Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Kinder-Rückhaltesystem - Kinder im Fahrzeug - Sicherheit - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Kinder-Rückhaltesystem

Montieren Sie kein rückwärts gerichtetes Kinder-Rückhaltesystem auf dem mittleren Fondsitzplatz.

Beachten Sie unbedingt den Verwendungsbereich des Kinder-Rückhaltesystems .

Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen aus Sicherheitsgründen, nur ein von Mercedes-Benz empfohlenes Kinder-Rückhaltesystem zu verwenden .

WARNUNG

Wenn das Kinder-Rückhaltesystem falsch auf der dafür geeigneten Sitzposition montiert wird, kann es nicht wie vorgesehen schützen. Das Kind kann dann bei einem Unfall, Bremsmanöver oder abrupten Richtungswechsel nicht zurückgehalten werden. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Beachten Sie unbedingt die Montageanleitung des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems sowie den Verwendungsbereich. Stellen Sie sicher, dass stets die gesamte Standfläche des Kinder-Rückhaltesystems auf der Sitzfläche des Sitzes aufliegt. Legen Sie niemals Gegenstände unter oder hinter das Kinder-Rückhaltesystem, z. B. Kissen. Verwenden Sie Kinder-Rückhaltesysteme nur mit dem vorgesehenen Originalbezug. Tauschen Sie beschädigte Bezüge nur gegen Originalbezüge aus.

WARNUNG

Wenn das Kinder-Rückhaltesystem falsch montiert oder ungesichert ist, kann es sich bei einem Unfall, Bremsmanöver oder abrupten Richtungswechsel lösen. Das Kinder-Rückhaltesystem kann herumschleudern und Fahrzeuginsassen treffen. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Montieren Sie auch unbenutzte Kinder-Rückhaltesysteme immer korrekt. Beachten Sie unbedingt die Montageanleitung des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems.

Weitere Informationen zum sicheren Verstauen von Gegenständen, Gepäck oder Ladegut finden Sie unter "Beladungsrichtlinien" .

WARNUNG

Beschädigte oder bei einem Unfall beanspruchte Kinder-Rückhaltesysteme oder deren Befestigungssysteme können nicht  wie vorgesehen schützen. Das Kind kann dann bei einem Unfall, Bremsmanöver oder abrupten Richtungswechsel nicht zurückgehalten werden. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Erneuern Sie umgehend beschädigte oder bei einem Unfall beanspruchte Kinder-Rückhaltesysteme. Lassen Sie die Befestigungssysteme der Kinder-Rückhaltesysteme in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen, bevor Sie wieder ein Kinder-Rückhaltesystem montieren.

Befestigungssysteme für Kinder-Rückhaltesysteme sind

  • das Sicherheitsgurtsystem
  • die ISOFIX-Befestigungsbügel
  • die Top Tether-Verankerungen.

Wenn umstandsbedingt ein Kind auf dem Beifahrersitz platziert werden muss, beachten Sie unbedingt die Hinweise zu "Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz" . Dort finden Sie auch Informationen zum Abschalten des Beifahrer-Airbags.

Beachten Sie die Warnhinweisschilder, die sich im Fahrzeuginnenraum und an dem Kinder-Rückhaltesystem befinden.

Info

Für das Reinigen der von Mercedes-Benz empfohlenen Kinder-Rückhaltesysteme verwenden Sie am besten Mercedes-Benz Pflegemittel. Informationen erhalten Sie in jedem Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

    Wichtige Sicherheitshinweise

    ISOFIX-Kindersitzbefestigung

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Tempomat* - Eingestellte Geschwindigkeit wiederaufnehmen
    Die Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) (CC - Cruise Control) hilft dem Fahrer, eine gleichmäßige Geschwindigkeit einzuhalten. Nach einer vorübergehenden Deaktivierung und Ber ...

    Lexus GS. Warn- und Kontrollleuchten
    Die Warn- und Kontrollleuchten im Kombiinstrument, auf der Mittelkonsole und an den Außenspiegeln informieren den Fahrer über den Status der verschiedenen Fahrzeugsysteme. Zur Erl&au ...

    Ford Mustang. Aus- und Einbau der Batterie
    Um die Batterie zu trennen oder zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor: Feststellbremse anziehen und Zündung ausschalten. Schalten Sie die gesamte elektrische Ausrüstung aus, beispielsw ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.eautosde.com
    0.0165