Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe - Einfahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / Einfahrhinweise / AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Ihr Fahrzeug ist mit einem selbstsperrenden Ausgleichsgetriebe an der Hinterachse ausgestattet.

Führen Sie zum besseren Schutz des Ausgleichsgetriebes an der Hinterachse einen Ölwechsel durch:

  • nach einer Einlaufphase von 3000 km
  • alle 50000 km oder 3 Jahre
Diese Ölwechsel verlängern die Lebensdauer des Ausgleichsgetriebes. Lassen Sie den Ölwechsel in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.

 

    Die ersten 1500 km

    Fahren

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Allgemein
    Hinweise zur Anwendung des Mobility Systems auf dem Kompressor und dem Dichtmittelbehälter beachten. Die Anwendung des Mobility Systems kann bei Reifenschäden ab einer Größe von ca. 4 m ...

    Mercedes E-Klasse. Motor
    Display-Meldungen Mögliche Ursachen/Folgen und Lösungen Kühlmittel nachfüllen s. Betriebsanleitung   ...

    BMW 5er. Funktionsvoraussetzungen
    Ultraschallsensoren Die volle Funktionsfähigkeit sicherstellen: Sensoren nicht abdecken, z. B. durch Aufkleber. Sensoren sauber und frei halten. Zur Vermessung von Parklücken Gerade Vo ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.eautosde.com
    0.0148