Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: HOLD-Funktion - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: HOLD-Funktion

Allgemeine Hinweise

Die HOLD-Funktion entlastet Sie auf Wunsch
  • beim Anfahren, besonders am Berg
  • beim Rangieren am Berg
  • bei Wartezeiten im Verkehr.
Das Fahrzeug wird gehalten, ohne dass Sie auf die Bremse treten müssen.

Wenn Sie zum Anfahren Gas geben, wird die Bremswirkung aufgehoben und die HOLD-Funktion ausgeschaltet.

Wichtige Sicherheitshinweise

WARNUNG

Wenn Sie das Fahrzeug verlassen, obwohl es nur von der HOLD-Funktion gebremst wird, kann es wegrollen, wenn

  • eine Störung im System oder in der Spannungsversorgung auftritt
  • die HOLD-Funktion durch Betätigung des Fahrpedals oder des Bremspedals ausgeschaltet wird, z. B. durch einen Fahrzeuginsassen
  • an der Elektrik im Motorraum, der Batterie oder an den Sicherungen manipuliert wird
  • die Batterie abgeklemmt wird.
Es besteht Unfallgefahr!

Schalten Sie die HOLD-Funktion stets aus und sichern Sie das Fahrzeug gegen Wegrollen, bevor Sie es verlassen.

 

Hinweis 

Wenn die DISTRONIC PLUS oder die HOLD-Funktion eingeschaltet sind, bremst das Fahrzeug in bestimmten Situationen selbsttätig.

Um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden, schalten Sie die DISTRONIC PLUS und die HOLD-Funktion in den folgenden oder ähnlichen Situationen aus:

  • beim Abschleppen
  • in der Waschstraße

Einschaltbedingungen

Sie können die HOLD-Funktion einschalten, wenn
  • das Fahrzeug steht
  • der Motor läuft oder durch die ECO Start-Stopp-Funktion abgestellt wurde
  • die Fahrertür geschlossen ist oder Sie angegurtet sind
  • die Feststellbremse gelöst ist
  • sich bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe das Getriebe in Stellung D, R oder N befindet
  • die DISTRONIC PLUS ausgeschaltet ist.

HOLD-Funktion einschalten

HOLD-Funktion einschalten

Sicherstellen, dass die Einschaltbedingungen erfüllt sind.

Auf die Bremse treten.

Die Bremse zügig weiter durchtreten, bis die Anzeige im Multifunktionsdisplay erscheint.

  • Die HOLD-Funktion ist eingeschaltet. Sie können das Bremspedal loslassen.

     Info 

    Wenn die HOLD-Funktion nicht bei der ersten Bremspedalbetätigung eingeschaltet wurde, warten Sie kurz und versuchen Sie es erneut.

    HOLD-Funktion ausschalten

    Die HOLD-Funktion wird ausgeschaltet, wenn
    • Sie Gas geben. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe nur, wenn sich das Getriebe in Stellung D oder R befindet
    • Sie bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe das Getriebe in Stellung P schalten
    • Sie erneut mit einem bestimmten Druck auf das Bremspedal treten, bis die Anzeige im Multifunktionsdisplay ausgeht
    • Sie die DISTRONIC PLUS einschalten.
    Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe wird das Getriebe automatisch in Stellung P gebracht, wenn bei eingeschalteter HOLD-Funktion
    • die Fahrertür geöffnet und der Sicherheitsgurt abgelegt ist
    • der Motor abgestellt wird, außer er wird durch die ECO Start-Stopp-Funktion abgestellt
    • eine Systemstörung auftritt
    • die Spannungsversorgung nicht ausreicht.
    Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe sehen Sie in diesen Fällen im Multifunktionsdisplay eine Warnmeldung:

    Sofort bremsen

    Sofort fest auf die Bremse treten, bis die Warnmeldung im Multifunktionsdisplay ausgeht. Dadurch wird die HOLD-Funktion ausgeschaltet.

    Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe und eingeschalteter HOLD-Funktion hören Sie zusätzlich einen regelmäßigen Hupton, wenn Sie

    • den Motor abstellen, die Fahrertür öffnen und den Sicherheitsgurt ablegen.
    Der Hupton macht Sie auf das mit eingeschalteter HOLD-Funktion abgestellte Fahrzeug aufmerksam. Wenn Sie versuchen, das Fahrzeug zu verriegeln, wird der Hupton intensiver. Das Fahrzeug wird nicht verriegelt, bis die HOLD-Funktion ausgeschaltet ist.

     

    Info 

    Wenn der Motor ausgeschaltet wurde, kann er erst nach dem Ausschalten der HOLD-Funktion wieder gestartet werden.

     
      DISTRONIC PLUS

      RACE START

      Andere Materialien:

      Volvo S80. Keyless drive* - Funktionsstörungen des Transponderschlüssels
      Die Keyless-Funktionen können durch elektromagnetische Felder und Abschirmung gestört werden. ACHTUNGDen PCC nicht in der Nähe eines Mobiltelefons oder Metallgegenstands au ...

      Mercedes E-Klasse. Fahrzeug stilllegen
      Wenn Sie das Fahrzeug länger als vier Wochen stilllegen, kann die Batterie durch Tiefentladung vorbeschädigt oder beschädigt werden. Wenn Sie das Fahrzeug länger a ...

      Hyundai Genesis. Dritte Bremsleuchte ersetzen
      Für den Fall, dass die dritte Bremsleuchte nicht funktioniert, empfehlen wir, sich an eine HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden. Glühlampe der Kennzeichenbeleuchtung ersetzen F& ...

      Kategorien



      © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
      0.025