Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe - Einfahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / Einfahrhinweise / AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Ihr Fahrzeug ist mit einem selbstsperrenden Ausgleichsgetriebe an der Hinterachse ausgestattet.

Führen Sie zum besseren Schutz des Ausgleichsgetriebes an der Hinterachse einen Ölwechsel durch:

  • nach einer Einlaufphase von 3000 km
  • alle 50000 km oder 3 Jahre
Diese Ölwechsel verlängern die Lebensdauer des Ausgleichsgetriebes. Lassen Sie den Ölwechsel in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.

 

    Die ersten 1500 km

    Fahren

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Elektrische Sitzverstellung
    WARNUNGEN Den Fahrersitz oder die Sitzlehne nicht verstellen, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Wenn Sie die Sitzlehne während der Fahrt einstellen, können Sie die Kontrolle über das Fahr ...

    Hyundai Genesis. Öffnen/Schließen des Schiebedachs
    Bei geschlossener Sonnenblende Wenn Sie den Schiebedachregler nach hinten ziehen, öffnet sich zunächst die Sonnenblende und dann das Schiebedach komplett. Um die Schiebedachbewegung ...

    Volvo S80. EXIT-Funktionen
    Je nachdem, in welcher Funktion und auf welcher Menüebene sich beim kurzen Drücken auf EXIT die Markierung befindet, geschieht eins von Folgendem: Der Telefonanruf wird abgewiesen D ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0193