Autos Betriebsanleitungen
Volvo S80: Unfallwarnsystem*<font size=16 - Fahrerunterstützung - Volvo S80 Betriebsanleitung" title="Volvo S80: Unfallwarnsystem*16 - Fahrerunterstützung - Volvo S80 Betriebsanleitung" border="0" width="100" height="50" align=right style="margin: 0px 3px 0 3px">

Volvo S80: Unfallwarnsystem*16

Das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" unterstützt den Fahrer, wenn dieser auf einen Fußgänger oder ein vor ihm stehendes oder in dieselbe Richtung fahrendes Fahrzeug oder einen solchen Radfahrer aufzufahren droht.

Das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" wird in Situationen aktiviert, in denen der Fahrer eigentlich bedeutend früher hätte zu bremsen beginnen müssen. Aus diesem Grund kann die Funktion dem Fahrer nicht in allen Situationen helfen.

Das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" wird so spät wie möglich aktiviert, um unnötige Eingriffe zu vermeiden.

Das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" kann einen Unfall verhindern oder die Heftigkeit des Aufpralls mindern.

Das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" darf nicht verwendet werden, um die Fahrweise des Fahrers zu ändern - wenn der Fahrer sich ausschließlich auf das Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik verlässt und dieses bremsen lässt, wird es früher oder später zu einem Aufprall kommen.

Zwei Systemniveaus

Je nach Fahrzeugausstattung kann das "Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängerschutz" in zwei Ausführungen vorliegen:

Niveau 1

Vor auftauchenden Hindernissen wird der Fahrer lediglich mit visuellen und akustischen Signalen gewarnt17 - es erfolgt kein Eingreifen durch eine automatische Bremse, sondern der Fahrer muss selbst bremsen.

Niveau 2

Der Fahrer wird vor auftauchenden Hindernissen mit visuellen und akustischen Signalen gewarnt - das Fahrzeug wird automatisch gebremst, falls der Fahrer nicht innerhalb angemessener zeit reagiert.

WICHTIG

Die Wartung von Bauteilen des "Unfallwarnsystems mit Bremsautomatik sowie Radfahrer- und Fußgängererkennung" muss ausnahmslos in einer Werkstatt erfolgen - vorzugsweise in einer Volvo- Vertragswerkstatt.

Themenbezogene Informationen

  • Kollisionswarner* - Funktion
  • Kollisionswarner* - Fußgängererkennung
  • Unfallwarnsystem* - Radfahrererkennung
  • Kollisionswarner* - Handhabung
  • Unfallwarnsystem* - Beschränkungen
  • Kollisionswarner* - Begrenzungen des Kamerasensors
  • Unfallwarnsystem* - Symbole und Mitteilungen
    City Safety - Symbole und Mitteilungen

    Kollisionswarner* - Funktion

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Außenreinigung
    Beachte:Wenn Fahrzeuge einer Autowäsche mit Wachszyklus unterzogen werden, sicherstellen, dass das Wachs von der Windschutzscheibe und den Scheibenwischerblättern entfernt wird. Beachte: Pr ...

    Volvo S80. Fahrzeuge mit Rückwärtsfahrsensoren*
    Farbige Felder (ein Feld pro Sensor) zeigen den Abstand an. Ist das Fahrzeug mit der Einparkhilfe (S. 249) ausgestattet, wird für jeden Sensor, der ein Hindernis erfasst, der Abstand mit f ...

    Citroën C6. Klappe für den transport langer gegenstände
    In der Rückenlehne hinter der Armlehne ist eine Klappe angebracht, die den Transport langer Gegenstände ermöglicht. Bevor die Gegenstände in das Fahrzeug gelegt werden, das Rollo innen ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0159