Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Anschleppen (Motornotstart) - Ab- und Anschleppen - Pannenhilfe - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Anschleppen (Motornotstart)

Hinweis 

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe dürfen Sie nicht durch Anschleppen starten. Sonst kann es zu Schäden am Getriebe kommen.  

Info 

Informationen zum Thema "Starthilfe" finden Sie unter .

 

Vor dem Anschleppen muss

  • die Batterie angeklemmt sein
  • der Motor abgekühlt sein
  • die Abgasanlage abgekühlt sein.
Beachten Sie beim Anschleppen die gesetzlichen Bestimmungen in den einzelnen Ländern und die wichtigen Sicherheitshinweise .

Die Warnblinkanlage einschalten .

Die Abschleppöse anbauen .

Die Abschleppstange oder das Abschleppseil befestigen.

Das Bremspedal treten und halten.

Den Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 2 drehen.

Das Kupplungspedal vollständig durchtreten, den zweiten Gang einlegen und das Kupplungspedal vollständig durchgetreten halten.

Das Bremspedal lösen.

Das Fahrzeug anschleppen.

Das Kupplungspedal langsam lösen, dabei nicht das Fahrpedal treten.

Wenn der Motor gestartet wird, sofort das Kupplungspedal vollständig durchtreten und den Leerlauf einlegen.

An geeigneter Stelle verkehrsgerecht anhalten.

Auf die Feststellbremse treten.

Die Abschleppstange oder das Abschleppseil abnehmen.

Die Abschleppöse abbauen .

Die Warnblinkanlage ausschalten.

 

    Hinweise für 4MATIC Fahrzeuge

    Elektrische Sicherungen

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Heckklappe von innen öffnen (T-Modell mit Klappsitzbank)
    Allgemeine Hinweise Hinweis Die Heckklappe schwenkt beim Öffnen nach hinten und nach oben aus. Achten Sie deshalb darauf, dass genügend Platz hinter und über der Heckklappe ist. ...

    Mercedes E-Klasse. SPEEDTRONIC
    Wichtige Sicherheitshinweise Die SPEEDTRONIC bremst selbsttätig, damit Sie eine eingestellte Geschwindigkeit nicht überschreiten. Bei langem und steilem Gefälle mü ...

    Hyundai Genesis. Kurbelgehäuse- Entlüftungsschläuche (ausstattungsabhängig)
    Prüfen Sie die Oberfläche der Schläuche auf Anzeichen für Hitzeschäden und/oder mechanische Beschädigungen. Verhärtetes und brüchiges Gummi, Rissbildung, ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.eautosde.com
    0.0191