Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Spannungsversorgung des Anhängers - Anhängerbetrieb - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Spannungsversorgung des Anhängers

Hinweis 

Sie können Zubehör an die Dauerspannungsversorgung bis maximal 240 W und an die über das Zündschloss geschaltete Spannungsversorgung bis maximal 180 W anschließen.

Über die Spannungsversorgung dürfen Sie keine Anhängerbatterie laden.  

Einschalten oder Ausschalten der geschalteten Spannungsversorgung: Den Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 2 oder 0 drehen .

Die Anhängersteckdose Ihres Fahrzeugs ist ab Werk mit einer Dauerspannungsversorgung und einer über das Zündschloss geschalteten Spannungsversorgung ausgestattet.

Die Dauerspannungsversorgung ist auf der Anhänger-Steckdosenbelegung 9.

Die über das Zündschloss geschaltete Spannungsversorgung ist auf der Anhänger-Steckdosenbelegung 10.

Die Dauerspannungsversorgung des Anhängers wird bei geringer Bordnetzspannung, aber spätestens nach sechs Stunden abgeschaltet.

Weitere Informationen zur Installation der Anhängerelektrik erhalten Sie in einer qualifizierten Fachwerkstatt.

 
    Kugelhals einklappen

    Ausfallkontrolle bei LEDs

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. BAS (Brems-Assistent-System)
    Allgemeine Informationen BAS wirkt in Notbrems-Situationen. Wenn Sie schnell auf die Bremse treten, erhöht BAS automatisch den Bremsdruck der Bremse und kann so den Bremsweg verkürzen. ...

    Kia Opirus. Aktivierter Status
    Das System gibt keinen Alarm, wenn der Zündschlüssel im Zündschloss steckt. Wenn die Türen vorher mit der Fernbedienung verriegelt wurden, entriegeln Sie die Türen auch ...

    Citroën C6. Wiedereinsetzen des rads
    Zum Wiedereinsetzen des Reserverads im Kofferraum Das Reserverad fl ach in den Kofferraum legen und dann nach vorne ziehen. Anschließend den Werkzeugkasten in das Rad legen und das Ganze ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0196