Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Korrekte Fahrer-Sitzposition - Sitze, Lenkrad und Spiegel - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Korrekte Fahrer-Sitzposition

WARNUNG

Sie können die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren, wenn Sie während der Fahrt

  • Fahrersitz, Kopfstütze, Lenkrad oder Spiegel einstellen
  • den Sicherheitsgurt anlegen.

Es besteht Unfallgefahr!

Stellen Sie Fahrersitz, Kopfstütze, Lenkrad oder Spiegel ein und legen Sie den Sicherheitsgurt an, bevor Sie den Motor starten.

Korrekte Fahrer-Sitzposition

Die Sicherheitshinweise zur Sitzeinstellung beachten .

Prüfen, ob der Sitz richtig eingestellt ist.  

Mechanische und elektrische Sitzeinstellung 

 

Elektrische Sitzeinstellung 

 

Bei der Sitzeinstellung beachten, dass Sie

  • so weit wie möglich vom Fahrer-Airbag entfernt sind
  • eine normale, aufrechte Sitzposition einnehmen
  • den Sicherheitsgurt richtig anlegen können
  • die Sitzlehne in eine nahezu aufrechte Position gestellt haben
  • die Sitzkissenneigung so eingestellt haben, dass Ihre Oberschenkel leicht gestützt werden
  • die Pedale gut durchtreten können.
Prüfen, ob die Kopfstütze richtig eingestellt ist.  

Dabei beachten, dass Sie die Kopfstütze so eingestellt haben, dass Ihr Hinterkopf in Augenhöhe vom mittigen Bereich der Kopfstütze abgestützt wird.

 

Die Sicherheitshinweise zur Lenkradeinstellung beachten .

Prüfen, ob das Lenkrad richtig eingestellt ist.  

Lenkrad mechanisch einstellen 

 

Lenkrad elektrisch einstellen 

 

Bei der Lenkradeinstellung beachten, dass Sie

  • das Lenkrad mit leicht angewinkelten Armen erreichen können
  • die Beine frei bewegen können
  • alle Anzeigen im Kombiinstrument gut sehen können.
Die Sicherheitshinweise zu den Sicherheitsgurten beachten .

Prüfen, ob der Sicherheitsgurt richtig angelegt ist .

Dabei muss der Sicherheitsgurt
  • eng am Körper anliegen
  • über die Schultermitte verlaufen
  • im Beckenbereich in der Hüftbeuge verlaufen.
Die Innen- und Außenspiegel vor der Fahrt so einstellen, dass Sie das Verkehrsgeschehen gut überblicken können .

Fahrzeuge mit Memory-Funktion: Sitz-, Lenkrad- und Außenspiegeleinstellung mit der Memory-Funktion speichern

 

    Wissenswertes

    Sitze

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Reinigung der Sicherheitsgurtbänder
    Reinigen Sie die Gurtbänder mit milden Reinigungsmitteln, die für die Reinigung von Polstern oder Teppichen vorgesehen sind. Befolgen Sie dabei die Anweisung für die Verwendung des ...

    Volvo S80. Zusatzschilder
    Beispiel von Zusatzschildern2 Gelegentlich werden für dieselbe Straße unterschiedliche Geschwindigkeitsbegrenzungen angegeben - ein Zusatzschild gibt ggf. an, unter welchen Umst&aum ...

    Kia Opirus. Im Notfall
    Wenn sich das Schiebedach elektrisch nicht bewegen lässt: 1. Bauen Sie die Lichtscheibe ab. 2. Öffnen Sie das Brillenfach. 3. Entfernen Sie die Schrauben (4 Stck.) und bauen Sie d ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0182