Autos Betriebsanleitungen
Volvo S80: Seitenairbag (SIPS) - Sicherheit - Volvo S80 Betriebsanleitung

Volvo S80: Seitenairbag (SIPS)

Bei einem Seitenaufprall wird ein Großteil der Aufprallstärke von SIPS (Side Impact Protection System) auf Träger, Säulen, Boden, Dach und andere Teile der Fahrzeugkarosserie übertragen. Die Fahrer- und Beifahrerseitenairbags schützen den Brustkorb und die Hüfte und sind ein wichtiger Bestandteil von SIPS.

Seitenairbag (SIPS)

Das SIPS-Airbag-System besteht aus zwei Hauptteilen, Seitenairbags und Sensoren. Der Seitenairbag ist im Rückenlehnenrahmen des Vordersitzes eingebaut.

Bei einem ausreichend starken Aufprall reagieren die Sensoren und der Seitenairbag wird aufgeblasen. Der Airbag wird zwischen dem Insassen und der Türverkleidung aufgeblasen, so dass der Stoß für den Insassen im Moment des Aufpralls gedämpft wird. Wenn der Airbag beim Aufprall zusammengedrückt wird, entweicht die Luft. Der Seitenairbag wird normalerweise nur auf der Aufprallseite aufgeblasen.

Fahrersitz, Linkslenker.
Fahrersitz, Linkslenker.

Beifahrersitz, Linkslenker.
Beifahrersitz, Linkslenker.

WARNUNG
  • Wir empfehlen, eine Reparatur ausschließlich von einer Volvo-Vertragswerkstatt vornehmen zu lassen. Bei falschem Eingriff in das SIPS-Airbag- System drohen Fehlfunktionen mit schweren Verletzungen zur Folge.
  • Keine Gegenstände im Bereich zwischen der außenkante des Sitzes und der Türverkleidung ablegen, da der Seitenairbag auf diesen Bereich einwirken kann.
  • Wir empfehlen, ausschließlich von Volvo zugelassene Schonbezüge zu verwenden. Andere Schonbezüge können die Funktion der Seitenairbags beeinträchtigen.
  • Der Seitenairbag ist eine Ergänzung des Sicherheitsgurtes. Der Sicherheitsgurt ist stets anzulegen.

Themenbezogene Informationen

  • Fahrerairbag
  • Beifahrerairbag
  • Seitenairbag (SIPS) - Kindersitz/Sitzkissen
  • Kopf-/Schulterairbag (IC)
    Beifahrerairbag - Aktivierung/Deaktivierung*

    Seitenairbag (SIPS) - Kindersitz/Sitzkissen

    Andere Materialien:

    Kia Opirus. Beifahrerairbag
    Der Airbag für den vorderen Beifahrersitz befindet sich im Armaturenbrett, über dem Handschuhfach. Befestigen Sie auf der Airbag-Abdeckung keine Aufkleber, Ornamente oder andere Gegen ...

    Citroën C6. Hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung
    Die hydropneumatische Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung reguliert die Dämpfer automatisch und ständig in Abhängigkeit vom individuellen Fahrverhalten und v ...

    Kia Opirus. Tempomat
    Das Tempomat-System erlaubt es Ihnen, eine Fahrgeschwindigkeit zu bestimmen, die Ihr Fahrzeug danach einhält, ohne dass Sie das Gaspedal bedienen müssen. Es können beliebige Gesc ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.eautosde.com
    0.0206