Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Menü AMG in AMG Fahrzeugen - Menüs und Untermenüs - Bordcomputer und Anzeigen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Menü AMG in AMG Fahrzeugen

AMG Anzeigen

Digitaler Tachometer
Ganganzeige
Hochschaltanzeige
Motoröltemperatur
Kühlmitteltemperatur
Statusanzeige ECO Start-Stopp-Funktion  
Mit oder am Lenkrad das Menü AMG wählen.

Hochschaltanzeige: Die Hochschaltanzeige UP weist Sie darauf hin, dass der Motor im manuellen Fahrprogramm den Überdrehzahlbereich erreicht hat.

Motoröltemperatur: Wenn der Motor und das Getriebe betriebswarm sind, zeigt das Multifunktionsdisplay die Öltemperatur weiß an.

Wenn das Multifunktionsdisplay die Öltemperatur blau anzeigt, ist der Motor oder das Getriebe noch nicht betriebswarm. Vermeiden Sie während dieser Zeit das Fahren mit voller Motorleistung.

SETUP

Fahrprogramm C / S / S+ / M
ESP Modus ON / OFF oder SPORT handling mode SPORT
Fahrwerkabstimmung COMFORT / SPORT / SPORT +
SETUP zeigt Ihnen das Fahrprogramm, den ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm) Modus und die Fahrwerkabstimmung an.

Mit oder am Lenkrad das Menü AMG wählen.

So oft auf drücken, bis SETUP angezeigt wird.

oder

Die AMG-Taste an der Mittelkonsole kurz drücken .

RACETIMER

RACETIMER anzeigen und starten

RACETIMER anzeigen und starten

Runde
RACETIMER
Der RACETIMER ist nur zur Benutzung auf abgesperrten Rennstrecken vorgesehen. Verwenden Sie die Funktion nicht auf öffentlichen Straßen.

Wenn der Motor läuft oder der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 steht, können Sie den RACETIMER starten.

Mit oder am Lenkrad das Menü AMG wählen.

So oft auf drücken, bis der RACETIMER angezeigt wird.

Starten: Mit den RACETIMER starten.

Zwischenzeit anzeigen

Mit oder Interm. Time wählen.

Mit bestätigen.

  • Die Zwischenzeit wird für fünf Sekunden angezeigt.

    Neue Runde starten

    RACETIMER
    Schnellste Rundenzeit (Best Lap)
    Runde
    Mit New Lap bestätigen.

     

    Info 

    Sie können maximal 16 Runden speichern. Die Runde 16 lässt sich nur mit Finish Lap beenden.

    RACETIMER stoppen

    Taste am Lenkrad drücken.

    Yes mit bestätigen.

    Wenn Sie das Fahrzeug anhalten und den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 1 drehen, unterbricht der RACETIMER die Zeitmessung. Wenn Sie den Schlüssel in Stellung 3 drehen und anschließend mit Start bestätigen, wird die Zeitmessung fortgesetzt.

    Aktuelle Runde zurücksetzen

    Den RACETIMER stoppen.

    Mit oder Reset Lap wählen.

    Mit die Rundenzeit auf "0" zurücksetzen.

    Alle Runden löschen

    Wenn Sie den Motor abstellen, wird der RACETIMER nach 30 Sekunden auf "0" zurückgesetzt. Alle Runden werden gelöscht.

    Gespeicherte Runden können Sie nicht einzeln löschen. Wenn Sie 16 Runden gestoppt haben, muss die aktuelle Runde nicht zurückgesetzt werden.

    Die aktuelle Runde zurücksetzen.

    Mit Reset bestätigen.

  • Das Multifunktionsdisplay zeigt Reset Race-Timer? an.

    Mit Yes wählen und mit bestätigen.

  • Alle Runden werden gelöscht.

     

    Gesamtauswertung

    Gesamtauswertung RACETIMER
    Gesamtfahrzeit
    Durchschnittsgeschwindigkeit
    Gesamtfahrstrecke
    Höchstgeschwindigkeit
    Wenn Sie mindestens eine Runde speichern und den RACETIMER stoppen, wird diese Funktion angezeigt.

    Mit oder am Lenkrad das Menü AMG wählen.

    So oft auf drücken, bis die Gesamtauswertung angezeigt wird.

    Rundenauswertung

    Runde
    Rundenzeit
    Durchschnittsgeschwindigkeit der Runde
    Rundenlänge
    Höchstgeschwindigkeit der Runde
    Wenn Sie mindestens zwei Runden speichern und den RACETIMER stoppen, wird diese Funktion angezeigt.

    Mit oder am Lenkrad das Menü AMG wählen.

    So oft auf drücken, bis eine Rundenauswertung angezeigt wird.

  • Jede Runde wird in einem eigenen Untermenü angezeigt. Die schnellste Runde erkennen Sie am blinkenden Symbol .

    Mit oder eine andere Rundenauswertung wählen.

     

      Menü Einstellungen

      Display-Meldungen

      Andere Materialien:

      BMW 5er. Batterie des Display Schlüssels
      Allgemein Die folgenden Hinweise beachten: Lässt der Ladezustand der Batterie des Display Schlüssels nach, wird das Display automatisch ausgeschaltet. Die Batterie muss geladen werden, da ...

      Citroën C6. Hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung
      Die hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung reguliert die Dämpfer automatisch und ständig in Abhängigkeit vom individuellen Fahrverhalten und v ...

      Ford Mustang. Allgemeine Informationen zur Regelung der Innenraumklimatisierung
      Alle Fenster vollständig schließen. Heizen des Innenraums Richten Sie die Luft auf den Fußraum. Bei kalter oder feuchter Witterung einen Teil der Luft auf Windschutzscheiben und Türfenster ...

      Kategorien



      © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
      0.0164