die Position der Spurb ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0186