Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Innenraumschutz - Diebstahlschutz - Sicherheit - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Innenraumschutz

Funktion

Wenn bei eingeschaltetem Innenraumschutz eine Bewegung im Fahrzeuginnenraum erkannt wird, löst ein optischer und akustischer Alarm aus. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn jemand in den Fahrzeuginnenraum greift.

Einschalten

Sicherstellen, dass
  • die Seitenfenster geschlossen sind
  • das Schiebedach/das Panorama-Schiebedach geschlossen ist
  • keine Gegenstände, wie z. B. Maskottchen, am Innenspiegel oder an den Dach-Haltegriffen hängen.
  • Dadurch vermeiden Sie einen Fehlalarm.

    Sicherstellen, dass

    • die Türen geschlossen sind
    • das Schiebedach/das Panorama-Schiebedach geschlossen ist
    • der Kofferraumdeckel/die Heckklappe geschlossen ist.
  • Nur dann wird der Innenraumschutz eingeschaltet.

    Das Fahrzeug mit dem Schlüssel oder mit KEYLESS-GO verriegeln.

  • Der Innenraumschutz schaltet sich nach etwa 30 Sekunden ein.

    Ausschalten

    Das Fahrzeug mit dem Schlüssel oder mit KEYLESS-GO entriegeln.

    oder

    Den Schlüssel in das Zündschloss stecken.

  • Der Innenraumschutz schaltet sich automatisch aus.

    Das Fahrzeug mit dem Schlüssel entriegeln.

    oder

    Den Schlüssel in das Zündschloss stecken.

  • Der Innenraumschutz schaltet sich automatisch aus.

    Das Fahrzeug mit KEYLESS-GO oder mit dem Schlüssel entriegeln.

    oder

    Den Schlüssel in das Zündschloss stecken.

  • Der Innenraumschutz schaltet sich automatisch aus.

    Deaktivieren

    Deaktivieren

    Den Schlüssel aus dem Zündschloss abziehen.

    Auf die Taste drücken.
  • Die Kontrollleuchte blinkt mals schnell hintereinander.

    Das Fahrzeug mit dem Schlüssel oder mit KEYLESS-GO verriegeln.

  • Der Innenraumschutz ist deaktiviert.

    Der Innenraumschutz bleibt so lange deaktiviert, bis

    • das Fahrzeug erneut entriegelt wird und
    • eine Tür geöffnet und wieder geschlossen wird und
    • das Fahrzeug wieder verriegelt wird.
    Um einen Fehlalarm zu vermeiden, deaktivieren Sie den Innenraumschutz, wenn Sie Ihr Fahrzeug verriegeln und
    • Personen oder Tiere im Fahrzeug bleiben
    • das Schiebedach/Panorama-Schiebedach geöffnet bleibt
    • die Seitenfenster geöffnet bleiben.
    Info

    Nur für Vereinigtes Königreich: Ihr Fahrzeug ist mit einer Türzusatzsicherung ausgestattet. Wenn das Fahrzeug mit dem Schlüssel oder mit KEYLESS-GO verriegelt wurde, können die Türen nicht von innen geöffnet werden . Deaktivieren Sie den Innenraumschutz bevor Sie das Fahrzeug verriegeln. Die Türen können dann von innen geöffnet werden, nachdem das Fahrzeug von außen verriegelt wurde. Beachten Sie "Wichtige Sicherheitshinweise" .

     

      Abschleppschutz

      Öffnen und Schließen

      Andere Materialien:

      BMW 5er. Dachgepäckträger
      Allgemein Dachträger stehen als Sonderzubehör zur Verfügung. Dachleiste mit Klappen Die Aufnahmepunkte befinden sich in der Dachleiste oberhalb der Türen. Abdeckung nach außen aufklappe ...

      Citroën C6. Funktion
      Bei Einlegen des Rückwärtsgangs zeigt ein Signalton an, dass das System aktiv ist. Der Umriss des Fahrzeugs wird auf dem Display angezeigt. Hindernisse vor oder hinter dem Fahrzeug können ...

      Kia Opirus. Parken auf Gefällstrecken
      Generell sollte ein Fahrzeug mit angekuppeltem Anhänger nicht auf einer Gefällstrecke geparkt werden. Es besteht die Gefahr schwerer Personenschäden und Sachschäden an Fahrz ...

      Kategorien



      © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
      0.0138