Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe - Einfahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Mercedes E-Klasse / Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / Einfahrhinweise / AMG Fahrzeuge mit Hinterachs-Sperrausgleichsgetriebe

Ihr Fahrzeug ist mit einem selbstsperrenden Ausgleichsgetriebe an der Hinterachse ausgestattet.

Führen Sie zum besseren Schutz des Ausgleichsgetriebes an der Hinterachse einen Ölwechsel durch:

  • nach einer Einlaufphase von 3000 km
  • alle 50000 km oder 3 Jahre
Diese Ölwechsel verlängern die Lebensdauer des Ausgleichsgetriebes. Lassen Sie den Ölwechsel in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen.

 

    Die ersten 1500 km

    Fahren

    Andere Materialien:

    BMW 5er. Funktionsstörung
    Das System kann nicht aktiviert werden, wenn der Radarsensor nicht korrekt ausgerichtet ist, verursacht z. B. durch einen Parkschaden. Eine Check-Control-Meldung wird angezeigt, wenn das System a ...

    BMW 5er. Sicherheitshinweise
    HINWEIS Batterieladegeräte für die Fahrzeugbatterie können mit hohen Spannungen und hohen Strömen arbeiten, wodurch das 12-Volt- Bordnetz überlastet oder beschädigt werden kann. Es besteht d ...

    BMW 5er. Aktive Sitzbelüftung
    Prinzip Über integrierte Lüfter werden die Sitz- und Lehnenfläche gekühlt. Die Belüftung dient zum Abkühlen, z. B. bei aufgeheiztem Fahrzeug, oder zum dauerhaften Kühlen bei hohen Tempera ...

    Kategorien


    © 2017-2022 Copyright www.eautosde.com
    0.0138