Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Informationen zur Fahrt - Betrieb - Räder und Reifen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Informationen zur Fahrt

Wenn das Fahrzeug schwer beladen ist, prüfen Sie den Reifendruck und korrigieren Sie ihn vor Fahrtantritt.

Achten Sie während der Fahrt auf Vibrationen, Geräusche und ungewohntes Fahrverhalten, z. B. einseitiges Ziehen. Dies kann auf Schäden an Rädern oder Reifen hindeuten. Reduzieren Sie bei Verdacht auf einen Reifendefekt die Geschwindigkeit. Halten Sie baldmöglichst an und kontrollieren Sie Räder und Reifen auf Beschädigungen. Versteckte Reifenschäden können ebenfalls Ursache für dieses ungewohnte Fahrverhalten sein. Sind keine Schäden erkennbar, lassen Sie die Räder und Reifen in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen.

Achten Sie darauf, dass beim Parken die Reifen nicht gequetscht werden. Überfahren Sie Bordsteine, Geschwindigkeitsschwellen oder ähnliche Kanten, wenn nicht vermeidbar, langsam und in stumpfem Winkel. Sonst können die Reifen, insbesondere die Reifenflanken, beschädigt werden.
    Betrieb

    Regelmäßige Überprüfung der Räder und Reifen

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Kindersicherungen
    Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNG Wenn Kinder mitfahren, können sie Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden aussteigen und ...

    Hyundai Genesis. Staufächer
    VORSICHT Bewahren Sie keine Feuerzeuge, Gaskartuschen oder andere b r e n n b a r e / e x p l o s i v e Gegenstände im Fahrzeug auf. Derartige Gegenstände könnten Feuer fangen u ...

    Kia Opirus. Nebelscheinwerfer*
    Die Nebelscheinwerfer ermöglichen es, bei Nebel, Regen, Schnee usw. die Sichtverhältnissen zu verbessern und die Unfallgefahr zu reduzieren. Die Nebelscheinwerfer werden bei eingesc ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0176