Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe - Einfahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / Einfahrhinweise / AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Ihr Fahrzeug ist mit einem selbstsperrenden Ausgleichsgetriebe an der Hinterachse ausgestattet.

Führen Sie zum besseren Schutz des Ausgleichsgetriebes an der Hinterachse einen Ölwechsel durch:

  • nach einer Einlaufphase von 3000 km
  • alle 50000 km oder 3 Jahre
Diese Ölwechsel verlängern die Lebensdauer des Ausgleichsgetriebes. Lassen Sie den Ölwechsel in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.

 

    Die ersten 1500 km

    Fahren

    Andere Materialien:

    Mercedes E-Klasse. Öffnungswinkel der Heckklappe begrenzen (T-Modell)
    Wichtige Sicherheitshinweise Hinweis Achten Sie bei der Einstellung des Öffnungswinkels darauf, dass genügend Platz über der vollständig geöffneten Heckklappe ist. Die H ...

    BMW 5er. Grenzen des Systems
    Sicherheitshinweis WARNUNG Das System kann aufgrund von Grenzen des Systems falsch oder nicht reagieren. Es besteht Unfallgefahr oder die Gefahr von Sachschäden. Die Hinweise zu den Grenzen des ...

    Lexus GS. Ansetzen eines Rangierwagenhebers
    Wenn Sie einen Rangierwagenheber benutzen, befolgen Sie die Anweisungen in der mit dem Wagenheber gelieferten Anleitung und achten Sie dabei auf Ihre Sicherheit. Der Rangierwagenheber muss zum An ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.eautosde.com
    0.009