Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: BAS (Brems-Assistent-System) - Fahrsicherheitssysteme - Sicherheit - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: BAS (Brems-Assistent-System)

Allgemeine Informationen

BAS wirkt in Notbrems-Situationen. Wenn Sie schnell auf die Bremse treten, erhöht BAS automatisch den Bremsdruck der Bremse und kann so den Bremsweg verkürzen.

Wichtige Sicherheitshinweise

Info

Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise" .

 

WARNUNG

Wenn BAS gestört ist, kann sich der Bremsweg in Notbrems-Situationen verlängern. Es besteht Unfallgefahr!

Treten Sie in Notbrems-Situationen mit voller Kraft auf das Bremspedal. ABS verhindert dabei ein Blockieren der Räder.

Bremsen

So lange fest auf das Bremspedal treten, bis die Notbrems-Situation vorüber ist.
  • ABS verhindert dabei ein Blockieren der Räder.

    Wenn Sie das Bremspedal lösen, funktioniert die Bremse wieder wie gewohnt. BAS wird deaktiviert.

      ABS (Antiblockiersystem)

      BAS PLUS (Brems-Assistent-System PLUS) mit Kreuzungs-Assistent

      Andere Materialien:

      Volvo S80. Reifendruckschild
      Auf dem Reifendruckaufkleber an der Türsäuleninnenseite auf der Fahrerseite (zwischen Vorder- und Fondtür) ist der bei unterschiedlicher Beladung und unterschiedlichen Geschwind ...

      Ford Mustang. Kinder-Rückhaltesysteme einbauen
      WARNUNGEN NIEMALS ein nach hinten weisendes Kinderrückhaltesystem auf einem Sitz mit einem davor angeordneten, aktiven AIRBAG verwenden; es besteht Gefahr für LEIB UND LEBEN des KINDS! ...

      Hyundai Genesis. Zuvor festgelegte Reisegeschwindigkeit wieder aufnehmen
      Drücken Sie den Hebel (1) nach oben (RES+). Wenn die Fahrgeschwindigkeit mehr als 40 km/h beträgt, nimmt das Fahrzeug die zuvor festgelegte Geschwindigkeit wieder auf. Abschalten d ...

      Kategorien


      © 2017-2024 Copyright www.eautosde.com
      0.0144