Autos Betriebsanleitungen
Volvo S80: Funktionen - Bordcomputer - digitales Kombinationsinstrument - Instrumente und Regler - Volvo S80 Betriebsanleitung

Volvo S80: Funktionen

Um Funktionen zu kontrollieren oder einzustellen, folgendermaßen vorgehen:

  1. Um sicherzustellen, dass sich keine Bedienelemente mitten in einer Bediensequenz befinden, sollten diese zunächst zurückgesetzt werden, indem die Taste RESET zweimal gedrückt wird.
  2. Auf OK drücken - die Schleife mit allen Funktionen wird geöffnet.
  3. Mit dem Daumenrad durch die Funktionen blättern und mit OK auswählen/ bestätigen.
  4. Zum Abschluss einer ausgeführten Kontrolle/ Einstellung zweimal RESET drücken.

Die Funktionen des Bordcomputers sind in der folgenden Tabelle aufgelistet:

Funktionen Service Programm
Infocenter rücksetzen
  • Durchschnittlich
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
Hinweis: Diese Funktion stellt nicht die Tageskilometerzähler T1 und T2 auf Null zurück - weitere Informationen hierzu siehe Tabelle im nächsten Abschnitt "Überschriften" und Abschnitt "Nullstellung - Durchschnittsgeschwindigkeit/-verbrauch" .
Mitteilungen Für weitere Informationen siehe Mitteilungen - Verwaltung
Themen Hier wählt man das Aussehen des Kombinationsinstruments aus.
Einstellungen* Auto Ein oder Aus wählen.

Für weitere Informationen siehe Zusatzheizung*

Kontrast-Modus/Farb-Modus Leucht- und Farbintensität des Kombinationsinstruments einstellen.
Standheizung*
  • Direktstart
  • - Symbol Timer 1 - führt zum Menü für die Auswahl der Uhrzeit.
  • - Symbol Timer 2 - führt zum Menü für die Auswahl der Uhrzeit.
Für eine Beschreibung der Programmierung des Timers siehe Motor- und Innenraumheizung* - Timer
Servicestatus Zeigt die Anzahl der Monate und der Fahrstrecke bis zur nächsten Wartung an.
ÖlstandA Für weitere Informationen siehe Motoröl - Kontrolle und Nachfüllen

A Bestimmte Motoren.

    Bordcomputer - digitales Kombinationsinstrument

    Überschriften

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Allgemeine Informationen
    WARNUNGEN Längerer Leerlauf mit hohen Motordrehzahlen kann zu hohen Temperaturen im Motor und in der Auspuffanlage führen, wodurch ein Risiko von Brand und anderen Schäden entstehen kann ...

    Mercedes E-Klasse. Leerlauf N einlegen
    Kupplungspedal vollständig durchtreten. Den Schalthebel in Stellung N schalten. ...

    Ford Mustang. Bodenmatten
    WARNUNGEN Verwenden Sie ausschließlich Fußmatten, die für den Fußraum Ihres Fahrzeugs konzipiert sind. Verwenden Sie nur Fußmatten, die kein Hindernis im Pedalbereich darstellen. Es d ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0167