Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise - Räder und Reifen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

WARNUNG

Wenn Sie Räder und Reifen mit falschen Abmessungen montieren, können die Radbremsen oder Komponenten der Radaufhängung beschädigt werden. Es besteht Unfallgefahr!

Ersetzen Sie Räder und Reifen stets durch solche mit den Spezifikationen des Original-Teils.

Achten Sie dabei bei Rädern auf

  • Bezeichnung
  • Typ
Achten Sie dabei bei Reifen auf
  • Bezeichnung
  • Hersteller
  • Typ

 

WARNUNG

Ein druckloser Reifen beeinträchtigt die Fahreigenschaften sowie das Lenk- und Bremsverhalten des Fahrzeugs stark. Es besteht Unfallgefahr!

Reifen ohne Notlaufeigenschaften:
  • Fahren Sie nicht mit einem drucklosen Reifen.
  • Tauschen Sie umgehend den drucklosen Reifen gegen Ihr Not- oder Reserverad oder verständigen Sie eine qualifizierte Fachwerkstatt.
Reifen mit Notlaufeigenschaften:
  • Beachten Sie die Informationen und Warnhinweise zu MOExtended Reifen (Reifen mit Notlaufeigenschaften).
 

Zubehörteile, die nicht von Mercedes-Benz für Ihr Fahrzeug frei gegeben sind oder nicht fachgerecht verwendet werden, können die Fahrsicherheit beeinträchtigen.

Informieren Sie sich vor Kauf und Verwendung von nicht frei gegebenem Zubehör in einer qualifizierten Fachwerkstatt über:
  • Zweckmäßigkeit
  • gesetzliche Bestimmungen
  • werkseitige Empfehlungen
Informationen zu den Größen und Typen von Rädern und Reifen für Ihr Fahrzeug finden Sie unter "Rad-Reifen-Kombinationen" mehr.

Informationen zum Reifendruck finden Sie:

  • auf dem Reifendruckschild in der Tankklappe
  • unter "Reifendruck"  
Nacharbeiten an Bremsanlage und Rädern sind nicht zulässig. Der Einsatz von Distanzscheiben und Bremsstaub-Scheiben ist nicht zulässig. Dadurch erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.

 

Info 

Weitere Informationen zu Rädern und Reifen erhalten Sie in jeder qualifizierten Fachwerkstatt.

 

    Wissenswertes

    Betrieb

    Andere Materialien:

    Lexus GS. Wenn der Schalt-/Wählhebel nicht aus "P" geschaltet werden kann
    Wenn der Schalt-/Wählhebel bei getretenem Bremspedal nicht bewegt werden kann, liegt möglicherweise eine Störung der Schaltsperre vor (ein System zu Vermeidung ungewollter Schalt-/W&a ...

    Mercedes E-Klasse. Klimatisierung automatisch regeln
    Allgemeine Hinweise Im Automatikmodus wird die eingestellte Temperatur automatisch konstant gehalten. Die Temperatur der ausströmenden Luft, die Luftmenge und die Luftverteilung werden auto ...

    Ford Mustang. ISOFIX-Befestigungspunkte
    ACHTUNG Bei Verwendung des ISOFIX-Systems eine Rotationssperre verwenden. Wir empfehlen die Verwendung eines Obergurts oder eines Stützfußes. Ihr Fahrzeug bietet ISOFIX-Verankerungspun ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0152