Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: EBD (Electronic Brake-force Distribution) - Fahrsicherheitssysteme - Sicherheit - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: EBD (Electronic Brake-force Distribution)

Allgemeine Informationen

Um die Fahrstabilität beim Bremsen zu verbessern, überwacht und regelt EBD den Bremsdruck an den Hinterrädern.

Wichtige Sicherheitshinweise

Info

Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise" zu Fahrsicherheitssystemen .

 

WARNUNG

Wenn EBD gestört ist, können die Hinterräder z. B. bei einer Vollbremsung blockieren. Es besteht erhöhte Schleuder- oder Unfallgefahr!

Passen Sie Ihre Fahrweise an das geänderte Fahrverhalten an. Lassen Sie die Bremsanlage in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen.

 

Beachten Sie die Hinweise zu Warn- und Kontrollleuchten  sowie zu den Display-Meldungen .

 

ADAPTIVE BRAKE

Info

Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise" .

 

ADAPTIVE BRAKE sorgt für erhöhte Bremssicherheit und für einen erhöhten Bremskomfort. ADAPTIVE BRAKE hat neben der Bremsfunktion noch die HOLD-Funktion  und die Berganfahrhilfe .

    ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm)

    PRE-SAFE Bremse

    Andere Materialien:

    Ford Mustang. Einfahren
    Reifen ACHTUNG Neue Reifen benötigen eine Einfahrzeit von ca. 500 km. Während dieser Zeit muss mit verändertem Fahrverhalten gerechnet werden. Bremsen und Kupplung ACHTUNG Übermäßige ...

    Kia Opirus. Warnblinkanlage
    Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken die vorderen und hinteren Blinkleuchten gleichzeitig, um anderen Verkehrsteilnehmer anzuzeigen, dass sie beim Heranfahren oder Vorbeifahren besonde ...

    Citroën C6. Seitlicher zusatzblinker
    Um den Seitenblinker auszutauschen, drücken Sie diesen zum Ausrasten nach vorne oder hinten und wenden Sie sich bitte an einen CITROËN-Vertragspartner oder eine qualifi zierte Werkstatt. ...

    Kategorien



    © 2017-2022 Copyright www.eautosde.com
    0.0126