Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe - Einfahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / Einfahrhinweise / AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Ihr Fahrzeug ist mit einem selbstsperrenden Ausgleichsgetriebe an der Hinterachse ausgestattet.

Führen Sie zum besseren Schutz des Ausgleichsgetriebes an der Hinterachse einen Ölwechsel durch:

  • nach einer Einlaufphase von 3000 km
  • alle 50000 km oder 3 Jahre
Diese Ölwechsel verlängern die Lebensdauer des Ausgleichsgetriebes. Lassen Sie den Ölwechsel in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.

 

    Die ersten 1500 km

    Fahren

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. EASY-PACK-Fixkit (T-Modell)
    Bestandteile und Aufbewahrung Mit dem EASY-PACK-Fixkit können Sie Ihren Laderaum variabel nutzen. Die Zubehörteile sind unter dem Laderaumboden. Den EASY-PACK-Faltl ...

    Hyundai Genesis. Rückfahrkamera (ausstattungsabhängig)
    Die Rückfahrkamera wird aktiviert, wenn sich der Schalthebel bei laufendem Motor in der Stellung "R" (Rückwärtsgang) befindet. Nach jedem Aus- und Einschalten der Z ...

    BMW 5er. Anzeigen in der Instrumentenkombination
    Anzeige im Geschwindigkeitsmesser Markierung grün: System ist aktiv. Markierung orange/weiß: System ist unterbrochen. Keine Markierung: System ist ausgeschaltet. Kontrollleuchte K ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0189