Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Hinweise zum Reifenprofil - Betrieb - Räder und Reifen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Hinweise zum Reifenprofil

WARNUNG

Bei zu geringem Reifenprofil lässt die Reifenhaftung nach. Das Reifenprofil kann das Wasser nicht mehr abführen. Dadurch erhöht sich bei nasser Fahrbahn die Gefahr von Aquaplaning, insbesondere bei unangepasster Geschwindigkeit. Es besteht Unfallgefahr!

Bei zu hohem oder zu niedrigem Reifendruck können Reifen an verschiedenen Stellen der Reifenlauffläche unterschiedlich verschleißen. Prüfen Sie deshalb die Profiltiefe und den Zustand der Reifenlauffläche über die gesamte Breite an allen Reifen regelmäßig.

Mindestprofiltiefe bei

  • Sommerreifen: 3 mm
  • M+S-Reifen: 4 mm
Lassen Sie aus Sicherheitsgründen die Reifen vor Erreichen der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe erneuern.  
    Regelmäßige Überprüfung der Räder und Reifen

    Auswahl, Montage und Erneuerung von Reifen

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Provisorischer Reifendichtungssatz* - Platzierung
    Der provisorische Reifendichtungssatz (TMK - Temporary Mobility Kit) wird verwendet, um einen Reifen nach einer Panne abzudichten sowie den Luftdruck einzustellen. Position des Reifenabdichtsatzes ...

    BMW 5er. Aufnahmen für untere ISOFIX Verankerungen
    Sicherheitshinweis WARNUNG Sind die ISOFIX Kinderrückhaltesysteme nicht richtig eingerastet, kann die Schutzwirkung der ISOFIX Kinderrückhaltesysteme eingeschränkt sein. Es besteht Verletzun ...

    Mercedes E-Klasse. Beschlag auf Scheiben entfernen
    Innen beschlagene Scheiben Die Funktion "Kühlung mit Lufttrocknung" einschalten. Den Automatikmodus einschalten. Die Seitendüsen so einstellen, dass die erwärmte Lu ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0165