Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Informationen zur Benutzung der Klimatisierungsautomatik THERMATIC - Übersicht Klimatisierungssysteme - Klimatisierung - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Informationen zur Benutzung der Klimatisierungsautomatik THERMATIC

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Klimatisierung / Übersicht Klimatisierungssysteme / Informationen zur Benutzung der Klimatisierungsautomatik THERMATIC

Klimatisierungsautomatik

Im Folgenden lesen Sie einige Hinweise und Empfehlungen, wie Sie optimal mit der Klimatisierungsautomatik THERMATIC umgehen.

  • Schalten Sie die Klimatisierung über die Tasten und ein. Die Kontrollleuchten über den Tasten und gehen an.
  • Stellen Sie die Temperatur auf 22 .
  • Nutzen Sie die Funktion "Frontscheibe entfrosten" nur kurzzeitig, bis die beschlagene Frontscheibe wieder frei ist.
  • Nutzen Sie die Funktion "Umluftbetrieb" nur kurzzeitig, z. B. bei unangenehmen Außengerüchen oder in einem Tunnel. Sonst können die Scheiben beschlagen, da im Umluftbetrieb keine Frischluft angesaugt wird.
  • Wenn Sie die Temperatureinstellungen der Fahrerseite für die Beifahrerseite übernehmen wollen, nutzen Sie die Funktion "ZONE". Die Kontrollleuchte über der Taste geht aus.
  • Wenn Sie an der Klimatisierung Einstellungen vornehmen, erscheint für etwa drei Sekunden die Klimastatusanzeige am unteren Bildrand im Audio oder COMAND Display (siehe separate Betriebsanleitung). Sie sehen aktuelle Einstellungen der verschiedenen Klimatisierungsfunktionen.

ECO Start-Stopp-Funktion

Während des automatischen Motorstopps der ECO Start-Stopp-Funktion steht nur eine reduzierte Klimaleistung zur Verfügung. Wenn Sie die volle Klimaleistung benötigen, können Sie die ECO Start-Stopp-Funktion über die ECO-Taste ausschalten.

    Bedieneinheit Klimatisierungsautomatik THERMATIC (2 Zonen)

    Bedieneinheit Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC (3 Zonen)

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    Fahrsicherheitssysteme können weder die Unfallgefahr einer nicht angepassten oder unaufmerksamen Fahrweise verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Fahrsicherheitssyste ...

    Hyundai Genesis. 2. Kraftstoffdampfrückführung
    Die Kraftstoffdampfrückführung verhindert, dass Kraftstoffdämpfe in die Umgebungsluft entweichen. Aktivkohlebehälter Kraftstoffdämpfe aus dem Kraftstofftank werden absorb ...

    Kia Opirus. TCS-System abschalten
    Traktionskontrolle abgeschaltet Um die Traktionskontrolle abzuschalten, drücken Sie die TCS-Taste. Die Leuchte TCS OFF leuchtet danach auf. Beim Anlassen des Motors wird die Tra ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0164