Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Menü Einstellungen - Menüs und Untermenüs - Bordcomputer und Anzeigen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Menü Einstellungen

Einleitung

Im Menü Einstell. haben Sie abhängig von der Ausstattung Ihres Fahrzeugs folgende Möglichkeiten:

  • Einstellungen Kombiinstrument ändern  
  • Einstellungen Licht ändern  
  • Einstellungen Fahrzeug ändern  
  • Einstellungen Heizung ändern  
  • Einstellungen Komfort ändern  
  • Einstellungen auf Werkseinstellungen zurücksetzen  

Kombiinstrument

Entfernungseinheit wählen

Mit der Funktion Anzeigeeinheit Tacho/Wegstrecke: können Sie wählen, ob das Multifunktionsdisplay bestimmte Anzeigen in Kilometer oder Meilen anzeigt.

Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

Mit oder das Untermenü Kombiinstrument wählen.

Mit bestätigen.

Mit oder die Funktion Anzeigeeinheit Tacho/Wegstrecke: wählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung km oder Meilen .

    Mit die Einstellung ändern.

    Die gewählte Entfernungseinheit gilt für:
    • digitalen Tachometer im Menü Reise
    • Gesamt- und die Tageswegstrecke
    • Reiserechner
    • Momentanverbrauch und die Reichweite
    • Navigationshinweise im Menü Navi
    • TEMPOMAT
    • SPEEDTRONIC
    • DISTRONIC PLUS
    • Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS

    Zusatztacho ein- oder ausschalten

    Fahrzeuge für Vereinigtes Königreich: Diese Funktion ist nicht vorhanden.

    Diese Funktion ist nur in Fahrzeugen mit Schaltgetriebe vorhanden.

    Mit der Funktion Zusatztacho [mph]: oder Zusatztacho [km/h]: können Sie auswählen, ob das Multifunktionsdisplay im Statusbereich statt der Außentemperatur die Geschwindigkeit in mph oder in km/h anzeigt.

    Mit der Funktion Zusatztacho [mph]: können Sie auswählen, ob das Multifunktionsdisplay im Statusbereich statt der Außentemperatur die Geschwindigkeit in mph anzeigt.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Kombiinstrument wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Zusatztacho [mph]: oder Zusatztacho [km/h]: auswählen.

    Mit oder die Funktion Zusatztacho [mph]: auswählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung Ein oder Aus .

    Mit die Einstellung ändern.

    Ständige Anzeige wählen

    Fahrzeuge für Vereinigtes Königreich: Diese Funktion ist nicht vorhanden.

    Sie können wählen, ob das Multifunktionsdisplay immer die Außentemperatur oder die Geschwindigkeit anzeigt.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Kombiinstrument wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Ständige Anzeige: wählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung Außentemperatur oder Zusatztacho [km/h] / Zusatztacho [mph] .

    Mit die Einstellung ändern.

     

    Info 

    Die Geschwindigkeit wird invers zu Ihrem Tachometer in km/h oder in mph angezeigt.

    Licht

    Helligkeit Display/Schalter einstellen

    Die Beleuchtung im Kombiinstrument, in den Displays und den Bedienelementen im Fahrzeuginnenraum kann mit der Funktion Helligkeit Display/Schalter: beeinflusst werden.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Helligkeit Display/Schalter: wählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Helligkeit auf einer Skala von Stufe 1 bis Stufe 5 (hell) einstellen.

    Mit oder die Einstellung speichern.

  • Wenn der Lichtschalter auf , oder steht, wird die Helligkeitsregelung abhängig von der Umgebungshelligkeit beeinflusst.

     Info 

    Der Lichtsensor im Kombiinstrument regelt automatisch die Helligkeit im Multifunktionsdisplay.

    Bei Tageslicht werden die Anzeigen im Kombiinstrument nicht beleuchtet.

    Tagfahrlicht einstellen

    Die Funktion Tagfahrlicht lässt sich nur bei ausgeschaltetem Motor einstellen.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Tagfahrlicht wählen.

  • Wenn die Funktion Tagfahrlicht eingeschaltet ist, werden der Lichtkegel und das Symbol im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Weitere Informationen zum Tagfahrlicht .

    Intelligent Light System ein- oder ausschalten

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Intell. Light System wählen.

  • Wenn die Funktion Intell. Light System eingeschaltet ist, werden der Lichtkegel und das Symbol im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Wenn Sie die Funktion Intell. Light System einschalten, aktivieren Sie folgende Funktionen:
    • Autobahnlicht
    • Aktives Kurvenlicht
    • Abbiegelicht
    • erweitertes Nebellicht
    Wenn Sie das Abblendlicht für Rechts- oder Linksverkehr einstellen, zeigt das Multifunktionsdisplay im Untermenü Licht statt der Funktion Intell. Light System die Display-Meldung Intell. Light System: System ohne Funktion Nicht aktiv bei Linksverkehr oder Intell. Light System: System ohne Funktion Nicht aktiv bei Rechtsverkehr an . Diese Display-Meldung erfolgt nur dann, wenn die Einstellung zum Rechts- oder Linksverkehr der Länderausführung Ihres Fahrzeugs entgegengesetzt ist.

    Beachten Sie weitere Informationen zum Intelligent Light System .

    Abblendlicht für Rechts- oder Linksverkehr einstellen

    Diese Funktion ist nur bei Fahrzeugen mit Intelligent Light System vorhanden.

    Mit dieser Funktion schalten Sie zwischen symmetrischem und asymmetrischem Abblendlicht um .

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Abblendlicht Einstellung für: wählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung Rechtsverkehr oder Linksverkehr .

    Mit die Einstellung ändern.

  • Wenn Sie die Einstellung ändern, erfolgt die Umstellung erst beim nächsten Fahrzeugstillstand.

    Wenn Sie das Abblendlicht für Rechts- oder Linksverkehr einstellen, stehen das Autobahnlicht und das erweiterte Nebellicht nicht zur Verfügung. Diese Abschaltung erfolgt nur dann, wenn die Einstellung zum Rechts- oder Linksverkehr der Länderausführung Ihres Fahrzeugs entgegengesetzt ist.

    Sie können das Abblendlicht für Rechts- oder Linksverkehr auch in einer qualifizierten Fachwerkstatt einstellen lassen.

    Helligkeit Ambientebeleuchtung einstellen

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Ambiente Helligkeit wählen.

  • Sie sehen die gewählte Einstellung.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Helligkeit auf einer Skala von Aus bis Stufe 5 (hell) einstellen.

    Mit oder die Einstellung speichern.

    Farbe Ambientebeleuchtung einstellen

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Ambiente Farbe wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Farbe auf SOLAR , NEUTRAL oder POLAR einstellen.

    Mit oder die Einstellung speichern.

    Umfeldbeleuchtung und Nachleuchtzeit Außenlicht ein- oder ausschalten

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Umfeldbeleuchtung wählen.

  • Wenn die Funktion Umfeldbeleuchtung eingeschaltet ist, wird der Lichtkegel und die Umgebung des Fahrzeugs im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Nachleuchtzeit Außenlicht vorübergehend ausschalten:

    Vor dem Verlassen des Fahrzeugs den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 0 drehen.

    Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen.

  • Die Nachleuchtzeit Außenlicht ist ausgeschaltet.

    Wenn Sie den Motor erneut starten, ist die Nachleuchtzeit Außenlicht wieder eingeschaltet.

    Wenn Sie die Funktion Umfeldbeleuchtung einschalten und der Lichtschalter auf steht, sind bei Dunkelheit folgende Funktionen aktiviert:

    • Umfeldbeleuchtung: Das Außenlicht leuchtet 40 Sekunden nach dem Entriegeln mit dem Schlüssel. Wenn Sie den Motor starten, wird die Umfeldbeleuchtung deaktiviert und das automatische Fahrlicht aktiviert .
    • Nachleuchtzeit Außenlicht: Das Außenlicht leuchtet 60 Sekunden nach dem Abstellen des Motors. Wenn Sie alle Türen und Kofferraumdeckel/Heckklappe schließen, geht das Außenlicht nach 15 Sekunden aus.
    Info 

    Bei der Umfeldbeleuchtung und Nachleuchtzeit Außenlicht leuchten abhängig von der Ausstattung des Fahrzeugs z. B.
    • Standlicht
    • Umfeldbeleuchtung in Außenspiegeln

    Nachleuchtzeit Innenlicht ein- oder ausschalten

    Wenn Sie die Funktion Nachleuchten Innen einschalten, leuchtet das Innenlicht für 20 Sekunden nach dem Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Licht wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Nachleuchten Innen wählen.

  • Wenn die Funktion Nachleuchten Innen eingeschaltet ist, wird der Fahrzeuginnenraum im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Fahrzeug

    Permanente SPEEDTRONIC einstellen

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Fahrzeug wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Begrenzung (Winterreifen): wählen.

  • Sie sehen die aktuelle Einstellung.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die permanente SPEEDTRONIC in Zehnerschritten ( 240 km/h bis 160 km/h ) einstellen. Mit der Einstellung Aus ist die permanente SPEEDTRONIC ausgeschaltet.

    Mit die Eingabe speichern.

    Beachten Sie weitere Informationen zur permanenten SPEEDTRONIC .

    Automatische Verriegelung ein- oder ausschalten

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Fahrzeug wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Autom. Verriegelung wählen.
  • Wenn die Funktion Autom. Verriegelung eingeschaltet ist, werden die Türen des Fahrzeugs im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Wenn Sie die Funktion Autom. Verriegelung einschalten, wird Ihr Fahrzeug ab einer Geschwindigkeit von etwa 15 km/h zentral verriegelt.

    Weitere Informationen zur automatischen Verriegelung .

    Akustische Schließrückmeldung ein- oder ausschalten

    Wenn Sie die Funktion Akustik Schließen einschalten, ertönt beim Verriegeln des Fahrzeugs ein akustisches Signal.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Fahrzeug wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Akustik Schließen wählen.

  • Wenn die Funktion Akustik Schließen eingeschaltet ist, wird das Symbol im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Heizung

    Standheizung Abfahrtszeit

    GEFAHR

    Wenn das Abgasendrohr blockiert ist oder keine ausreichende Belüftung möglich ist, können giftige Abgase, insbesondere Kohlenmonoxid, in das Fahrzeug eindringen. Das ist z. B. in geschlossenen Räumen der Fall, oder wenn das Fahrzeug im Schnee stecken bleibt. Es besteht Lebensgefahr!

    Schalten Sie in geschlossenen Räumen ohne Absaugung die Standheizung aus, z. B. in der Garage. Wenn das Fahrzeug im Schnee stecken geblieben ist und Sie die Standheizung laufen lassen müssen, halten Sie das Abgasendrohr und den Bereich um das Fahrzeug schneefrei. Öffnen Sie auf der dem Wind abgewandten Fahrzeugseite ein Fenster, um die ausreichende Versorgung mit Frischluft zu gewährleisten.

     

    WARNUNG

    Bei eingeschalteter Standheizung können Teile des Fahrzeugs, z. B. der Abgasanlage, sehr heiß werden.

    Brennbare Materialien, z. B. Laub, Gras oder Zweige, können sich entzünden, wenn sie in Kontakt kommen mit

    • heißen Teilen der Abgasanlage
    • dem Abgas selbst
    Es besteht Brandgefahr!

    Stellen Sie sicher, dass bei eingeschalteter Standheizung

    • heiße Fahrzeugteile nicht in Kontakt mit brennbaren Materialien kommen
    • die Abgase am Abgasendrohr ungehindert austreten können
    • die Abgase nicht mit brennbaren Materialien in Kontakt kommen.
     

    Hinweis 

    Der Betrieb der Standheizung/-belüftung belastet die Fahrzeugbatterie. Fahren Sie deshalb spätestens nach zweimaligem Heizen oder Lüften das Fahrzeug für eine längere Strecke.  

    Diese Funktion ist nur bei Fahrzeugen mit Standheizung vorhanden.

    Im Untermenü Heizung können Sie eine gespeicherte Abfahrtszeit wählen oder eine Abfahrtszeit ändern.

    Die Vorwahlzeitfunktion der Standheizung berechnet abhängig von der Außentemperatur den Einschaltzeitpunkt, damit das Fahrzeug zur Abfahrtszeit vorgewärmt ist. Wenn die Abfahrtszeit erreicht ist, heizt die Standheizung noch fünf Minuten weiter, danach schaltet sie sich aus. Die Standheizung übernimmt die Temperatureinstellung der Klimatisierungsautomatik THERMATIC oder der Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC.

    Ausschalten können Sie die Standheizung mit der Taste für die Standheizung an der Mittelkonsole oder mit der Fernbedienung.

     

    Info 

    Schalten Sie die Standheizung regelmäßig einmal im Monat für etwa zehn Minuten ein.

     

    Weitere Informationen zur Standheizung .

    Abfahrtszeit wählen oder gewählte Abfahrtszeit ausschalten

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Heizung wählen.

    Mit bestätigen.
  • Sie sehen die gewählte Einstellung.

    Mit bestätigen.

    Mit oder eine der drei Abfahrtszeiten oder Vorwahl Aus (keine Vorwahlzeit aktiv) wählen.

    Mit bestätigen.

  • Wenn eine Abfahrtszeit ausgewählt ist, leuchtet auf der Taste für die Standheizung die gelbe Kontrollleuchte.

     

    Abfahrtszeit ändern

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Heizung wählen.

    Mit bestätigen.
  • Sie sehen die gewählte Einstellung.

    Mit oder A -, B - oder C ändern wählen.

    Mit bestätigen.
  • Sie können die Abfahrtszeit ändern.

    Mit oder die Anzeige wählen, die geändert werden soll: Stunde, Minute.

    Mit oder die gewählte Anzeige einstellen.

    Mit die Eingabe speichern.

  • Die gelbe Kontrollleuchte auf der Taste für die Standheizung leuchtet.

     

    Komfort

    Ein- und Ausstiegshilfe ein- oder ausschalten

    WARNUNG

    Wenn die Ein- und Ausstiegshilfe das Lenkrad einstellt, können Sie und andere Fahrzeuginsassen - insbesondere Kinder - eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr!

    Stellen Sie während des Einstellvorgangs der Ein- und Ausstiegshilfe sicher, dass niemand ein Körperteil im Bewegungsbereich des Lenkrads hat.

    Wenn jemand eingeklemmt wird,

    • drücken Sie auf eine Positionstaste der Memory-Funktion, oder
    • bewegen Sie den Schalter zur Lenkradeinstellung entgegen der Bewegungsrichtung des Lenkrads.
    Der Einstellvorgang wird gestoppt.  

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Komfort wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Einstiegshilfe wählen.

  • Wenn die Funktion Einstiegshilfe eingeschaltet ist, wird das Lenkrad des Fahrzeugs im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Weitere Informationen zur Ein- und Ausstiegshilfe .

    Gurtanpassung ein- oder ausschalten

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Komfort wählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Gurtanpassung wählen.

  • Wenn die Funktion Gurtanpassung eingeschaltet ist, wird der Sicherheitsgurt des Fahrzeugs im Multifunktionsdisplay orange angezeigt.

    Mit die Einstellung ändern.

    Weitere Informationen zur Gurtanpassung .

    Außenspiegel anklappen bei Verriegelung ein- oder ausschalten

    Diese Funktion ist nur vorhanden, wenn das Fahrzeug mit der elektrischen Anklappfunktion ausgestattet ist.

    Wenn Sie die Funktion Autom. Anklappen einschalten, werden die Außenspiegel beim Verriegeln des Fahrzeugs angeklappt. Wenn Sie das Fahrzeug entriegeln und die Fahrer- oder Beifahrertür öffnen, klappen die Außenspiegel wieder aus.

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. auswählen.

    Mit oder das Untermenü Komfort auswählen.

    Mit bestätigen.

    Mit oder die Funktion Autom. Anklappen auswählen.

  • Wenn die Funktion Autom. Anklappen eingeschaltet ist, zeigt das Multifunktionsdisplay den Außenspiegel des Fahrzeugs orange an.

    Mit die Einstellung ändern.

    Wenn Sie bei eingeschalteter Funktion Autom. Anklappen die Außenspiegel mit der Taste einklappen, klappen die Außenspiegel nicht automatisch aus .

    Sie können die Außenspiegel dann nur mit der Taste ausklappen.

    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

    Mit oder am Lenkrad das Menü Einstell. wählen.

    Mit oder das Untermenü Werkseinstellung wählen.

    Mit bestätigen.
  • Die Funktion Zurücksetzen aller Einstellungen? wird angezeigt.

    Mit oder Nein oder Ja wählen.

    Mit die Auswahl bestätigen.
  • Wenn Sie Ja gewählt hatten, zeigt das Multifunktionsdisplay eine Bestätigungsanzeige an.

    Aus Sicherheitsgründen werden nicht alle Funktionen zurückgesetzt: Die Funktion Begrenzung (Winterreifen): der permanenten SPEEDTRONIC können Sie ausschließlich im Untermenü Fahrzeug einstellen. Wenn Sie die Funktion Tagfahrlicht im Untermenü Licht zurücksetzen wollen, müssen Sie den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 1 drehen.

     

      Menü Service

      Menü AMG in AMG Fahrzeugen

      Andere Materialien:

      Ford Mustang. Wechseln der Fernbedienungsbatterie
      Beachte: Beim Entsorgen der Batterien der Fernbedienung die örtlichen Vorschriften beachten. Beachte: Keinesfalls das Fett auf den Batteriekontakten oder auf der Rückder Leiterplatte abwische ...

      Volvo S80. Allgemeine Informationen über die Sicherheit von Kindern
      Kinder aller Altersgruppen und Körpergrößen müssen immer korrekt im Fahrzeug angeschnallt sein. Niemals ein Kind auf dem Schoß eines Insassen mitfahren lassen. Volvo emp ...

      Kia Opirus. Abschleppen ohne Abschleppwagen
      Für den Fall, dass Ihr Fahrzeug abgeschleppt werden muss, empfehlen wir, dies von einem autorisierten KIA-Händler oder einem anerkannten Abschleppdienst durchführen zu lassen. W ...

      Kategorien



      © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
      0.017