Autos Betriebsanleitungen
Mercedes E-Klasse: Hinweise zum Reifenprofil - Betrieb - Räder und Reifen - Mercedes E-Klasse Betriebsanleitung

Mercedes E-Klasse: Hinweise zum Reifenprofil

WARNUNG

Bei zu geringem Reifenprofil lässt die Reifenhaftung nach. Das Reifenprofil kann das Wasser nicht mehr abführen. Dadurch erhöht sich bei nasser Fahrbahn die Gefahr von Aquaplaning, insbesondere bei unangepasster Geschwindigkeit. Es besteht Unfallgefahr!

Bei zu hohem oder zu niedrigem Reifendruck können Reifen an verschiedenen Stellen der Reifenlauffläche unterschiedlich verschleißen. Prüfen Sie deshalb die Profiltiefe und den Zustand der Reifenlauffläche über die gesamte Breite an allen Reifen regelmäßig.

Mindestprofiltiefe bei

  • Sommerreifen: 3 mm
  • M+S-Reifen: 4 mm
Lassen Sie aus Sicherheitsgründen die Reifen vor Erreichen der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe erneuern.  
    Regelmäßige Überprüfung der Räder und Reifen

    Auswahl, Montage und Erneuerung von Reifen

    Andere Materialien:

    Citroën C6. Öltemperatur (farbdisplay navidrive)
    Das Niveau dieser Anzeige informiert über die Öltemperatur des Motors. Bei einer übermäßigen Temperatur gibt die Anzeige ein maximales Niveau an und das letzte rote Segment blinkt. We ...

    Kia Opirus. Ver- und Entriegeln mit dem zentralen Türschlossschalter
    Wenn die Türen verriegelt werden, während eine Tür geöffnet ist, wird diese Tür nach dem Schließen ebenfalls verriegelt. Wenn Sie das vordere Ende (1) des T&uum ...

    Volvo S80. Abstandswarnung*
    Die Abstandswarnung (Distance Alert) warnt den Fahrer, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu klein wird. Die Abstandswarnung ist bei Geschwindigkeiten über 30 km/h aktiv und reagie ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.eautosde.com
    0.0101