Autos Betriebsanleitungen
Kia Opirus: Sportmodus - Automatikgetriebe - Fahrbetrieb - Kia Opirus Betriebsanleitung

Kia Opirus: Sportmodus

Den Sportmodus können Sie sowohl im Stand als auch während der Fahrt wählen. Bewegen Sie dazu den Wählhebel aus der Fahrstufe D in die rechte, manuelle Schaltgasse. Um in die Fahrstufe D zurückzugelangen, bewegen Sie den Wählhebel zurück in die linke Automatik-Schaltgasse.

Im Sportmodus können Sie schnell herauf- oder herunterschalten, indem Sie den Wählhebel nach vorn drücken oder nach hinten ziehen. Im Gegensatz zu einem Schaltgetriebe können Gangwechsel hier bei getretenem Gaspedal vorgenommen werden.

Hoch schalten (+) : Drücken Sie den Wählhebel einmal nach vorn, um in den nächsten höheren Gang zu schalten.

Herunter schalten (-) : Ziehen Sie den Wählhebels einmal nach hinten, um in den nächsten kleineren Gang zu schalten.

ANMERKUNG

  • Das Hochschalten erfolgt im Sportmodus nicht automatisch.

    Der Fahrer muss das Hochschalten unter Berücksichtigung der Verkehrsbedingungen manuell durchführen. Achten Sie darauf, dass die Motordrehzahl unterhalb des im Drehzahlmesser rot markierten Bereichs bleibt.

  • Im Sportmodus können nur die fünf Vorwärtsgänge gewählt werden.

    Um in den Rückwärtsgang R oder die Parkstufe P zu schalten, schieben Sie den Wählhebel erst in die linke Schaltgasse und danach in die gewünschte Schaltstufe.

  • Das Herunterschalten erfolgt im Sportmodus automatisch, wenn die Fahrgeschwindigkeit reduziert wird. Wenn das Fahrzeug zum Stillstand kommt, wird automatisch in den ersten Gang geschaltet.
  • Wenn sich im Sportmodus die Motordrehzahl einer festgelegten Höchstdrehzahl nähert, wird automatisch in nächsten höheren Gang geschaltet.
  • Zum Schutz des Fahrzeugs und im Sinne der Sicherheit kann es geschehen, dass das Steuersystem bestimmte manuelle Schaltvorgänge nicht ausführt.
  • Drücken Sie beim Anfahren auf glattem oder rutschigem Untergrund den Wählhebel einmal nach vorn (+ hoch schalten). Das Getriebe schaltet in den zweiten Gang, welcher für das Anfahren auf glattem oder rutschigem Untergrund besser geeignet ist.

    Ziehen Sie bei Bedarf den Wählhebel einmal nach hinten (- herunter schalten), um in den ersten Gang zurückzuschalten.

    R (Rückwärtsgang)

    Anfahren an steilen Steigungen

    Andere Materialien:

    Volvo S80. Sicherungen - in der Kaltzone des Motorraums
    Bei Fahrzeugen mit Start/Stop-Funktion befinden sich Sicherungen in der Kaltzone des Motors. Lage der Sicherungen in der kalten Zone des Motorraums. Die Sicherungen A1 und A2 sind vom Typ ...

    Hyundai Genesis. Reifendefekt-Positionsanzeige und Reifenluftdruckanzeige
    Wenn die Warnleuchten der Reife n l u f t d rucküberwachung aufleuchten und eine Warnmeldung auf dem LCD-Display des Kombiinstruments erscheint, ist der Reifenluftdruck in einem oder mehrer ...

    Mercedes E-Klasse. Fahrzeug vorbereiten
    Ihr Fahrzeug kann ausgestattet sein mit: MOExtended Reifen (Reifen mit Notlaufeigenschaften)  Bei Fahrzeugen mit MOExtended Reifen entfällt ...

    Kategorien


    © 2017-2023 Copyright www.eautosde.com
    0.0121